Mitgliederübersicht bernhard

Benutzerprofil von bernhard

bernhard
offline
Dabei seit: 03.01.2010

Besucher: 1718
Freunde: 3
Forum: 343

bernhard .

Allgemeine Infos

Geschlecht:
Herr

Über bernhard

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Kontaktinformationen

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen

Bitte melde dich an oder registriere dich um diese Einträge sehen zu können.

hat auf das Thema Re: Über Political Correctness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
"Die Nazikeule ist eine primitive Schlagwaffe der Neuzeit aus der Gruppe der Keulen, deren erste nachgewiesene Exemplare bereits in der Steinzeit zum Einsatz kamen. Sie gehört zu den Totschlagargumenten und kommt in Wortgefechten und beim Ideenweitwurf zum Einsatz, wenn einem oder mehreren Beteiligten die kultivierteren Waffen wie geschliffene Argumente und ausgefeilte Rhetorik abgestumpft bzw. abhanden gekommen sind, wenn diese nicht zum sprachlichen bzw. geistigen Repertoire des Keulenschwingers gehören oder wenn es etwas Hieb- und Stichfestes zu zerstampfen gilt. Die Nazikeule ist – wider Erwarten – die Lieblingswaffe vieler Gutmenschen und Pazifisten, wird aber auch gern von Moralisten (s. Michel Friedmann) und Bedenkenträgern zur Anwendung gebracht. In Deutschland gilt die Nazikeule geschichtsbedingt als das größte und schwerste der Totschlagargumente. In anderen Regionen der Welt, z.B. Papua Neuguinea, ist sie gänzlich unbekannt."
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Hallo gram...danke für Deinen guten Beitrag. Ja, im Abwürgen mißliebiger Andersdenkender scheinen meli und Co. eine gute Übung zu haben. Und die Nazikeule halten sie natürlich immer griffbereit. Totschlagen statt sachlich diskutieren, das ist ihr Motto. Lg bernhard
hat auf das Thema Re: Über Political Correctness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Hallo meriaton...Deine vernünftigen und richtigen Worte hier zu finden, zwischen all dem verspritzten Schlamm, tut richtig gut. Diese Schlammwerfer merken gar nicht, dass sie auf einem sinkenden Schiff sind. Das kommt mir vor, wie die Titanik kurz vor dem Untergang - sie, die pc-Kapelle - fiedeln munter immer weiter, während ringsum die orientalischen Wellen sich höher auftürmen. LG bernhard
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Genau so war es, gram...und die Rolle, die Karl dabei spielte, ist sehr zwielichtig, um es vorsichtig auszudrücken. Ein Webmaster sollte nicht Partei sein, das schadet seinem Ruf.
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Kein anderer User? - miriam...lies nach,- jetzt hast Du gleich mehrere unter Deiner Keule.
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Richtig, miezekater, das, was wir jetzt erleben, ist nur der Anfang. Unsere Kinder und Enkel werden ausbaden müssen, was ihre Eltern in falsch verstandener Toleranz angerichtet haben.
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Liebe medea...es sind inzwischen 5 Millionen, und es werden immmer mehr. Ich danke Dir von Herzen für Deine Ausführungen. Du hast das um was es hier geht besser formuliert, als ich es könnte. Danke. LG bernhard
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Liebe Sonja...versteh Dich nicht, was meinst Du mit so...alter Lektüre?
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Aus Stupipedia: "Die Nazikeule ist eine primitive Schlagwaffe der Neuzeit aus der Gruppe der Keulen, deren erste nachgewiesene Exemplare bereits in der Steinzeit zum Einsatz kamen. Sie gehört zu den Totschlagargumenten und kommt in Wortgefechten und beim Ideenweitwurf zum Einsatz, wenn einem oder mehreren Beteiligten die kultivierteren Waffen wie geschliffene Argumente und ausgefeilte Rhetorik abgestumpft bzw. abhanden gekommen sind, wenn diese nicht zum sprachlichen bzw. geistigen Repertoire des Keulenschwingers gehören oder wenn es etwas Hieb- und Stichfestes zu zerstampfen gilt. Die Nazikeule ist – wider Erwarten – die Lieblingswaffe vieler Gutmenschen und Pazifisten, wird aber auch gern von Moralisten und Bedenkenträgern zur Anwendung gebracht. In Deutschland gilt die Nazikeule geschichtsbedingt als das größte und schwerste der Totschlagargumente. In anderen Regionen der Welt, z.B. Papua Neuguinea, ist sie gänzlich unbekannt."
hat auf das Thema Re: Über Politically Corectness. im Forum Aktuelle Themen geantwortet
Ja, cariha, ihr habt euch halt beschäftigt mit spannenden Themen wie etwa diesen: Insel Aurora, Eisenbahnmotive auf Briefmarken, Insel der Drachen, Alles neu macht der Mai, Künstlerkolonie nach der Rente, Entenhausen TV, Inselwanderungen, Historische Karten, neue Nationalhymne, Jogi Löw, Katholische Kirche, Alle reden vom Wetter, Wenn ich Papst wäre, Erdbeben Haiti...und was derart politisch korrekte Themen mehr sind. Da fall ich natürlich durch. Das seh ich klar.
  • DOKUMENTE 1933 - 1950

    Aus der norwegischen Zeitung "Aftenposten" vom 26. 04. 05 (übersetzt von mir) Briten verhinderten Hitlers Sturz. Hitlers Spionagechef Wilhelm Canaris versuchte vor und im Beginn des Wk2 verzweifelt, die Norweger vor einem “Kaffeebesuch” vo

  • Fernsehen in den Dreissiger Jahren in Deutschland.

    "Das öffentliche Fernsehen in Deutschland begann mit dem Ersten Programm der ARD im Jahre 1953". So lernen es die Schulkinder und die TV-Zuschauer. Wenn es eine TV-Erinnerungssendung an die Frühzeiten des deutschen Fernsehens gibt, so beginnt diese rege

  • 145 tote Dörfer.

    Ich beginne hier in meinem Blog eine Serie von Reiseberichten. Sie schildern den Zustand einiger Gebiete des Sudetenlandes im Jahre 1998. Zu jener Zeit erforschten meine damalige norwegische Freundin Anna Duus und ich, vor allem Südböhmen und das Egerland

  • Wie Schafe, die zur Schlachtbank geführt werden.

    Wie Schafe, die zur Schlachtbank geführt werden... Eine Norwegerin bereiste das Sudetenland und stiess allenthalben auf mutwillige Zerstörung_____________________________ Sudetendeutsche Zeitung vom 8...

  • Was ist eigentlich aus den Ufos geworden?

    [size=14][/size] Was ist eigentlich aus den UFOS geworden...? Um die Unbekannten Flugobjekte, die UFOS, ist es in den letzten Jahren sehr still geworden. Offenbar hat die Politik der verschiedenen Erd-Regierungen gewirkt, die darauf abzielte, die zahllos

Keine Bildergalerien vorhanden!

Gästebuch
minu
Mitglied
Profil

Hallo Bernhard minu -
Wie ein Sturm bist Du hereingebraust,
wie ein Windhauch wieder verschwunden.
Ich wünsche Dir alles Gute.
Grüessli Emy
ehemaligesMitglied42
Mitglied
Profil

Sonntagsgruß ehemaligesMitglied42 -
na da chatten wir doch schon mal bildlich!
Ganz lieber Gruß von Anne, Sag mal wie lebt es sich in einer WG? na denke mit Toleranz übersteht man das.
goldbusch
Mitglied
Profil

Danke für den Besuch goldbusch -
Ich schwöre , daß ich Deine Seite heute zum erstenmal gesehen habe , bin beeindruckt über Deine Hobbys , neugierig wie ich bin frage ich auch gleich wie wohnt es sich in einer Wohngemeinschaft ? Welche Altersgruppen finden sich denn da zusammen . Wäre erfreut mehr davon zu erfahren .Lieben Gruß Bärbel
margrit
Mitglied
Profil

Herzliche Grüße aus Braunschweig margrit -
von Margrit-
hema
Mitglied
Profil

Lieber Bernhard! hema -
Vielleicht heitern dich diese Karnevalmädchen auf. Schließlich ist die "fröhliche Zeit" da!

Es grüßt dich

Hema



luise
Mitglied
Profil

luise -
…...`, | /
.-..-.,-***-,.-.-.¯`°´¯
.-..-.( °_° ),~*`+-..¯`°´¯
......_,-+~* *~+-,_..`*`)..¯`°´¯
.(_.-~`+~-,__,~´`*´

¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸

¸.¤*¨¨*¤.¸Ich komme mal hier reingedüst.
Fühl Dich ganz lieb von mir gegrüßt.
¸.¤*¨¨*¤.¸Viel Zeit verbleibt mir heute
nicht schreib trotzdem Dir dies Grußgedicht.
¸.¤*¨¨*¤.¸Und hast du erst mal es gelesen
dann weißt du: Ich bin da gewesen.
¸.¤*¨¨*¤.¸Und wieder bin ich auf den Füßen
denn ich muss ja noch weiterdüsen
¸.¤*¨¨*¤.¸und überall ein Grüßlein
schreiben. Keiner soll ungegrüßet bleiben
.`•.¸(¨`•.•´¨)
.... ×`•.¸.•´× (¨`•.•´¨)
....(¨`•.•´¨). ×`•.¸.•´×
loretta
Mitglied
Profil

Huhu und guten Abend ! loretta -
wollte nur mal kurz hallo sagen und ....

weiter viel Spaß wünscht dir loretta
rebbia-trollia
Mitglied
Profil

moin moin - rebbia-trollia -

es gibt amüsante und nette trolls...

du siehst ein verstecktes Troll-Haus...
hier wohne ich -

Was wir wissen ist ein Tropfen,
was wir nicht wissen ein Ozean ...

herzlich - trollia

strolchi
Mitglied
Profil

Danke strolchi -
für deinen SP, den ich hiermit gerne erwiedere. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und bleib schön gesund
Herzliche Grüße
Edith
strolchi
Mitglied
Profil

Hallo Bernhard strolchi -
was macht deine Reise in das Sudetenland, alles schon vorbereitet. Ich hoffe das bis dahin der Frühling einkehrt und du nicht viel warme Sachen mitnehmen mußt. Ich bin heute in Frankenberg gewesen, da liegt ja noch viel, viel mehr Schnee als bei uns. Doch einmal muß der Frühling kommen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Edith

Der Benutzer möchte diese Information nicht mit anderen teilen