Mitgliederübersicht andrasta

Benutzerprofil von andrasta

andrasta
offline
Dabei seit: 28.04.2010

Besucher: 87
Freunde: 0
Forum: 4

andrasta .

Allgemeine Infos

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Über andrasta

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hättest du meinen eingangsbeitrag richtig gelesen, hättest du gewusst, warum ich so vorgehe, wie ich vorgehe. in diesem sinne, hat alles im leben seinen grund. andrasta
hat auf das Thema Re: An die Herren der Schöpfung im Forum Schwarzes Brett geantwortet
hier wird alles erklärt! gruppe der hexen und hexer
hat auf das Thema An die Herren der Schöpfung im Forum Schwarzes Brett geantwortet
es gab im mittelalter nicht nur hexen meine herren, sondern auch hexer. hat keiner von euch lust und laune, sich den namen eines hexers o.ä. zuzulegen und in der hexen-gruppe mitzumachen? ich finde, die hexer hätten es verdient, dass sich ein männlichen wesen ihrer annimmt. also los und keine angst vor den hexen! andrasta
BEKANNTMACHUNG HEXEN und HEXER im Mittelalter und der Neuzeit alle die sich für das leben von sogenannten hexen und hexer im mittelalter interessieren, lade ich ein. ich bitte darum, sich direkt unter dem gewählten namen der hexe/hexer anzumelden wurde mit dem webmaster abgeklärt und genehmigt). dieser gewählte nick sollte bitte nur für die gruppe verwendet werden. in der vorstellung sollte kein hinweis ersichtlich sein, wie der reguläre nick im st ist, damit zunächst einmal ausgeschlossen wird, dass sich direkt durch die nennung des st-nicks persönliche disharmonie entwickeln könnte. esotherik in bezug auf die hexen ist nicht gewünscht, da dies nichts aber auch gar nichts mit den hexen zu tun hat. dies ist eine erfindung der neuzeit. es bleibt mir vorbehalten, hexen, die sich nicht an diese regeln halten oder störend auf die gemeinschaft wirken, auszuschliessen. bitte sucht im internet oder wo auch immer danach, wann zu welcher zeit, menschen (leider in den meisten fällen frauen) ohne jeden ersichtlich grund als hexen gebrandmarkt wurden. das ziel war stets der tod. hier ein kleines beispiel: Zitat von Erika Münster-Schröer 19. Januar 2009 Die 15-jährige Helena Curtens war geständig, so dass keine Folter angewandt werden musste. Ihre Familie war schon lange ansässig. Helena Curtens hatte, so wird mehrfach in den Verhören erwähnt, ein gespanntes Verhältnis zu ihrer Stiefmutter. Die Berichte des Hofrats und Juristen Eckharth von den gerichtlichen Untersuchungen vor dem Hauptgericht ergaben, dass das Mädchen krank war und deshalb mit ihrem Vater mehrfach nach Kevelaer, dem wichtigsten Wallfahrtsort am Niederrhein, gereist war. Dort habe sie einige Tücher erhalten, in welche Zeichen von Geistern eingebrannt gewesen sein sollen. Diese Tücher sollten der Beweis dafür gewesen sein, dass sie von ihrer Krankheit genesen sei. Eines der Tücher habe sie vom Teufel selbst bekommen, die anderen von Agnes Olmans, der anderen Angeklagten. nachzudenken ist darüber, warum die hexen einen negativen ruf haben, der der hexe nicht gerecht wird. sieht man sich in den keltischen oder nordischen hexenbereichen um, erkennt man, dass die hexe sehr weise sein kann. dies hat absolut nichts mit der immer wieder an den haaren herbeigezogenen esotherik zu tun oder mit der schwarzen magie. viele der sogenannten hexen waren kräuterfrauen, hebammen oder ähnliches. der name ANDRASTA kommt aus dem keltischen und sie war eine weise hexe. sie war eine keltische siegesgöttin und beschützerin aller hexen. göttin des krieges, der schlacht und der siege. warum bezeichnen frauen, heutzutage frauen immer noch mit dem schimpfwort als hexen?
  • Hester Jonas 1560-1635

    Hester Joans geboren in Monheim am Rhein wurde ca. 1560 geboren und starb 1635 in Neuss. Sie war als Hebamme und Kräuterkundige tätig. Sie selbst litt an Fallsucht (epileptische Krampfanfälle). 1635 wurde sie im Alter von 64 Jahren verhaftet und der Zaub

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
Morgan_le_Fay
Mitglied

JA BITTE

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit jedem teilen


Anzeige