Mitgliederübersicht knubbl

Benutzerprofil von knubbl

knubbl
offline
Dabei seit: 04.04.2007

Besucher: 1477
Freunde: 1
Forum: 5

knubbl .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Herr

Über knubbl

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat das Thema Dann lass mal knistern im Forum Seniorentreff-Beitraege eröffnet
Ja ist eine tolle Technologie um existierende alte Schallplatten schonend abspielen zu können. Hat zwar derzeit noch seinen Preis zwischen6 und 30.000 €. Aber neue Venylplatten werden wird es kaum welche geben. Denn die digitalen Abspielgeräte haben dasselbe Problem wie die alte Methode. Die Rille der Schallplatte ist ein wahres Gebirge. Da legen sich Partikel hinein, die auch das digitale Abspielgerät nicht herausfiltern kann. Und dann kommt noch die schlechte Dynamik der Schallplatte über die einzelnen Frequenzbereiche hinzu. Und mechanisch ist die Schallplatte wesentlich empfindlicher: Temperatur, Kratzer usw. Hast Du Dir schon ein digitales Abspielgerät gekauft? Es grüßt Fritz der Knubbl
hat auf das Thema Alles nicht so einfach! im Forum Gruppenbeitraege geantwortet
Hallo Neptun, Ostern ist zwar schon vorbei, aber ich will doch noch eine Anmerkung zu Deinem Beitrag machen: Ich beziehe mich da hauptsächlich auf die die Berechnung von »erik-krause ». Da komme ich allerdings zu einem anderen Ergebnis als Du. Ich habe mal die Daten wie Du vorschlägst eingegeben. http://up.picr.de/22744479tf.png Da musst Du dann am Objektiv die Entfernung 1m einstellen und nicht unendlich, damit du alles scharf bekommst. Muß aber zugeben, dass das Ganze ein wenig verwirrend ist. Wenn man noch die Tabelle sich anschaut wird es nicht besser http://up.picr.de/22744480kc.jpg Vielleicht habe ich aber nur einen Knopf im Hirn. Anmerkung: Ich habe auch die 60D und bin sehr zufrieden. Auf meinen 3 Objektiven gibt es allerdings keine Anzeige von Entfernungseinstellung. Grüße vom Knubbl
hat das Thema Computer im Forum Gruppenbeitraege eröffnet
Da hast Du keinen einfachen Text ausgewählt! Was mich einwenig stört (so ich es überhaupt verstanden habe) ist, dass nur von logischen Entscheidungen ausgegangen wird, als ob sich alles über Logig entscheiden ließe . Kommt noch hinzu, dass sich Philosophen schon seit Jahrhunderten über die Logig, und was logisch ist, streiten. Dass aber überwiegend spontane und asoziative und nicht auch selten persönliche Entscheidungen die Entwicklung des Fortschritts, im Guten wie im Schlechten, ausmachen. Wenn er den Satz „ der Computer ist nur so intelligent wie sein Programmierer“ ablehnt, muß ich doch wiedersprechen. Denn er berücksichtigt nicht, dass der Programmierer ihm sowohl die Logik, als auch die Problemstellung beigebracht hat, die je nach dem zu überraschenden Ergebnis führen kann. Und damit hat er aber auch den Weg vorgezeichnet. Weterhin basieren ja Entscheidungsfindungen ja auf Vorgaben, und diese werden von Menschen, (u.U.) Programierern gemacht. Was meiner Meinung nach zukurz kommt, sind die wirtschaflichen Machteinflüsse die einen wesentlichen (pseudo) Fortschritt das Wort reden. Natürlich untermauert über „Logische“ Entscheidungen. Abgesehen davon könnte dieser Artikel mit einer vielleicht geringfügik anderer Wortwahl auch heute geschrieben worden sein. Man könnte wahrscheinlich noch viel dazu sagen. Das soll aber ersteinmal genug sein Gruß Bubbl
hat auf das Thema Münchentreff im Forum Seniorentreff-Beitraege geantwortet
Hallo Karl, Du hast recht, aber es gibt halt Menschen, die können die Werbetrommel bedienen, die anderen weniger. Also trotzdem: Gibt es Interesse an einem Treffen? Knubbl Nachtrag @Karl: Du bist ja ein Gelbfüßler! Aus einer schönen Ecke Deitschlands.
hat auf das Thema Re: Kreationismus und Evolution im Forum Biowissenschaften geantwortet
Hallo Simba, Dies ist ein Zitat (überestzt) aus einem Brief vom 1860-05-22 an Asa Gray So riesig war sein Glaube auch nicht: "Nun zur theologischen Seite der Frage. Dies ist mir immer peinlich. Ich bin verunsichert. Ich hatte nicht die Absicht, atheistisch zu schreiben. Aber ich gebe zu, dass ich nicht so deutlich, wie es andere sehen und wie ich es selbst gerne sehen würde, rings um uns her Beweise für Zweckbestimmung und Güte zu erkennen vermag. Es scheint mir zuviel Elend in der Welt zu geben. Ich kann mich nicht dazu überreden, dass ein gütiger und allmächtiger Gott mit Absicht die Schlupfwespen1 erschaffen haben würde mit dem ausdrücklichen Auftrag, sich im Körper lebender Raupen zu ernähren, oder dass eine Katze mit Mäusen spielen soll. Da ich daran nicht glaube, sehe ich auch keine Notwendigkeit in dem Glauben, dass das Auge bewusst geplant war. Andererseits kann ich mich keineswegs damit abfinden, dieses wunderbare Universum und insbesondere die Natur des Menschen zu betrachten und zu folgern, dass alles nur das Ergebnis roher Kräfte sei. Ich bin geneigt, alles als das Resultat vorbestimmter Gesetze aufzufassen, wobei die Einzelheiten, ob gut oder schlecht, dem Wirken dessen überlassen bleiben, was wir Zufall nennen könnten. Nicht, dass mich diese Einsicht im mindesten befriedigte. Ich fühle zutiefst, dass das ganze Problem für den Intellekt des Menschen zu hoch ist. Ebensogut könnte ein Hund über den Geist Newtons spekulieren. jeder Mensch soll hoffen und glauben, was er kann. Ganz gewiss stimme ich mit Ihnen überein, dass meine Anschauungen keineswegs notwendigerweise, atheistisch sind. Der Blitz tötet einen Menschen, sei er gut oder schlecht, infolge des ungeheuer komplizierten Zusammenwirkens von Naturgesetzen. Ein Kind (das sich später als Idiot entpuppen kann) wird durch das Wirken von noch komplizierteren Gesetzen geboren, und ich vermag keinen Grund einzusehen, warum ein Mensch oder ein anderes Lebewesen ursprünglich nicht durch andere Gesetze hervorgebracht worden sein könnte und dass alle diese Gesetze ausdrücklich von einem allwissenden Schöpfer vorbestimmt sein sollten, der alle künftigen Ereignisse und Konsequenzen vorausgesehen hat. Doch je mehr ich darüber nachdenke, desto größer wird meine Verwirrung, wie ich wahrscheinlich schon mit diesem Brief bewiesen habe [... ]" Es grüßt der Knubbl knubbl -- knubbl
  • Kaffekränzchen

    Liebe Münchnerinnen und Münchner :-) Es soll ja ein Kaffekränzchen am 31. des Monats um 14 geben. Weiß man schon wer da kommt? Und noch eine Frage: Warum wird der Termin eigentlich nicht beim Münchner Seniorentreff unter „Termine“ eingetragen?

  • Wenig Informationen

    Entweder ich habe das Prinzip vom ST nicht begriffen, oder es gab bisher keine Beiträge der Münchner Mitglieder. Kann mir da jemand weiterhelfen? Un 8 Mitglieder für München, das ist nicht viel. Ein Neuling...

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
Edelsteinbaum
Mitglied
Profil

danke Edelsteinbaum -
Edelsteinbaum(Edelsteinbaum)


Als danke schön für für Deinen besuch auf meiner Seite.

mfg
Reinhold

rose42
Mitglied
Profil

Lieber Fritz, rose42 -

wieder ist ein Jahr vorbei und ich habe gestern übersehen, Dir rechtzeitig zu gratulieren was ich hiermit nachhole. Und ich wünsche Dir alle guten Dinge und viele schöne Momente, die in unserem Alter so wertvoll sind. Liebe Grüße sendet Dir Rosemarie
spitzmaus
Mitglied
Profil

spitzmaus -








rose42
Mitglied
Profil

Lieber Fritz rose42 -
Zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir beste Gesundheit und weiterhin gute Unterhaltung im ST. Ich freue mich, daß Du unsere München-Treffs immer auf so nette Weise bereicherst!
Herzliche Grüße von Deiner Freundin Rosemarie
spitzmaus
Mitglied
Profil

spitzmaus -














petsy15
Mitglied
Profil

happy birthday to you ♥ ♥ ♥ ♥ ♫ ♫♫ petsy15 -
herbstanfang15
Mitglied
Profil

hallo Fritz herbstanfang15 -
herbstanfang15(herbstanfang15)


und Gesundheit

wünscht Dir
Irmgard

ade54
Mitglied
Profil

Dein Sympathiepunkt ade54 -
Hallo Fritz,
vielen Dank für deinen Sympathiepunkt, über den ich mich sehr gefreut habe. Ich bin nur noch sehr selten im ST, da mir meine Augen seit einiger Zeit große Probleme bereiten.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
liebe Grüße
Annegret

kleiber
Mitglied
Profil

Guten Abend ... kleiber -

GBPicsOnline.com - Abendgrüße Bilder
Hab mal kurz reingeschaut...Danke...

Gehe nicht ohne einen lieben Gruss zu hinterlassen .
Schönen Abend noch...herzlich Margit...
rose42
Mitglied
Profil

Lieber Fritz, rose42 -
fürs Neue Jahr wünsche ich Dir Glück und Gesundheit. Mach's gut und lass es Dir nicht langweilig werden bis zum nächsten Treffen. Bald ist es ja wieder so weit.
Herzliche Grüße sendet Dir Rosemarie


Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen