Mitgliederübersicht Burk_Hard

Benutzerprofil von Burk_Hard

Burk_Hard
offline
Dabei seit: 21.02.2015

Besucher: 630
Freunde: 1
Forum: 7

Burk_Hard .

Allgemeine Infos

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Über Burk_Hard

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

Ich bin froh, dass ich keine Vereinsbrille auf habe, die mich so blind für alles außerhalb macht. Man kann sich auch wirklich alles schön reden. Übrigens habe ich in meinem Posting deutlich gesagt, dass ich das grundsätzlich so sehe und es nicht nur auf Hoeneß beziehe. Und zu Reus: Sehe ich ebenso, aber das Verfahren wird ja auch wieder aufgerollt und das ist gut so!
Unabhängig von Herrn Hoeneß fand ich es schon immer sehr bedenklich, verurteilte Straftäter, und dann noch während der Haftzeit dazu gehört auch die Freigängerzeit oder auch später während der Bewährungszeit, in der Jugendarbeit zu beschäftigen. Später kann man sicherlich darüber reden. Diese Menschen sollten nicht vorbildhaft hingestellt werden.
Also, ich gratuliere dem "unvergleichlich hochnäsigen und arroganten" FC Bayern zu seiner wahrscheinlich vorläufig letzten Meisterschaft. Kurzzeitig hat es Bayern mal wieder geschafft, zumindest in der Meisterschaft oben zu bleiben, weil sie andere geschwächt haben. Diese Mannschaft ist überaltert und motivationslos, besonders wenn es mal für kurze Zeit nicht gut läuft. Bei Niederlagen wird in der Regel die Schuld bei anderen gesucht und es wird auf die Verletztenliste verwiesen. Nehmen wir nur mal Schalke und den BVB, die hatten eine Verletztenliste, da hätte Sammer ärztlich behandelt werden müssen, wenn er die gehabt hätte. Nächste Saison, spätestens aber übernächste Saison, werden die Bayern hinter Gladbach und Wolfsburg herhecheln und wieder mit übereilten Spontankäufen versuchen, zu reagieren. Ich hoffe nur, dass den von den Bayern umworbenen Spielern Mario Götze eine Lehre ist, der gerade demontiert wird. Ach so, für alle nur so zur Information: Meine Mannschaft spielt in der zweiten Liga im hinteren Mittelfeld. Ich habe also keine persönlichen Faninteressen oder Fanabneigungen.
hat auf das Thema Re: Mal wieder das Thema Alkohol im Forum Gesundheit geantwortet
Na ja, die Begründung deines Vaters war clever aber auch nicht ganz falsch. Bei meinem ersten Nierenstein bekam ich im Krankenhaus sogar warmes Bier zu trinken. Ist aber auch schon mehr als 30 Jahre her.
hat auf das Thema Re: Andy Borg muss gehen im Forum Fernsehen und Film geantwortet
was oder wer ist Andy Borg?
geschrieben von det
Hast Du nie Star Trek gesehen? Er ist eines der Opfer der Borg, unterworfen und assimiliert von einem gefährlichen Gemeinschaftswesen. In seinem Fall handelt es sich um eine getarnte Gruppierung der Borg namens "Volksmusik". Ihr Ziel ist die Unterwanderung der Gesellschaft mit simplen Tonfolgen, die das Denken ausschalten bis die Befallenen nur noch zu rhythmischen Klatschbewegungen fähig sind. We Are the Borg. You Will be Assimilated. Resistance is Futile. det
Sind das denn dort wirklich alles assimilierte Borg? Jetzt verstehe ich auch, warum ich immer ein Warngefühl verspürte wenn ich die Ankündigung in der Zeitung las. Ich bin dann immer mit Transwarp aus dem Feindgebiet geflüchtet.
hat auf das Thema Re: Spock ist tot im Forum Fernsehen und Film geantwortet
Ich bin einfach nur traurig! Leider konnte Leonard Nimoy nicht das wirkliche Alter eines Vulkaniers erreichen. Er war aber sehr lange bei uns! Danke! "Faszinierend!"
hat auf das Thema Re: Mal wieder das Thema Alkohol im Forum Gesundheit geantwortet
Man kommt eben leicht vom Thema ab und das immer wieder! Mehr als 25 Jahre habe ich hauptberuflich in der Beratung und Behandlung von suchtkranken Menschen in Beratungsstelle, Klinik und Selbsthilfeverband gearbeitet. Körkel war mit seinen Theorien schon immer umstritten, damals wie heute. Die Frage, ob jemand mit Alkoholabhängigkeit abstinent leben muss stellt sich für mich bis heute nicht: ein klares "Ja". Verändert hat sich inzwischen zum Teil der Umgang mit dem Weg zu einem Leben mit akzeptiertem Alkoholgebrauch trotz Abhängigkeit und der eigentlich notwendigen Abstinenz. Wir haben tatsächlich früher die Menschen, die nicht abstinent leben konnten, eher im Stich gelassen. Auch heute wird man diese Menschen nur professionell betreuen können, da die traditionellen Selbsthilfegruppen vom Ansatz her hiermit überfordert wären. Ein Umdenken braucht aber Zeit und in der Folge einen veränderten Finanzierungsansatz und damit ein neues Therapiezieldenken. Der Weg ist noch weit und es gibt aus meiner Sicht keinen wirklich richtigen. Man sollte aber keinen möglichen Hilfeweg mehr ignorieren. Das haben wir lange genug gemacht.
  • Tracker

    Viele Webseitenanbieter arbeiten mit Diensteanbietern zusammen, die unsere Seiten, die wir ansehen mit sogenannten Trackern verfolgen. "Ghostery" (https://www.ghostery.com/de/download) ist eine kostenlose Software, die den Anwender beim Surfen auf verstec

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
spitzmaus
Mitglied









Ewunia60
Mitglied

spitzmaus
Mitglied









Inkelore
Mitglied

Anne39
Mitglied



Nanu - wir haben das gleiche Geburtsdatum 14.5. -also dann bis dahin,

lieber Burkhard - Gruß anne
ehemaliges Mitglied

nachträglich alles Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Spaß im "ST" bzw. beim Zaubern wünscht Gudrun
Ewunia60
Mitglied

Monalie
Mitglied



spitzmaus
Mitglied











Doris40
Mitglied

Hallo!! Ich wünsche Dir eine sonnige Woche.
Kannst Du viel Sonne herbeizaubern?
Liebe Grüße DORIS

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen


Anzeige