Mitgliederübersicht Juliana

Benutzerprofil von Juliana

Juliana
offline
Dabei seit: 14.01.2015

Besucher: 400
Freunde: 0
Forum: 584

Juliana .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Frau

Über Juliana

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
Juliana, um Missverständnissen vorzubeugen - ich will Ihnen nichts vorschreiben, darf Ihnen aber sicher wünschen, dass Sie zu so später Stunde irgendwann mal was BEsseres zu tun haben, als sich an mir abzuarbeiten. Ich befürchte, dass dies auch Ihren wohlverdienten Schlaf negativ beeinträchtigen könnte. Vielleicht doch lieber ein gutes Gläschen Wein? Ein gutes Buch? Oder ein gutes Gespräch mit einem Menschen, den Sie mögen? All das wünsche ich Ihnen...., dann bin sicher auch ich nicht mehr so hochinteressant für Sie. Olga
olga64, es ist Dir leider wieder nicht gelungen. Meine Empfehlung: Nicht den Mut verlieren. Irgendwann wird es schon klappen. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
olga64, dann bleibt zu hoffen, dass Dir das auch irgendwann mal gelingen wird, denn Dein erster Absatz zeigt, wie m. E. Diskussionen nicht ablaufen sollten. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
olga64, Du willst mir doch jetzt nicht etwa vorschreiben, was ich tun soll. So etwas lehnst Du doch für Dich selbst kategorisch ab. Jeder hier hat seinen eigenen Schreibstil und Niemandem hier soll seine Meinungsfreiheit verwehrt werden. Nur kommt es bei einem guten Diskussionsstil darauf an, wie diese Meinungsäußerung erfolgt. Bleibt festzustellen, dass Du erneut nicht verstanden hast, worum es geht. Juliana
hat auf das Thema Re: Quandt-ensprung im Forum Innenpolitik geantwortet
@ein_laecheln_fuer_dich, ein sehr guter aussagekräftiger Beitrag, danke. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
[...] Die heutige Situation entvölkerter Sozialbrachen in Teilen Brandeburgs und Vorpommerns bestätigen seine Ahnung. Mich wundert allerdings, dass olga diese Regionen noch nicht als die dringend benötigten Atommüllendlager ins Gespräch gebracht hat. Platz wäre ja vorhanden, und die paar verbliebenen Alten in ihren Heimen würden das bissel Strahlung schon noch verkraften.
Rate mal, wen noch. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
Also "unbehelligt" ist Olga ja nun wirklich nicht. Sie wird für ihre subjektiv-kritische Sicht, die man ja nicht teilen muss, persönlich hart angegangen. Einige ihrer Beobachtungen sind aber gar nicht realitätsfern. Ich war mehrmals in Brandenburg an der Grenze zu Polen in diesem Jahrtausend und habe auch Dörfer gesehen, die relativ entvölkert waren und den letzten Lebensmittelladen verloren hatten. Dieses strukturelle Problem, so dachte ich bisher, ist auch einer der Hauptgründe für die Politikverdrossenheit im Osten. Sehe ich das so falsch? Ich möchte nur verstehen und niemanden angreifen. Karl
geschrieben von karl
Karl, mit dem "unbehelligt" meinte ich nicht die Veto's der User sondern Dich bzw. Euch als Webmaster, denn Ihr toleriert, dass olga64 hier ihre Ablehnung und Aggression gegen Ostdeutschland und die dort lebenden Menschen ausleben kann. Eine subjektiv-kritische Sicht bzw. Meinung kann auch sachlich und ohne abfällige und abwertenden Bemerkungen geäußert werden. Wenn hier Jemand persönlich hart angegangen wird, hat Der- oder Diejenige das wohl selbst herausgefordert bzw. die Ursachen dafür gesetzt. Gerade olga64 zeichnet sich hier oft durch eine provozierende Schreibweise aus, das dürfte doch auch Dir nicht entgangen sein. An den geschilderten "Beobachtungen" von olga64 habe ich so meine Zweifel, an Deiner jedoch nicht. Der Bevölkerungsrückgang in den strukturschwachen, vor allem ländlichen Gebieten, brachte leider auch solche Veränderungen mit sich. Politikverdrossenheit kann ja die vielfältigsten Gründe haben. Eine Umfrage dazu, ob und warum die Menschen politikverdrossen sind, wäre mal interessant. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
Ich habe das ebenfalls schon gelesen und mich auch für die Standorte in unserem Bundesland und die dort lebenden und arbeitenden Menschen gefreut. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
olga64, wenn Du schon auf meinen Beitrag (Seite 2) antwortest, dann erwarte ich auch von Dir, dass Du auf den Inhalt desselben eingehst. Du hast es nun wahrlich zum dritten Mal geschafft, diesen Inhalt, der sich auf eine Aussage von Dir bezog, zu ignorieren. Wenn Du das unter einer sachlichen Diskussion verstehst, sei sie Dir vorbehalten. Juliana
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
Das ist doch der "Zweck der Übung", liebe Juliana: Die Einwohner dieses Landstrichs SOLLEN sich minderwertig fühlen. Das hab ich schon vor Jahren festgestellt und nehme solche abfälligen Beurteilungen nur noch flüchtig durch "Überfliegen" und mit Koppschütteln zur Kenntnis. Es grüßt Dich herzlich die Gisela von der Oder, die inmitten von tristen Dörfern, ohne Gaststätten oder sonstige Kultureinrichtungen ihr kümmerliches Dasein fristet.
Hallo liebe Gillian, Du hast vollkommen recht, die beste Lösung ist: lesen > Koppschütteln > weiterlesen. Es grüßt Dich ebenso herzlich Juliana, die in ihrer Region nur noch von alten Menschen und arbeitslosen Männern umgeben ist. Hach, wat sind wir Menschen hier im Osten Deutschlands doch zu bedauern.
hat auf das Thema Re: willkommen im Pik As im Forum Innenpolitik geantwortet
@olga64, Du hast meinen Beitrag zwar zitiert, bist aber erneut nicht darauf eingegangen. Es ging nicht um den unbestrittenen Leerstand von Wohnungen oder um die unbestrittene Abwanderung von Menschen, sondern darum, wer bzw. welche Menschen in den strukturschwachen Gebieten leben. Deine dazu getroffene Aussage ist realitätsfremd. Ich könnte ebenfalls einfach so Behauptungen über z. B. ein westdeutsches Bundesland aufstellen, aber daran liegt mir nichts, denn im Gegensatz zu Dir möchte ich hier nicht den Dr. Allwissend spielen. Deine Schilderung im zweiten Absatz deutet darauf hin, dass Du vielleicht in Gedanken, aber nicht wirklich in besagten Gegenden warst. Es wäre zu wünschen, dass Du hier im Seniorentreff nicht so unbehelligt Deine oft abfälligen und abwertenden Bemerkungen über den Osten Deutschlands und die dort lebenden Menschen machen könntest. Juliana

Es wurden noch keine Blogs erstellt

Gästebuch
Gillian
Mitglied
Profil

Ich komme auch noch angerannt ... Gillian -
liebe Juliana, und gratuliere Dir herzlich zum Geburtstag.

Auch ich vermisse Dich seit dem Neuen Jahr und kann nur hoffen, dass die Gründe dafür anderweitige Interessen und nichts Schlimmes sind.
Liebe Grüße von der Oder an die Elbe sendet Dir
Gisela
CharlotteSusanne
Mitglied
Profil

Herzlichen Glückwunsch CharlotteSusanne -
Liebe Juliana,
willkommen im Club von uns "70-jährigen +"!
Zum Geburtstag wünsche ich Dir alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit,
Lebenslust und Diskussionsfreude! Apropos - ich vermisse schon einige Zeit
Deine Diskussionsbeiträge. Hoffentlich bist Du nicht krank? Hoffentlich
auch nicht verärgert?
Bitte, rappel`Dich wieder auf, denn Du fehlst......
in diesem Sinne herzlichst
C.S.
spitzmaus
Mitglied
Profil

spitzmaus -












Taube
Mitglied
Profil

Alles Gute zum Geburtstag und viele Grüße aus dem Saarland Taube -
,
Gillian
Mitglied
Profil

Vielen Dank liebe Juliana Gillian -
für das wunderschöne und erstaunliche "Tropfenbild" . So etwas bringe ich nicht fertig ... Dafür schicke ich Dir einen SonnenuntergangPrivatbilder(Gillian)

wie ich ihn soeben erlebt habe
und wünsche Dir noch einen schönen Abend!
Deine Gisela von der Oder
justus39
Mitglied
Profil

Einen schönen Dienstag abend noch justus39 -
Gillian
Mitglied
Profil

Na da kann ich ja ... Gillian -
beruhigt schlafen gehen
es wird auch Zeit!
Liebe Grüße und gute Nacht!
Gisela
Medea
Mitglied
Profil

Medea -
Auch von mir ist das Lächeln/der Sympie überfällig -
hier kommt er.
Ich wünsche Dir ein rundum gutes Wochenende.
Deine Meinung freut mich.

Besten Gruß

Medea.
marianne
Mitglied
Profil

Heute liebe Grüße marianne -
aus Süd-Württemberg!
Einige Tage waren wir verreist ohne Netz-Empfang;
jetzt lese ich "nach" im Forum!
Alles Liebe dir,
Marianne
Liebe grüße! -
Ich sehe, es gibt auch noch vernünftige leute im forum.
Dein schreiben gefällt mir sehr....

Deshalb auch der symphi

Herzlichst,
Karin

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen