Mitgliederübersicht qilin

Benutzerprofil von qilin

qilin
offline
Dabei seit: 15.04.2013

Besucher: 2395
Freunde: 0
Forum: 1934

qilin .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Männlich

Über qilin

Homepage:

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

Wo kann man da eigentlich Randbemerkungen, Notizen unterbringen?
Ein Stern aus Scotch wäre ja auch nicht so das Wahre.
Beim Kindle-System von Amazon ist das vorgesehen - ich verwende diese Funktion manchmal, um kurze Zitate abzutippen - aus dem Text kann man nämlich nichts kopieren, aus den eigenen Anmerkungen schon... emoji_mask
hat das Thema 'Früher Homo sapiens' in Europa? im Forum Biowissenschaften eröffnet

Vor etwa 50 000 Jahren wanderte der Homo sapiens aus seiner afrikanischen Heimat nach Norden,
traf auf den Neandertaler und tauschte mit ihm Gene aus - soweit die allseits bekannte Lehrmeinung.
Wie sich jetzt herausstellte, war das allerdings nicht die erste Begegnung - ein 1937 auf der Schwäbi-
schen Alb gefundener 125 000 Jahre alter Oberschenkelknochen eines Neandertalers wurde jetzt von
einem internationalen Forscherteam nach den neuesten Methoden untersucht und dabei festgestellt,
dass die sog. Mitochondrien-DNA komplett vom Homo sapiens stammte - es müssten also wohl frühe
Vertreter des Homo sapiens bereits sehr viel früher (die Forscher sprechen von 200-400 000 Jahren)
nach Europa eingewandert sein und sich mit den Neandertalern vermischt haben, ohne sonst irgend-
welche Spuren zu hinterlassen...   (Quelle: Spektrum Magazin)
 

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Einen Sinn von irgendetwas gibt's erst dann, wenn jemand da ist, der den Sinn von 'Sinn' begreift;
d.h. eine Sinngebung erfolgt immer a posteriori - außer natürlich es ist jemand da, der bewusst
etwas Sinnvolles macht (was für Dich, wenn es um 'Alles' geht, eben 'religiöser Murks' ist emoji_wink)

() qilin
 

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

Ohne Pucette vorgreifen zu wollen - hier ein Link zu einer 'innerbuddhistischen' kritischen Website zum Thema Sogyal Rinpoche:

'Buddhistische Sekten'

() qilin

hat auf das Thema RE: Existiert Gott? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet
Das erinnert mich an eine chinesische Zen-Lehrerin, die mich einmal in einem persönlichen Gespräch fragte "Sag mal, was stellen sich Christen eigentlich unter 'Gott' vor? Der Begriff sagt mir gar nichts, ich kann damit einfach nichts anfangen!"
 
Letztes Wochenende habe ich an einer Lehrveranstaltung in einem buddhistischen Zentrum teilgenommen; da kam das gleiche Problem zur Sprache - hier eine Diskussion der Vortragenden mit einer christlichen Theologin/Philosophin, wo es u. A. auch um diesen Punkt geht... (Gespräch)

() qilin

Kennst Du Umberto Ecos 'Der Name der Rose'? Der vorletzte Absatz des Epilogs besteht zum großen Teil aus Zitaten aus der deutschen Mystik - da findest Du den gleichen Gedanken etwas breiter ausgeführt...

() qilin

hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet

"Nothing is totally senseless,
but mosquitoes come near."   [Quelle weiß ich nicht mehr]

An die zumindest muss man wohl glauben...  emoji_wink

hat auf das Thema RE: Existiert Gott? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet
Warum schreibst du hier überhaupt mit?

Du glaubst doch nicht an ein höheres Wesen; einen Gott und stellst alles als lächerlich hin, das nicht deiner Meinung entspricht.


geschrieben von hema
Seltsam - in dem Posting vom 02.09., auf das Du hier antwortest, habe ich auf Deinen Versuch des Lächerlichmachens reagiert, und auf dieser Seite hier wende ich mich ebenfalls gegen ein Ziehen ins Lächerliche - wie kommst Du also zu einer solchen Meinung?

Und hier schreibe ich mit, weil ich das Problem sehe und eine Meinung dazu habe...

() qilin
hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet
Ohne Erinnerung wäre also Wiedergeburt sinnlos. Darum kann ich auch nicht an sie glauben. 
geschrieben von kunvivanto

Kann man nur an das glauben was sinnvoll ist? Dann dürfte ich an Vieles nicht glauben was ich sehe emoji_wink
 
Wenn es um Tatsachen geht (Dinge, die man sehen kann), ist es keine Glaubensfrage.
Für die Reinkarnation dagegen gibt es keinen Beweis.
 
Daran hat ja auch niemand gezweifelt - meine Frage war, warum man an etwas Sinnloses nicht glauben können sollte - es gibt genügend Dinge die man sehen kann, und die nach unseren Ermessen keinen Sinn haben - die Zeichnung des Totenkopffalters fällt mir gerade ein...
Einen Sinn bei einem (theoretisch möglichen) Mechanismus (wie einer Reinkarnation) zu verlangen würde doch eine sinngebende Instanz voraussetzen - und an die glaubst Du ja nicht... emoji_wink
hat auf das Thema RE: Was geschieht nach dem Tod? im Forum Religionen-Weltanschauungen geantwortet
 Nur was wir selber an Bösem erlebt haben, tun wir nie wieder.

Daran glaube ich, weil ich an einen Sinn im Leben glaube und an einen gerechten Gott, der zwar nicht straft, aber weiter hilft.
 
geschrieben von hema
Dass wir nie wieder tun was wir selbst an Bösem erlebt haben, bezweifle ich stark -
ein beträchtlicher Prozentsatz von Opfern sexuellen Kindesmissbrauchs wird selbst zum Täter -
bei anderen Verbrechen dürfte es nicht viel anders sein emoji_disappointed

Eine Gerechtigkeit, die nicht straft, muss wirklich übermenschlich sein emoji_wink

Ohne Erinnerung wäre also Wiedergeburt sinnlos. Darum kann ich auch nicht an sie glauben. 
geschrieben von kunvivanto

Kann man nur an das glauben was sinnvoll ist? Dann dürfte ich an Vieles nicht glauben was ich sehe emoji_wink

() qilin
  • Ötzi und seine Welt

    Am 18.10. hielt ein Paläobotaniker der Uni Innsbruck hier einen Vortrag über die Gletschermumie vom Tisenjoch. Zuerst mal war ich verwundert und neugierig, was gerade ein solcher Fachmann zu diesem Thema besonders beitragen können sollte...

  • Der Block

    Ich konnte nicht schlafen und setzte mich an den PC, da stieß ich auf diesen alten Bericht... Lang, lang ist's her - im Sommer 1970 wollte ich mit Georg, meinem Seilpartner, die 'alte Südwand' des Hechenberg bei Innsbruck versuchen...

  • Schmackófane

    etwas ungewöhnliche Tiroler Resteverwertung - aber schmeckt Spitze... Vier altbackene Brötchen würfelig schneiden, gut mit Milch befeuchten, eine Handvoll Rosinen und 100 g Speckwürfel untermischen, drei gequirlte Eier dazugeben, zwei Esslöffel Mehl, Salz

  • Ein paar Tage am Berg - abgebrochen

    Nach einigen kleineren Wanderungen fühle ich mich halbwegs fit für eine längere Bergtour - ohne extreme Höhenunterschiede und mit der Möglichkeit (fast) jederzeit abbrechen zu können. Zuerst geht's mal mit der Seilbahn auf's Hafelekar...

  • Heinz 57

    Diese Gewürzsauce gab es mal vor vielen Jahren, und ich verwendete sie gern zu Käsegerichten wie gebackenem Emmentaler, Kasnudeln etc. Nun wollte ich sie wieder mal kaufen - es gibt sie aber nicht mehr...

Gästebuch
Maus
Mitglied
Profil

Maus -
Maus
Mitglied
Profil

Maus -
Ein schönes Wochenende wünscht dir herzlich deine Gästebuchfreundin Gudrun!
Clematis
Mitglied
Profil

Danke Clematis -
für die hübsche Distel. Ich will aufpassen, dass sie sich nicht aussät. Im Moment freuen sich die Insekten.
Katzen(Clematis)


Gruss
Clematis
ehemaligesMitglied23
Mitglied
Profil

Schade, ehemaligesMitglied23 -
dass Du Dich zurück gezogen hast. Ich vermisse Deine klugen Beiträge
Malinda
Mitglied
Profil

Lieber Wolfgang Malinda -
Hoffentlich schaust Du so ab und an in Dein GB. Ich weiß, dass das nicht so Dein Ding ist.
Zwar hab ich Dir bereits geschrieben, dass ich Dich ganz doll vermisse, mach es hier aber auch nochmal gern.
Wenn Du Dich im Forum nicht mehr so wohlfühlst, kann es denn nicht auch ein bisschen weniger sein? Ich würde mir für das neue Jahr wünschen, dass ich Dich wieder mit aktuellem, gern auch mit unnützem Wissen lesen darf.
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und alles Liebe für 2014
Liebe Grüße
Gaby
mane
Mitglied
Profil

Einen lieben Gruß mane -
Katzensitting(mane)

hier hilft Merlin meinem Mann bei der "Steuer".

Hallo Qilin,

ich finde es schade, dass Du nicht mehr im Forum schreibst.

Gruß Mane.

renie
Mitglied
Profil

ich hoffe, renie -
du verstehst Spaß. Sicher war es nicht dein Kätzchen.
Renie
renie
Mitglied
Profil

hallo renie -
vermißt du deine Katze, schau mal in mein GB.
Gruß Renie
marianne
Mitglied
Profil

Wie gut, marianne -
dass wir dich im Forum haben-
sage ich jetzt mal...
wally
Mitglied
Profil

wally -

Einen Strauß aus Bayern schenk ich Dir.
die lieben Grüße und guten Wünsche
sind aber von mir......
W A L L Y

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen