Pflege24.expert

Logo
Pflege24.expert
Gaußstraße 81
66123 Saarbrücken

Telefon: Jetzt anrufen
Email:info@pflege24.expert
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb

Allgemeine Informationen

Portrait

Brauchen Angehörige aufgrund des hohen Alters oder einer Krankheit eine ständige Betreuung, müssen entweder Sie sich dazu bereiterklären oder ein Pflege- oder Altenheim aussuchen. Doch die betroffenen Menschen bleiben gerne in Ihrer gewohnten Umgebung und sträuben sich oft in ein Heim zu gehen. Eine Alternative bietet die 24 Stunden Pflege, die ganz einfach in den gewohnten vier Wänden ausführbar ist. Durch die 24h Pflege können die Betroffenen zu Hause bleiben und fühlen sich in Ihrer gewohnten Umgebung wohl. Für Sie hat eine 24 Stunden Pflege ebenso Vorteile. Sie brauchen die Pflege nicht allein bewältigen, sondern werden von einer gut ausgebildeten Pflegekraft unterstützt. Sie können wie gewohnt Ihrem Beruf nachgehen, in den Urlaub fahren oder einfach nur Ihr gewohntes Leben ohne Einschränkungen fortführen. Die Pflegekräfte von Pflege24.expert kümmern sich liebevoll und einfühlsam um die pflegebedürftige Person und setzen Sie bei Problemen oder akuten Ereignissen sofort in Kenntnis. Die 24 Stunden Pflege ist rund um die Uhr anwesend, sodass auch in der Nacht eine kompetente Pflegekraft zur Verfügung steht - eben wie in einem Pflege- oder Altenheim. Der Unterschied besteht nur darin, dass die Pflege im gewohnten Umfeld der pflegebedürftigen Person stattfindet.

Die 24 Stunden Pflege übernimmt alle Aufgaben, die im Haushalt anfallen und kümmert sich um die Belange der pflegebedürftigen Person. Einkaufen, Abwaschen, Wäsche waschen sowie Hilfestellung beim Treppensteigen sind Aufgaben, die bei einem leichten Pflegegrad zu erwarten sind. In schweren Fällen kann das Pflegepersonal alle Aufgaben übernehmen, welche die pflegebedürftige Person nicht mehr ausführen kann. Die 24h Pflege bedeutet jedoch nicht, dass das Eigenleben der Person verloren geht. Es wird lediglich Hilfestellung gegeben, wo sie nötig ist. Kann die pflegebedürftige Person noch selbst den Abwasch erledigen, wird diese Aufgabe selbstverständlich nicht vom Pflegepersonal ausgeführt. Im Alter ist es wichtig, dass Menschen noch selbst aktiv am Leben teilnehmen und Aufgaben noch selbst erledigen - so lange es noch geht. Somit ist ein eigenverantwortliches Leben fern ab eines Alten- oder Pflegeheimes möglich, was Ihren Angehörigen mehr Lebensfreude gewährt.

Für ältere und kranke Menschen, die urplötzlich Ihr Umfeld aufgeben müssen und den Umzug in ein Pflegeheim nicht entgehen können leistet die 24 Stunden Pflege einen wesentlichen Beitrag dazu, dass ein selbstbestimmtes Leben auch im hohen Alter in den eigenen vier Wänden fortgeführt werden kann. Ein Altersheim verfügt freilich auch über Vorteile wie den Kontakt zu gleichaltrigen Menschen, welche ebenso mit den Konsequenzen des Alters umgehen müssen. Dennoch zeigen sich bei einem Aufenthalt im Heim deutliche Nachteile ab. Dies beginnt bereits bei den Essenzeiten, die aufgrund der Organisation des Heimes zu bestimmten Zeiten festgelegt sind. Hat der Angehörige keinen Hunger, fällt das Essen aus und wegen der spärlichen Zimmerausstattung ist oft keine Lagerung von Lebensmitteln dort möglich. Die 24 Stunden Pflege ermöglicht, ein weiterhin flexibles Leben zu führen, die keiner zeitlichen Bindung unterlegen ist. Soziale Kontakte zu Nachbarn und Freunden bleiben ebenfalls erhalten, was einen wesentlichen Vorteil aufbringt.

Aktuelle Angebote


Serviceleistungen für Senioren

Die 24 Stunden Pflege übernimmt alle Aufgaben, die im Haushalt anfallen und kümmert sich um die Belange der pflegebedürftigen Person. Einkaufen, Abwaschen, Wäsche waschen sowie Hilfestellung beim Treppensteigen sind Aufgaben, die bei einem leichten Pflegegrad zu erwarten sind. In schweren Fällen kann das Pflegepersonal alle Aufgaben übernehmen, welche die pflegebedürftige Person nicht mehr ausführen kann.

Häufige Fragen und Antworten

Übernimmt die Betreuungskraft auch alle hauswirtschaftlichen Tätigkeiten?

Selbstverständlich! Unsere 24 Stunden Seniorenbetreuerinnen und Betreuer pflegen nicht nur, sondern führen auch den Haushalt mit. Beispiele hierfür sind: Kochen, Waschen, Putzen, Bügeln, Einkaufen u. v. a.

Wird die Betreuungskraft auch wirklich schnell ausgetauscht, wenn wir mit ihr nicht zufrieden sind?

Selbstredend Ja! Wir lassen Sie niemals lange warten. Sollten Sie mit einer Pflegekraft wirklich nicht zufrieden sein, wird mit Ihnen in wenigen Tagen der Austausch vollzogen.

Schicken Sie mir automatisch eine neue Betreuungskraft, wenn die aktuelle in Urlaub geht?

Ja! Sobald wir wissen, wann genau unsere Betreuerinnen und Betreuer absprachegemäß in den wohlverdienten Urlaub gehen, übergeben wir Ihnen eine passende Pflegekraft als Ersatz persönlich, welche Ihre Kraft während dieser Zeit vertritt. Wenn der Urlaub der ersten Kraft zu Ende ist, kommt Sie zurück und löst die zweite Kollegin, bzw. den zweiten Kollegen, wieder ab. Das ganze wiederholt sich bei jedem Urlaub erneut, wobei unsere Mitarbeiter angehalten sind, den Jahresurlaub in einem, maximal in 2 jeweils zusammenhängenden Urlaubszeiten zu verbringen.

Wie lang bleibt die Betreuungskraft bei uns?

Einem turnusmäßigen Wechsel der 24 Stunden Betreuer und Betreuerinnen sind Sie bei uns nicht ausgesetzt. Wir halten die meist übliche 2-3 Monats-Regel der sonstigen deutschen Vermittlungsagenturen und der osteuropäischen Dienstleister für geradezu fahrlässig gegenüber unseren meist älteren Patienten. Einen positiven Gewöhnungseffekt können Sie tatsächlich nur bei uns erreichen.

Findet die Betreuungskraft den Weg zu Ihnen am Tag der Anreise?

Sie braucht ihn nicht zu finden, da wir ihn bereits kennen. Wir sind einer der ganz wenigen 24h Betreuungsdienste, welcher über einen eigenen Shuttle-Service verfügt. Somit erreichen wir unsere Kunden auch an den abgelegensten Orten Deutschlands. Ein extra geschultes Team fährt Ihre Pflegekraft überall hin, zu jeder Zeit und an jeden Ort. Direkt - nicht nur vor Ihre Haustür, sondern mit persönlicher Einweisung - zu Ihnen.

Stimmt es, dass eine Betreuungskraft innerhalb weniger Tage bei mir sein kann?

Absolut! Dies ist besonders häufig der Fall, wenn ein Notfall in der Familie eintritt! Uns ist dies möglich, da wir neben einem eigenen Fahrdienst auch sehr viele Betreuungskräfte unter Vertrag haben, die über unseren eigenen Stützpunkt in Deutschland sofort abrufbar sind.

Wie kann ich mir sicher sein, dass Sie in der Lage sind mich kompetent zu beraten?

Unser gesamtes Team kennt sich bestens mit der häuslichen Pflege, 24h Pflege, und 24h Betreuung aus. Wir beschäftigen zertifizierte Pflegeberater mit deren Know-How Sie sich einer umfassenden und individuellen Beratung sicher sein dürfen.

Erhalte ich eine ordentliche Rechnung, die ich dem Finanzamt und den Krankenkassen vorlegen kann?

Natürlich sind unsere Rechnungen als Dienstleister in Deutschland auf Deutsch. Sie und die Träger können alles bestens nachvollziehen. Nur so ist die Rechnung auch bestandskräftig gegenüber den Krankenkassen und dem Finanzamt, welches Ihnen Ihre Kosten am Jahresende, mit bis zu 20 % erstattet. Diese erhalten Sie automatisch von uns per Mail.

Kostet die 24 Stunden Betreuung und 24 Stunden Pflege von 2 Personen in einem Haushalt mehr?

Ja! Die Pflege für eine zweite Person, die ebenfalls pflegebedürftig mit Mindestanerkennung von Pflegegrad 2 ist, erhöht auf den ersten Blick Ihre monatlichen Kosten. Sie können jedoch in unserem persönlichen Rechner berechnen, das auf den 2. Blick die effektiven Kosten sogar sinken, da es mehr Erstattungsansprüche Ihrerseits gibt. Es wird sich also merklich bei Ihnen finanziell nicht negativ auswirken, wenn 2 Personen im gleichen Haushalt zu betreuen sind.

Gibt es zu unseren Festpreisen noch weitere Kosten?

Pflege24.expert verspricht Ihnen die Festpreise. Weitere Kosten entstehen Ihnen auf keinen Fall. Wir erheben weder Transferkosten noch Vermittlungsgebühren aus unserem Dienstleistungsvertrag. Auch keine Feiertags- oder Nachtzuschläge. Selbst wenn sich der Pflegegrad oder Pflegeaufwand erhöhen sollte, bleibt unser Festpreis unverändert bestehen.

Wenn Ihr Angehöriger verstirbt, muss dann die Kündigungsfrist von 14 Tagen noch eingehalten werden?

Nein, Auf keinen Fall. Alles andere wäre unseriös, gegen deutsche Rechtsprechung (BGB), und wurde bereits vom Bundesgerichtshof im Jahr 2011 als unwirksam und benachteiligend verboten.

Mit Eintritt des Ablebens Ihres Angehörigen endet unser Vertragsverhältnis sofort. In allen anderen Fällen haben wir eine Frist von 14 Tagen. Die Kündigung ist zu jedem Zeitpunkt auch per Mail möglich. Auch beträgt unsere generelle Laufzeit nur jeweils 28 Tage und verlängert sich nur dann automatisch, wenn sie nicht mit 14 tägiger Frist von Ihnen gekündigt wurde.

Wer haftet eigentlich bei Sach- und Personenschäden?

Wir regeln das für Sie! Die Firma Pflege24.expert wird solche Schäden sofort an die eigens abgeschlossene Betriebshaftpflicht für ambulante Pflegedienste weiterleiten, über die alle Betreuungskräfte, als Angestellte, direkt über unsere Firma betriebshaftpflichtversichert sind. Auch hier gilt wieder, dass eine deutsche Vermittlungsagentur oder ein osteuropäischer Dienstleister diese Schäden niemals tragen wird, oder Sie sich mit diversen Firmen im Ausland herumschlagen müssen, um dann festzustellen, dass diese Punkte nie geregelt waren.