Mitgliederübersicht Achim_

Benutzerprofil von Achim_

Achim_
offline
Dabei seit: 03.04.2013

Besucher: 700
Freunde: 1
Forum: 57

Achim_ .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Männlich

Über Achim_

Homepage:

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

Ja, ich bitte mit meinen wirren Äußerungen mich zu entschuldigen. Manchmal weiss ich nicht was vorn und hinten ist. Seit über 20 Jahren, gleich nach der Wende verlange ich Grundrechte vom Staat. Die werden mir aber nicht gewährt, obwohl versprochen: "Gleich nach der Rehabilitierung werden sie auch als Mensch behandelt." Alles ein großer Bluff! Jetzt musste ich eine Beschwerde gegen Deutschland erlassen: Alle Rechte werden einen ignoriert. Vor Gram hatte ich 1996 einen Unfall - 90 % schwerbehindert. Jetzt bin ich zum Glück auf 70 %, so dass ich doch etwas von der Umgebung mitbekomme. achim.raschke@googlemail.com ES IST KEINE POLITIK, ES IST VIELMEHR DER ÄRGER MIT DEM STAAT.
hat auf das Thema Re: Beschwerde gegen Deutschland im Forum Innenpolitik geantwortet
Es ist nicht meine Welt ein Prozesshansel zu sein, aber was soll ich tun, mir alles vom Staat gefallen lassen? Seit 1992 wird meine Würde untergraben und mit Füßen getreten. Den Widerstand jetzt endlich begraben, das hätte ich vor 20 Jahren entscheiden müssen, aber damals konnte ich schlecht entscheiden, ich war bis 2005 zu 90 % schwerbehindert, jetzt nur noch 70.
hat das Thema Beschwerde gegen Deutschland im Forum Innenpolitik eröffnet
Joachim Raschke achim.raschke@gmail.com 02.04.14 Information an die Mitglieder des ADFC, der ADFC, ein mir lieb gewordener Fahrradclub, ihr wart früher immer ein Erlebnis. Zu viel Ärger mit dem Staat habe ich jetzt immer noch, leider konnte ich mir in den letztern Jahren keine Fahrradtour mehr finanziell leisten. Nach den ewigen Klagetouren habe ich mich jetzt in Straßbourg gegen Deutschland beschwert. Steht im Internet auf http://www.elo-forum.org/schwerbehinderte-gesundheit-rente/macht-staates-94474/index23.html, das hänge ich auch an. Bitte habt etwas Verständnis dafür, dass ich mich wehre. Nun wird es auch Zeit, dass ich wieder organisiert Fahrrad fahren kann. (Zum Verständnis 1 Fahrradtour kostet mir einschließlich Erhaltung circa 20 €, das Geld muss ich erstmal übrig haben.) Mit freundlichen Grüßen Achim
Seit 1990 habe Probleme auch mit dem neuen Staat. Man war verfolgt in der DDR, aber es wird nicht berücksichtigt. Habe alle Klagen durch, wegen falscher Tatsachendarlegung dann alle Klagen verloren. Seit März 2014 beschwere ich mich vor dem Europ. Gericht für Menschenrechte in Straßburg. Die Beschwerde gegen Deutschland ist im ELO Forum veröffentlicht. Jetzt bin ich 59 Jahre alt, ob ich die Klage noch überlebe, die Konflikte fingen 1990 schon an. Erschöpfung des Rechtswegs Der Bf. hat mit seinem Antrag auf gerichtliche Entscheidung ans OLG und mit seiner Verfassungsbeschwerde den Rechtsweg ausgeschöpft. Weitere Rechtsbehelfe gegen die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts standen mir nicht mehr zur Verfügung Freundliche Grüße Joachim Raschke 16727 Velten
Der Verfassungsschutz oder ähnliches versucht mich immer zu überreden vor Gericht zu gehen. Nur das hat im Laufe der Jahre (24) keinen Sinn mehr. Auch hier spreche ich die Politik an, die ersten Klagen waren, weil es ewig nicht vorwärts ging 2007 eingereicht und die letzte Klage war im September in Karlsruhe zu Ende. Aber es geht immer noch um Grundrechtsverletzungen, in Karlsruhe ging es nur um die verwaltungsrechtliche Rehabilitierung, die verloren wurde. http://community.seniorentreff.de/forum/board/Grundrechte-werden-seit-Jahren-verletzt;tpc6,330007,6#posting1047855 Jetzt steht die Frage einer Verfassungsbeschwerde oder hilft sinnvollerweise eine Oppositionspartei? Nervlich bin ich fertig. Die lange Zeit, seit der Einheit sind es fast 24 Jahre.
Immer wieder versucht mich der Verfassungsschutz zu bearbeiten. #789, #790, #792, #794 ...
hat auf das Thema Re: Grundrechtsverletzungen in Brandenburg im Forum Innenpolitik geantwortet
Also Adam, das ist mit klar, dass du auch vom Verfassungsschutz bist und wenn es um 24 Jahre Grundrechtsverletzungen geht, kann ich wohl rummeckern, denn diese Grundrechte hat mir der Staat verhindert! Und ich werde nicht wieder ruhig sein!!! Joachim Raschke 16727 Velten
hat auf das Thema Re: Grundrechtsverletzungen in Brandenburg im Forum Innenpolitik geantwortet
ZUr Beantwortung der Frage stehen doch ganz andere Aspekte im Vordergrund. Man sollte doch erstmal sehen, dass eine Beantwortung dessen auch unabhängig geschieht. Da sehe ich zu viele Staatsangestellte, die eine Meinung publizieren wollen. Also wenn es nach Euch geht, dann sollte ich wieder vor Gericht ziehen. Das wollte ich aber vermeiden.
hat auf das Thema INFO über 23 Jahre Unrecht im Forum Schwarzes Brett geantwortet
INFO über 23 Jahre Unrecht: pic.twitter.com/q2qscy7z3U Mit freundlichen Grüßen Joachim Raschke 16727 Velten
hat auf das Thema Re: Grundrechtsverletzungen in Brandenburg im Forum Innenpolitik geantwortet
Die Macht des Staates (Innenministerium Land Brandenburg?) ist fast unermesslich. ALSO WURDE JEDE PERSPEKTIVE FÜR DAS LEBEN AB 1994 ABGELEHNT![size=16] http://www.elo-forum.org/schwerbehinderte-gesundheit-rente/macht-staates-94474/index20.html#post1565810 Mit freundlichen Grüßen Joachim Raschke 16727 Velten

Es wurden noch keine Blogs erstellt

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
Ewunia60
Mitglied
Profil

herzlichen glückwunsch !!!!!!!!! zum d.geburtstag lg krystyna Ewunia60 -
abepa
Mitglied
Profil

herzlichen glückwunsch abepa -


Ein Jahr älter, ein Jahr mehr Erfahrung!
Für Dein neues Lebensjahr wünsche ich Dir von ganzem Herzen den Mut, Du selbst zu sein,
die Dinge anzupacken, die Du verändern möchtest,
Sonne in Deinem Herzen und Deinen Gedanken und
gute Freunde, die Dich auffangen, wenn es nicht so läuft, wie Du es Dir vorstellst.
Axel

monika
Mitglied
Profil

monika -
Blattly
Mitglied
Profil

Blattly -


Blattly
Mitglied
Profil

Blattly -


Helma
Mitglied
Profil

Helma -

auch Du wirst bald wie wir alles beherschen
viel Spass Helma
Blattly
Mitglied
Profil

Blattly -


-

Hab vielen lieben Dank, lieber Achim fürs Pünktchen .
Hast mir eine grosse Freude bereitet .

Wünsche dir weiterhin viel, viel Kraft bei allem was du unternimmst....trotz deiner Behinderung.
Zeig deine Zähne und lass dich nicht beirren !
Wichtig ist ,dass du den Lebensmut noch nicht verloren hast und wie du es formulierst, lebenslustig bist und auch bleibst !
Puste dir ein Pünktchen zu ,für deinen unerbittlichen Kampf !

Lieben Gruss !
Heidrun


hallo achim. Waylon -

nein achim, nicht einfach nur so.
ich freue mich, für deine sympathie, zu mir. L G. Isa.




hase
Mitglied
Profil

Danke fürs Pünktchen hase -

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen