Mitgliederübersicht kuenstlerinktf

Benutzerprofil von kuenstlerinktf

kuenstlerinktf
kuenstlerinktf
offline
Dabei seit: 03.06.2013

Sympathie-Punkte
66
Besucher: 850
Freunde: 2
Forum: 69

kuenstlerinktf .

Egal wie man es erklärt , das Geld aus dem Rettungsschirm bekommen die Banken. Das Volk hat nichts davon.Auch in Griechenland nicht. Griechenland hätte auch garnicht erst aufgenommen werden dürfen. Wer seine Bilanzen fälscht sollte nicht auch noch belohnt werden. Der einzige Weg ist raus aus dem Euro.......ganz schnell, bevor es zu spät ist. Deshalb wähle ich AfD.
Na klar.... hat Angela Merkel ja schon angedacht. Eine Pauschale extra für den Rettungsschirm. Alles auf Kosten der Steuerzahler. Nach dem Soli, der hätte auch schon lange (wie versprochen) abgeschafft werden sollen, werden Löcher gestopft die mutwillig verursacht wurden. Inzwischen wird das Geld hier nötiger gebraucht, denn unsere Straßen z. B. sind reparaturbedürftiger als dort.
ganz genau so ist es.... auch gibt sich keines der Euroländer wirklich Mühe zu sparen.. Wozu auch..! Denn es gibt ja den Rettungsschirm den man anzapfen kann. Das sind kommunistische Verhältnisse !!! Deutschland ist keine Zapfsäule.
Nun...wo ist das Geld geblieben, dass die Griechen bekommen haben und noch bekommen werden? Das ist ein Faß ohne Boden, denn das Geld landet nur bei den Banken. Die Bevölkerung hat absolut nichts davon. Es hat die Situation dort nicht verbessert. Wenn die nächsten Pleiteländer zur Kasse bitten, kann Deutschland wieder den Löwenanteil zahlen als am wenigsten verschuldetes Euroland. Für mich gibt es nur eine Lösung .... den Ausstieg aus dem Euro.
Das stimmt nicht Karl. Dies Argument wird immer wieder gebracht. der Export hat ohne den Euro genauso wunderbar funktioniert. Deutschland braucht den Euro nicht.
.Deutschland soll für alle anderen Länder die pleite gehen haften. Dabei ist Deutschland selbst hoch verschuldet. Versprochen wurde aber genau das Gegenteil.( siehe örtliche Abschrift des Wahlplakates ) Da Deutschland aber geringer verschuldet ist als andere Länder, darf Deutschland auch den höchsten Beitrag leisten um andere Länder zu retten. Dabei werden hier Gelder dringend gebraucht....für Kindergärten ..für Renten...etc. Eigentlich war die Kernaussage: Schaden vom deutschen Volk abzuwenden.
wörtlich abgeschrieben...... Was kostet uns der Euro? a) Muß Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen? Ein ganz klares Nein !!! Der Maastrichter- Vertrag verbietet ausdrücklich, daß die Eurpäische Union oder die anderen EU- Partner für die Schulden eines Mitgliedstaates haften. Mit den Stabilitätskriterien des Vertrages und dem Stabilitätspakt wird von vornherein sichergestellt, daß die Nettoneuverschuldung auf unter 3% des Bruttoinlandsprodukts begrenzt wird. Die Euro-Teilnehmerstaaten werden daher auf Dauer ohne Probleme ihren Schuldendienst leisten können. Eine Überschuldung eines Euro-Teilnehmerstaats kann daher von vornherein ausgeschlossen werden. So viel Verlogenheit gehört bestraft!!! AfD.......Alternative für Deutschland wählen. Damit Deutschland nicht unter dem Eurorettungsschirm zusammenbricht.
Ja, aber wir sind doch auch alle lernfähig oder ?
Ja, das glaube ich gerne, aber wir sind auf einem guten Weg. Natürlich wird es auch immer mal Ausrutscher geben. Solange sich jeder dann selbst zurückpfeift ist alles in Ordnung.
Habe mir diesen Link angesehen....ist ja bekannt, aber immer wieder erstaunlich wie sich intelligente Menschen manchmal verhalten können. Hier im Forum glaube ich aber, wir haben einen guten Ansatz qualifiziert miteinander umzugehen.

Anzeige