Mitgliederübersicht odeon1

Benutzerprofil von odeon1

odeon1
offline
Dabei seit: 18.04.2015

Besucher: 134
Freunde: 0
Forum: 10

odeon1 .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Herr

Über odeon1

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema Re: Große Komponisten im Forum Musik geantwortet
https://www.youtube.com/watch?v=P73Z6291Pt8 Richard Wagner, Berliner Philharmoniker, Daniel Barenboim der Walkürenritt mit dem Schwerte dirigiert.
hat auf das Thema Re: Große Komponisten im Forum Musik geantwortet
Auf seinen vielen Reisen in Europa traf Grieg unter anderem Johannes Brahms, Max Bruch, Clara Schumann und Franz Liszt. Obwohl Brahms und Tschaikowski die Musik des jeweils anderen nicht sonderlich schätzten, konnte Grieg zu beiden ein aufrichtiges Verhältnis aufbauen und pflegen.
hat auf das Thema Re: Große Komponisten im Forum Musik geantwortet
hat auf das Thema Re: Große Komponisten im Forum Musik geantwortet
Ein Lied das zu vielen Anlässen passt. Ich wünsche viel Freude.
hat auf das Thema Re: Das Nachtlager von Granada im Forum Musik geantwortet
hat das Thema Das Nachtlager von Granada im Forum Musik eröffnet
„Als Componist steht er in der Reihe der Beliebtesten seiner Zeitgenossen. Er weiß die Melodik des italienischen Styles mit französischer Eleganz und deutscher Kraft zu vereinen. odeon1
hat das Thema Haydn ohne Taktstock mit L. Bernstein im Forum Musik eröffnet
Leonard Bernstein entstammte einer jüdischen Einwandererfamilie aus Riwne (Równo) in der heutigen Ukraine. Er wurde als Louis Bernstein geboren. Im Alter von 16 Jahren änderte er seinen Vornamen in Leonard, der bis dahin sein Rufname gewesen war. Er war voller Humor
hat das Thema Rossinis Freizeitbeschäftigungen im Forum Musik eröffnet
Zu Rossini Zeiten wurde noch nicht so wie heute zwischen Arbeit und Freizeit unterschieden – man hat ja immer gearbeitet. Rossini hat sich allerdings bereits mit 37 Jahren vom aktiven Musiker- und Theaterleben zurückgezogen und die restlichen 39 Jahren als Privatier verbracht. Da er weiterhin kleine Stücke komponierte (für den Eigengebrauch und ohne bezahlten Auftrag) kann man sagen, dass das Komponieren zu seinem Hobby wurde. Sicher ist auch, dass er sich besonders gerne der Verwaltung seines Vermögens widmete, z.B. sein Geld in Obligationen anlegte oder es wie ein Bankier gegen Zinsen verlieh. Die Frage bezieht sich aber sicherlich auf die von den Quellen nicht bewiesene aber von der Anekdote überlieferte Leidenschaft Rossinis für die Kochkunst. Fast in jedem guten Restaurant kann man heute noch die berühmten “Tournedos Rossinis” finden, die angeblich Rossini selbst erfunden hat. Ob Rossini wirklich selber gekocht hat, ist fraglich (er hielt in seiner Dienerschaft nämlich auch einen Koch), sicher ist aber, dass er ein ausgesprochener Gourmet war und selber gerne seine Menüs zusammenstellte und die passenden Weine dazu aussuchte. Bekannt ist auch, dass er sich die besten Spezialitäten, wie Mortadella, gefüllte Schweinsfüße, Oliven, Balsamessig, Gorgonzola, getrocknete Steinpilze usw. aus Italien nach Paris senden ließ.
hat das Thema Große Komponisten im Forum Musik eröffnet
Lang Lang ist faszinierend
hat das Thema COPD im Forum Gesundheit eröffnet
COPD - eine Volkskrankheit Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD ist eine weit verbreitete Volkskrankheit, von der bereits heute mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland betroffen sind – Tendenz steigend. Das Wort „chronisch“ heißt „dauerhaft“ und „obstruktiv“ steht für die Verengung der Atemwege. COPD wird vor allem durch Zigarettenrauch oder durch andere eingeatmete Schadstoffe wie z.B. Chemikalien, Rauch-und Abgase ausgelöst, die zu einer Entzündung in der Lunge führen. Aufgrund dieser dauerhaften Entzündungsherde kommt es im Verlauf der Erkrankung häufig zu akuten Verschlechterungen und schließlich zur teilweisen Zerstörung des Lungengewebes (Lungenemphysem), die nicht mehr regulierbar ist. Zudem können bei COPD die Entzündungsprozesse auch andere Organe des Körpers beeinträchtigen und Folgeerkrankungen vor allem am Herzen auslösen. Schätzungen gehen davon aus, dass allein in Deutschland rund 6,8 Millionen und weltweit etwa 600 Millionen Menschen an einer COPD erkrankt sind. Damit muss bereits von einem globalen Problem gesprochen werden, denn inzwischen ist die COPD schon die vierthäufigste Todesursache. Von den zehn häufigsten zum Tod führenden Krankheiten ist COPD die einzige, deren Häufigkeit konstant zunimmt.

Es wurden noch keine Blogs erstellt

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
spitzmaus
Mitglied
Profil

spitzmaus -










monika
Mitglied
Profil

Einen wunderschönen Tag und immer Gesundheit im neuen Lebensjahr. monika -

mare
Mitglied
Profil

Geburtstagsgruß mare -
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag -

feier schön und noch viel Spaß im "ST" wünscht dir aus der schönen Oberlausitz Gudrun
silbermond
Mitglied
Profil

silbermond -

GBPicsOnline.com - Mai Jappy Bilder
Danke für deinen Sympi .
Ich habe mich sehr gefreut , Grüßle Elfriede .
Anne39
Mitglied
Profil

Anne39 -


Herzl.Gruß - A n n e (Köln v.oben)

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen