wertfaktor Immobilien GmbH

Logo
wertfaktor Immobilien GmbH
Große Elbstraße 273
22767 Hamburg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:040 / 355 282 77
Email:beratung@wertfaktor.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Bitte nennen Sie uns für Rückfragen Ihre Telefonnummer oder Email-Adresse:

Allgemeine Informationen

Portrait

Das Unternehmen wertfaktor ist der Erfinder und Marktführer im Bereich des Immobilien-Teilverkaufs und wurde im Jahr 2018 von Dr. Alexander Ey und Christoph Neuhaus gegründet. Seitdem bietet das Unternehmen älteren Immobilien-Eigentümern die Möglichkeiten, einen Teil ihrer Immobilie in Bargeld umzuwandeln– durch einen Immobilien-Teilverkauf. So haben Eigentümer die Möglichkeit, im Ruhestand finanzielle Freiheit zu genießen, ohne (neue) Kredite aufzunehmen.

Produkte

Immobilien-Teilverkauf

Der Immobilien-Teilverkauf wurde von wertfaktor erfunden und hat sich seit der Unternehmensgründung im Jahr 2018 als echte Alternative zu bestehenden Verrentungsmodellen etabliert. Wer in den eigenen vier Wänden alt werden möchte und trotzdem von dem Kapital, welches in der Immobilie gebunden ist, profitieren möchte, für den ist der Immobilien-Teilverkauf DIE Lösung. Dabei entscheiden Sie allein, wie viel Bargeld (mindestens 100.000 Euro) Sie aus Ihrer Immobilie lösen möchten. Ein zertifizierter und neutraler Sachverständiger ermittelt dann den aktuellen Verkehrswert Ihrer Immobilie, aus welchem sich dann der Anteil ergibt (bis zu 50 %), den Sie verkaufen. Durch die notarielle Beurkundung wird das Geschäft rechtlich abgesichert.

Auch nach dem Teilverkauf ändert sich an dem Leben in Ihrem Eigenheim nichts. Sie erhalten auf den verkauften Anteil ein Nießbrauchrecht und können weiterhin allein über Ihre Immobilie entscheiden. Das heißt, Sie können nicht nur anbauen, renovieren oder umbauen, sondern auch vermieten. Die Mieteinnahmen stehen dann – trotz des neuen Miteigentümers wertfaktor – Ihnen allein zu. Zudem partizipieren Sie mit Ihrem Immobilien-Anteil weiterhin an einer Wertsteigerung der Immobilie.

Für die alleinige Nutzung der Immobilie wird am Anfang der Partnerschaft ein Nutzungsentgelt festgelegt. Dieses beträgt 2,9 % des Auszahlungsbetrags pro Jahr und wurde auf Basis des Referenzzinssatzes der Umlaufrendite deutscher Bundesanleihen festgelegt. Das Nutzungsentgelt ist für 10 Jahre fest, d. h. es ist inflationsunabhängig. Somit haben Sie bei einem Teilverkauf mit wertfaktor eine besondere Planungssicherheit bzgl. Ihrer monatlichen Fixkosten.

Wie rechnet sich der Immobilien-Teilverkauf für Sie? Ein Beispiel

Das Ehepaar Müller möchte seine Tochter bei der Finanzierung eines Eigenheims unterstützen und benötigt dafür 175.000 Euro (Wunschauszahlungssumme). Der Gutachter ermittelt einen aktuellen Verkehrswert der Immobilie in Höhe von 550.000 Euro.

Die Auszahlungssumme entspricht demnach 31,28 % des Gesamt-Immobilienwerts, somit bleibt das Ehepaar Müller Eigentümer von 67,72 % seiner Immobilie und entrichtet ein monatliches Nutzungsentgelt in Höhe von 423 Euro an wertfaktor. Nach zehn Jahren entscheidet sich das Ehepaar Müller die Immobilie zu verkaufen, welche aufgrund einer potenziellen Wertsteigerung von 2 % pro Jahr mittlerweile ca. 670.000 Euro wert sein dürfte. wertfaktor kümmert sich als Partner um den Gesamtverkauf der Immobilie und erhält dafür 3,25 % des Verkaufserlöses als Durchführungsentgelt. Das entspricht in diesem Fall 21.775 Euro. In der zweiten Auszahlung erhält das Ehepaar Müller somit 435.043 Euro.

Mit dem Beispielrechner von wertfaktor haben Sie schnell und unkompliziert die Möglichkeit herauszufinden, wie sich ein Immobilien-Teilverkauf für Sie rechnen kann. Tragen Sie den von Ihnen geschätzten Wert ein, wählen sie die gewünschte Auszahlungssumme und der Rechner erledigt alles weitere für Sie.

Teilverkauf Ihrer Immobilie - die Vorteile im Überblick

Bargeld aus Ihrer Immobilie lösen
Sie können schnell und unkompliziert einen Teil Ihrer Immobilie in Bargeld umwandeln.

Lebenslanges Nießbrauchrecht
Für den an wertfaktor verkauften Anteil erhalten Sie ein lebenslanges Nießbrauchrecht.

Entscheidungshoheit bleibt in Ihrer Hand
Sie entscheiden trotz eines neuen Miteigentümers weiterhin allein über Ihre Immobilie.

wertfaktor übernimmt sämtliche Transaktionskosten
Alle im Rahmen des Teilverkaufs anfallenden Kosten (z. B. Gutachten) trägt wertfaktor.

Vertragssicherheit durch notarielle Beurkundung
Durch die notarielle Beglaubigung des Teilverkaufs werden sämtliche Rechte geregelt.

An einer Wertsteigerung teilhaben
Als Miteigentümer partizipieren Sie weiterhin von einer Wertsteigerung Ihrer Immobilie.

Abwicklung des Gesamtverkaufs durch wertfaktor
wertfaktor übernimmt die komplette organisatorische Abwicklung des späteren Verkaufs.

Vorrangiges Ankaufsrecht
Sie und auch Ihre Erben erhalten ein Ankaufsrecht zum Rückkauf des Anteils von wertfaktor

Mehrfachverkauf möglich
Sie haben mehrfach die Möglichkeit einen Teil Ihrer Immobilie zu verkaufen (bis max. 50 %)

Wann und für wen ist der Teilverkauf eines Hauses oder einer Wohnung sinnvoll?

Wer sich für den Immobilien-Teilverkauf entscheidet, weiß sicherlich schon, wofür das so gewonnene Geld verwendet werden soll. Die Möglichkeiten sind hierbei vielfältig, in der Regel wird durch den Teilverkauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung aber die Rente aufgebessert. Aufgrund dessen richtet sich dieses Modell auch in erster Linie vornehmlich an Ruheständler. Die Idee dahinter ist ebenso einfach wie einleuchtend: ein großer Teil des lebenslang aufgebauten Vermögens liegt im Allgemeinen in der eigenen Immobilie und kann nicht frei genutzt werden.

Und natürlich verringert das Bewohnen der eigenen Immobilie natürlich auch die monatlichen Wohnkosten. Der Teilverkauf einer Immobilie ermöglicht es also dem Eigentümer, einen Teil des in dieser Immobilie festgelegten Kapitals nutzbar zu machen, ohne sein Eigentum aufzugeben. Zudem liegt der Nießbrauch, d. h. das Recht zur vollen wirtschaftlichen oder privaten Nutzung bei einem Teilverkauf stets beim Teilverkäufer. So sind auch unvorhergesehene Veränderungen, wie sie im Leben immer auftreten können, unproblematisch zu handhaben. Wird die Immobilie aus irgendeinem Grund nicht mehr zu persönlichen Wohnzwecken genutzt, kann sie problemlos vermietet werden. Die Mietzahlungen kommen allein dem zum Nießbrauch-Berechtigten zu.

Sinnvoll ist der Teilverkauf also für jeden, der seine Rentenbezüge aufbessern will - oder muss. Anders als bei vielen anderen Modellen zur Hausverrentung ist auch das Eintrittsalter aufgrund der nicht vorhandenen Laufzeit flexibel und hängt vor allem von der individuellen Situation und den persönlichen Wünschen ab.

Aktuelle Angebote


Häufige Fragen und Antworten

Muss beim Teilverkauf einer Immobilie Spekulationssteuer gezahlt werden?

Wie bei einem regulären Hausverkauf muss die so genannte Spekulationssteuer auch bei einem Teilverkauf nur dann gezahlt werden, wenn die gesetzlichen Fristen nach dem Kauf der entsprechenden Immobilie unterschritten wird. Bei Geschäftsräumen und vermieteten Objekten beläuft sich diese Frist auf zehn Jahre, bei zu persönlichen Wohnzwecken genutzten Immobilien hingegen nur drei Jahre. In den meisten Fällen wird somit bei einem Teilverkauf keine Spekulationssteuer anfallen.

Da jeder Fall anders ist, empfehlen wir Ihnen bei Steuerthemen jedoch immer ein klärendes Gespräch mit Ihrem Steuerberater.

Wie verhält sich der Teilverkauf zur Rente und zu anfallenden Steuern?

Da die Summe beim Teilverkauf im Allgemeinen auf einen Schlag ausgezahlt wird und es sich streng genommen um eine Umschichtung schon vorhandenen Vermögens handelt, wirkt sich die so erzielte Summe nicht auf die Rente und deren Besteuerung aus. Die einzige in Ausnahmefällen anfallende Steuer wäre wie oben angesprochen die Spekulationssteuer. Hierin liegt im Zweifel ein Vorteil gegenüber anderen Modellen der Hausverrentung, bei denen monatliche Auszahlungen in manchen Fällen einer Steuerpflicht unterliegen können.

Wieso kann ich mein Haus verkaufen und darin wohnen bleiben?

Bei einem Teilverkauf bleiben Sie zu mindestens der Hälfte Besitzer ihrer Immobilie, da wir nicht mehr als 50 % einer solchen ankaufen. Aber auch wenn Sie eine Immobilie ganz verkaufen, können Sie sich ein lebenslanges Wohnrecht oder einen lebenslangen Nießbrauch sichern. Bei wertfaktor erhalten Sie das vorteilhafte Nießbrauchrecht und zahlen im Ausgleich dafür ein variables Nutzungsentgelt.

Wieso muss meine Immobilie einen Wert von mindestens 200.000 € haben?

Die Mindestauszahlungssumme von wertfaktor für den Teilverkauf von Immobilien beträgt 100.000 €. Da wertfaktor maximal 50% einer Immobilie aufkauft muss der Wert dieser im Umkehrschluss mindestens 200.000 € betragen.

Ist die Vertragslaufzeit befristet?

Mit wertfaktor sind Sie an keine Vertragslaufzeit gebunden, d.h. Sie allein entscheiden über die Dauer der Partnerschaft mit wertfaktor.

Kann ich – nachdem wertfaktor einen Teil meiner Immobilie gekauft hat – diese trotzdem noch vermieten?

Auch nachdem wertfaktor Miteigentümer geworden ist, können Sie Ihre Immobilie noch vermieten. Allerdings gibt es einige Vorgaben, die es zu berücksichtigen gilt. So darf die Immobilie ausschließlich auf Basis des aktuellen Mietspiegels Ihrer Region vermietet werden. Einer Zweckentfremdung der Immobilie stimmt wertfaktor grundsätzlich nicht zu. Vor einer Neuvermietung muss der Mietvertrag wertfaktor zur Prüfung vorgelegt werden. Sollten Sie ihre Immobilie nach dem Teilverkauf vermieten wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren wertfaktor-Kundenberater. Er hilft Ihnen gerne weiter und beantwortet weitere Fragen rund um das Thema.

Wie ist die Idee entstanden, ein Teilverkaufsangebot für Senioren zu entwickeln?

Im Rahmen der beruflichen Tätigkeit eines der Gründer von wertfaktor als verantwortlicher Bankdirektor für Kreditprodukte der DACH-Region bei einer der größten europäischen Konsumentenbanken, hat sich in diesem Bereich eine große Lücke zwischen Angebot und Nachfrage gezeigt. Diese Erkenntnis, gepaart mit den persönlichen Erfahrungen der beiden wertfaktor-Gründer im privaten Umfeld, haben dazu motiviert, eine passende Lösung zu entwickeln.

Ist wertfaktor nur in Deutschland tätig?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist wertfaktor ausschließlich in Deutschland tätig. Da die Anzahl der Anfragen stetig steigt, sind aktuell innerhalb Deutschlands Ausweitungen der Geschäftstätigkeiten vorgesehen.