Mitgliederübersicht cecile

Benutzerprofil von cecile

cecile
offline
Dabei seit: 14.09.2007

Besucher: 1991
Freunde: 0
Forum: 1200

cecile .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Frau

Über cecile

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema Re: Miriam ist tot im Forum Infos fuer Mitglieder geantwortet
Eine Unterhaltung mit Miriam, im Forum oder privat, war für mich immer etwas Besonderes. Sie war so intelligent, so umfassend gebildet, und dabei ohne jegliche Hochnäsigkeit oder Besserwisserei. Ihre Herzenswärme, ihre Gradlinigkeit und ihr Humor haben mich stets bezaubert. Wir haben viel zusammen diskutiert, geschimpft, manchmal ein bisschen gelästert, aber vor allem gelacht. Sie war so jung ... ich vermisse sie sehr. Salut, ma chère "sacrée grand-mère juive" - je ne t'oublierai jamais.
Miriam, ich kann deine Gefühle sehr gut verstehen. Auch wenn ich den Krieg nicht mehr miterlebt habe, ich hatte genug Menschen um mich, die in den Nachkriegsjahren die Gedanken an die Nazi-Besatzung und ihre Alpträume nie - oder nur sehr schwer und sehr langsam - loswurden. Den gemeinsamen Besuch von Oradour empfand ich persönlich (und die Mehrheit der Franzosen offensichtlich auch) als sehr menschlich, sehr versöhnlich und keineswegs als Show, gestellt oder auf die Tränendrüse drückend. Es war eine normale menschliche Reaktion an einem Ort, an dem sich Unmenschliches zugetragen hatte. Vielleicht haben nicht alle Interessierten die Fernsehübertragungen gesehen. Deshalb verlinke ich hier ein kurzes Video von Le Monde. Ich hoffe, es klappt! Oradour Gruß Cécile
hat auf das Thema Re: Ich lese gerade im Forum Literatur geantwortet
Ich lese gerade von Reinhard Pohanka 'Kein Denkmal für Maria Theresia - Eine alternative Geschichte Österreichs' - () qilin
Danke für den Buchtipp - ich mag diese "Was-wäre-gewesen-wenn"-Geschichten auch. Zu dem netten Herrn Lenin vom Café Odeon fällt mir ein Satz ein, der immer in unsern Grammatik-Büchern auftauchte: Si Grouchy était arrivé avant Blücher, on aurait gagné Waterloo." Wenn Grouchy vor Blücher angekommen wäre, hätten wir bei Waterloo gewonnen. Vielleicht. Und dann? Wer weiß? Gruß Cécile * Ich habe gerade angefangen, Esti von Péter Esterházy zu lesen. Bis jetzt finde ich es faszinierend ...
hat auf das Thema Re: Kennt Ihr eigentlich (noch) Carl Wolff? im Forum Plaudereien geantwortet
Vorläufig nur soviel. Und einen großen Dank an Roland... Miriam
Auch von mir einen großen Dank. Von Carl Wolff hatte ich vorher noch nie etwas gehört - und beim Googeln habe ich leider auch nicht viel gefunden . Aber was ich bisher von ihm lesen konnte, gefällt mir sehr. Und wenn ich richtig verstanden habe, kommt da ja noch mehr ... hoffentlich nicht nur tröpfchenweise! Gruß Cécile leicht ungeduldig
hat auf das Thema Re: Unnützes Wissen im Forum Plaudereien geantwortet
1871 wurde in Paris ein neues Gebäude für die Polizeipräfektur errichtet - auf einem Gelände, wo vorher ein großer Geflügelmarkt stattfand. Seither werden die Pariser Polizisten (und das hat sich später auf ganz Frankreich ausgebreitet) Poulets/Hähnchen genannt. Allerdings ist es auch für Touristen nicht unbedingt ratsam, einen französischen Polizeibeamten mit "Monsieur le Poulet" anzureden ...
hat auf das Thema Re: So viel zu Facebook & Co im Forum Schwarzes Brett geantwortet
Ich finde, Dutch hat vollkommen Recht: ich kann das lesen - und bin ich kein Wessi (keine Wessi?? ... wenn wir nun schon dabei sind ...) Dass ich auch kein Ossi bin ... wen kümmert das schon Schöne Idee, Dutch. Danke für den Lacher.
hat auf das Thema Re: Ferien auf Balkonien oder ausser Haus ? im Forum Plaudereien geantwortet
Ferien an der belgischen Küste ist nicht´s aussergewöhnliches, Phil.
Lach, Phil - damals, als wir Kinder jeden Sommer nach Lombardsijde oder LaPanne "verfrachtet" wurden , war es für mich auch nichts Aussergewöhnliches. Ich war so lange nicht mehr da - grüß die Sanddünen und die alte Tram von mir Schéi Vakanz Cécile
hat auf das Thema Re: Back-kuchen Horoskop im Forum Plaudereien geantwortet
@pilli, ich hab mit Absicht nach durchgeknallte Horoskope gesucht, die teilweise schön gaga sind :)
Willst du damit etwa sagen, dass diese Horoskope alle nicht stimmen? Jetzt, wo ich endlich entdeckt habe, was für ein wunderbarer Mensch mit lauter positiven Eigenschaften und ungeahnten Fähigkeiten ich bin ... Egal, Elo - die lasse ich mir jetzt nicht mehr nehmen und glaube einfach alles - und wenn ich meinen Verstand dafür noch so vergewaltigen muß!
hat auf das Thema Re: Das 'keltische Baumhoroskop' im Forum Plaudereien geantwortet
Lach, Adam - ich gehöre auch zu den Hanfgewächsen. Bei uns heißt der Zürgelbaum micocoulier und ist in Südfrankreich ziemlich verbreitet. Als ich klein war, haben wir sogar ein paar Jahre in einer Allée des Micocouliers gewohnt Und ich erinnere mich, dass mein Großvater und seine Freunde aus den Früchten des Zürgelbaumes einen Schnaps gebrannt haben. Wie er geschmeckt hat weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass die Unterhaltung immer sehr laut und lebhaft war, wenn die Flasche mit dem "micocouli" kreiste
hat auf das Thema Re: Bücherverbrennung vor 80 Jahren im Forum Innenpolitik geantwortet
Mich hat es immer sehr beeindruckt, dass Erich Kästner bei dieser furchtbaren Bücherverbrennung selbst dabei war - ein Erlebnis, das sicher nicht so leicht zu verkraften war. Zitat Kästner: " ... Ich sah unsere Bücher in die zuckenden Flammen fliegen und hörte die schmalzigen Tiraden des kleinen abgefeimten Lügners. Begräbniswetter lag über der Stadt ..." Spiegel-Interview mit Kästners Lebensgefährtin Luiselotte Enderle
  • L' Aigle Noir - Der Schwarze Adler

    Ein kleiner musikalischer Gruß an alle, die dieser Gruppe angehören oder sie besuchen: Barbara: L' Aigle Noir Cécile...

  • Hans Huckebein

    Während wir auf die kleinen Turmfalken warten ... und das kann dauern! ... Bernard und Bianca sind, wie ich sehe, ja immer noch bei den "Vorbereitungen" ... möchte ich einen alten Bekannten ins Rampenlicht zerren: Wilhelm Buschs frecher Rabe Wilhelm

  • Rabenschwarz ...

    Darf ich die dramatischen Eheszenen um Börni und Bianca ein bisschen entschärfen mit einem Ringelnatz-Gedicht, in dem es immerhin auch um Vögel, genauer gesagt, um Raben geht :-) Im dunklen Erdteil Afrika Starb eine Ziehharmonika...

  • Der Vogelpark "Le Teich" in der Gironde

    Ein kleiner Tipp für den nächsten Frankreich-Urlaub: In der Gironde, in der Nähe von Bordeaux, liegt der "Parc Ornithologique du Teich", ein wunderschönes, 120 Hektar großes Naturreservat...

  • Le Rhin

    So viel Interessantes ist bis jetzt über den Rhein geschrieben worden ... ich habe es mit Interesse gelesen. Der Rhein ist international ... vielleicht kann ich etwas zum französischen Teil beitragen...

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
Geysirius
Mitglied
Profil

Geysirius -
Hallo Cecile, für Dein nettes Lächeln schicke ich Dir noch ein paar Blümchen. Schöne Grüße vom sonnigen Mittelrhein, Volkert


Geysi2(Geysirius)


Monwolf
Mitglied
Profil

Monwolf -

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen