LR pixel    

Engel & Völkers LiquidHome (EV LiquidHome GmbH)

Logo
Engel & Völkers LiquidHome (EV LiquidHome GmbH)
Vancouverstraße 2a
20457 Hamburg

Telefon:040/334681600
Email:kontakt@ev-liquidhome.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen (kostenpflichtig)
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
... thumb
... thumb

Allgemeine Informationen

Portrait

Dank Immobilien-Teilverkauf - mehr Freiraum zum Leben

Die Renovierung des Eigenheims, der Kauf eines Wohnmobils oder die langersehnte Weltreise nach der Krise - jetzt ist die Zeit, um Ihre Träume zu realisieren! Häufig stecken aber die finanziellen Mittel in den eigenen vier Wänden, die Sie in der aktuellen Situation mehr denn je zu schätzen wissen. Wenn ein Kredit aber keine Option ist, haben wir die optimale Lösung: Sie verkaufen bis zu 50 Prozent ihres Eigenheims zum aktuellen Marktwert an Engel & Völkers LiquidHome und erhalten dadurch zusätzliche finanzielle Freiheit, können aber in Ihrer Immobilie wohnen bleiben.

Natürlich entscheiden Sie auch künftig allein über Umbau, Renovierungen oder Sanierungen. Außerdem profitieren sie weiterhin an der Wertsteigerung Ihrer Immobilie. Ihre Pläne ändern sich nach einigen Jahren? Kein Problem, denn es besteht jederzeit ein Rückkaufsrecht. Der Teilverkauf ist ab 100.000 Euro Ankaufswert möglich - Sie zahlen dann eine monatliche Nutzungsgebühr, die sich anhand der Höhe und des Werts des verkauften Anteils berechnet. Das Modell der Immobilienverrentung von Engel & Völkers LiquidHome ist transparent, flexibel und fair.

Finanzielle Freiheit mit dem Teilverkauf von E&V LiquidHome

Wandeln Sie gebundenes Immobilienvermögen in freie Liquidität und behalten dennoch die alleinige Handhabe über Ihre 4 Wände

Immobilie behalten: Sie verkaufen an uns nur den Teil Ihrer Immobilie, für den Sie Liquidität wünschen. Mit dem restlichen Teil nutzen Sie das Wertsteigerungspotential der Zukunft.

Faire Preisfindung: Ihre Immobilie wird durch einen neutralen und zertifizierten Gutachter bewertet. E&V LiquidHome kauft den Anteil ohne Abschläge.

Rückkaufsrecht: Sie oder eventuell Ihre Erben können den veräußerten Anteil jederzeit zum erneut unabhängig ermittelten Marktwert zurückkaufen!

Verlässliche Partner: Engel & Völkers verfügt über mehr als 40 Jahre Immobilienkompetenz. Die Verträge werden notariell beurkundet. Ihr Nießbrauchrecht, und alle weiteren Rechte, werden im Grundbuch abgesichert.

Immobilienbesitz war und ist schon immer ein fundamentaler Teil des Vermögensaufbaus – und wird immer wichtiger. Dieses Vermögen ist allerdings „eingemauert“ und damit nicht flexibel. So kann die selbstgenutzte Immobilie weder Wünsche erfüllen noch das tägliche Leben finanzieren. Aus der eigengenutzten Immobilie liquide Mittel freizusetzen, ist nicht immer möglich: Vollständiger Verkauf oder Konsumverzicht, wenn man die Immobilie im Ganzen behalten wollte, das stand zur Wahl. So oder so, eine ungünstige Entscheidung. Um diese Lebenssituation zu verbessern, bietet Engel & Völkers LiquidHome den Teilverkauf als Lösung an. Damit erreichen Immobilieneigentümer, die kein klassisches Hypothekendarlehen nutzen wollen oder können, eine neue finanzielle Freiheit und behalten Ihr Leben in den eigenen vier Wänden.

Wie funktioniert das?

1. Angebot anfordern

Wir kaufen bis zu 50% Ihrer Immobilie. Der Kaufpreis richtet sich nach dem aktuellen Marktwert, der von einem neutralen und zertifizierten Gutachter ermittelt wird - so verkaufen Sie immer zum fairen Preis.

2. Immobilie wie gewohnt nutzen

Mit Ihrem Nießbrauchrecht nutzen Sie die gesamte Immobilie weiterhin wie gewohnt und zahlen für den verkauften Anteil eine Nutzungsgebühr. Die Höhe der monatlichen Nutzungsgebühr ist abhängig von Ihrer Wunschauszahlung und einer möglichen zeitlichen Fixierung dieser Nutzungsgebühr.

3. Weiterhin in ihrer Hand

Ein wesentlicher Vorteil des Immobilien-Teilverkaufes ist, dass Sie mit Ihrem Anteil weiterhin an der künftigen Wertentwicklung partizipieren und die Chancen des Marktes wahrnehmen können. Darüber hinaus behalten Sie die Handhabe über Ihr komplettes Eigentum. Alle zukünftigen Entscheidungen liegen weiterhin in Ihrer Hand.

4. Flexible, invidividuelle Laufzeiten

Für Eigentümer ab 60 Jahren ist die Laufzeit unbegrenzt. Bei jüngeren Eigentümern oder Nießbrauchberechtigten sichert Engel & Völkers LiquidHome eine Mindestlaufzeit von 20 Jahren zu. Der Eigentümer allein kann den Vertrag jederzeit einseitig beenden.

Downloads

Häufige Fragen und Antworten

Warum kauft Engel & Völkers LiquidHome Teile von Häusern und Wohnungen an?

Grundsätzlich ist das Ziel von Engel & Völkers, seinen Kunden in allen Lebenslagen „rund um die Immobilie" als Dienstleister zur Seite zu stehen. Insbesondere bei der Ansprache von potenziellen Verkäufern ist immer wieder das Thema aufgekommen, dass der Eigentümer eigentlich gar nicht verkaufen möchte, aber dennoch Liquidität benötigt. Diese Lücke will Engel & Völkers LiquidHome schließen.

Wie groß muss der Anteil an der Immobilie sein, den ich verkaufen kann?

Ein Teilverkauf ist ab 100.000 Euro Ankaufswert bzw. einem Marktwert der Immobilie ab 200.000 Euro möglich. Insofern hängt es i.d.R. vom Wert der Immobilie ab. Bei einer Immobilie mit einem Wert von 500.000 Euro wäre das ein Anteil von 20%. Die Obergrenze beim Ankauf ist auf 50% der Immobilie beschränkt, im Wert in Euro aber grundsätzlich offen.

Worin unterscheidet sich das Teilverkaufsmodell von Engel & Völkers LiquidHome zu Mitbewerbern wie Leibrenten- und Nießbrauchmodelle?

Der Wesentliche und aus Sicht von Engel & Völkers LiquidHome auch wichtigste Unterschied liegt darin, dass im Gegensatz zu den Angeboten der Mitbewerber, kein kompletter Eigentumswechsel stattfindet. Die Immobilie bleibt zu mindestens 50% in Ihrem Eigentum. Außerdem kann nur beim Teilverkauf der Auszahlungsbetrag frei gewählt werden. Ein weiterer Unterschied zu den anderen Modellen ist, dass keine Abschläge bei der Bewertung vorgenommen werden. Engel & Völkers LiquidHome zeichnet sich durch eine kundenfreundliche Flexibilität und absolute Transparenz aus, die so nur beim Teilverkaufsmodel zu finden ist.

Worin liegen die Unterschiede des Teilverkaufs zu einem Kredit, einer Leibrente, Nießbrauch oder einem Gesamtverkauf?

Bei dem Immobilien-Teilverkauf von Engel & Völkers LiquidHome handelt es sich nicht um einen Kredit, den ältere Menschen in der Regel nur dann erhalten, wenn sie genügend Finanzleistung mitbringen. Der Immobilieneigentümer verschuldet sich beim Teilverkauf seines Hauses also nicht, sondern erhält mehr Liquidität und zusätzliche finanzielle Mittel, um seine Wünsche zu erfüllen. Im Gegensatz zur Leibrente oder dem Nießbrauch ist der Kunde auch weiterhin anteiliger Eigentümer und auch zukünftig an einer möglichen Wertsteigerung seiner Immobilie beteiligt. Beim vollständigen Verkauf der Immobilie müsste er ausziehen, beim Teilverkauf kann er aber weiterhin in seinem Zuhause wohnen bleiben und zahlt lediglich eine monatliche Nutzungsgebühr. Zudem kann der Kunde - oder später seine Erben - den veräußerten Anteil jederzeit zurückkaufen.

Wie geht es weiter, wenn ich mich für einen Teilverkauf entscheide?

Nachdem der Gutachter Ihre Immobilie bewertet wird Engel & Völkers LiquidHome Ihnen ein Angebot zum Teilankauf unterbreiten. Für den Fall, dass Sie mit den angebotenen Konditionen einverstanden sind, wird Ihr Kundenberater von Engel & Völkers LiquidHome einen Notartermin mit Ihnen abstimmen. Vor der Beurkundung wird der Notar Ihnen das komplette Vertragswerk mit ausreichend Vorlauf zukommen lassen. Sie haben dann selbstverständlich die Möglichkeit, dieses in Ruhe zu prüfen und hierfür ggf. auch (auf eigene Kosten) rechtliche und steuerliche Berater heranzuziehen. Bei dem Notartermin wird das gesamte Vertragswerk verlesen. Die Beurkundung nimmt erfahrungsgemäß ca. 90 Minuten in Anspruch. Nach Unterzeichnung der Teilverkaufsvereinbarung wird der Notar mit der Abwicklung der Urkunde beauftragt, d.h. er holt etwaig erforderliche Verzichts- und Genehmigungserklärungen ein und stellt die Anträge an das Grundbuchamt auf Eintragung der Auflassungsvormerkung und der Grundschuld zur Finanzierung der Kaufpreiszahlung, sowie, nach erfolgter Kaufpreiszahlung, auf Eigentumsumschreibung am erworbenen Miteigentumsanteil durch die EV LiquidHome Beteiligungen GmbH & Co. KG und Eintragung des Nießbrauchrechts zu Ihren Gunsten.

Kann ich den verkauften Anteil auch zurückkaufen und wie wird der Preis festgestellt?

Ja, Sie können jederzeit Ihren verkauften Anteil zurück erwerben. Die Preisfindung erfolgt nach demselben Mechanismus wie für den Ankauf durch E&V LiquidHome. Wünschen Sie einen Rückkauf, wird E&V LiquidHome einen zertifizierten und neutralen Gutachter beauftragen. Auf Basis des neuen Gutachtens können Sie den Anteil zurückkaufen, mindestens aber zu demjenigen Kaufpreis, zuzüglich Nebenkosten, den E&V LiquidHome gezahlt hat. Vertraglich wird bei einem Rückkauf (ob an Sie oder an Ihre Erben) eine Abwicklungsvergütung i.H.v. 3% inkl. 19% Umsatzsteuer auf den Immobilienwert fällig. Bei einem Verkauf an Dritte wird eine Abwicklungsvergütung i.H.v. 5,5% inkl. 19% Umsatzsteuer auf den Immobilienwert fällig. Diese Abwicklungsvergütung enthält bereits den Verkäuferanteil der Maklercourtage.

Können meine Erben den Anteil von Engel & Völkers LiquidHome zurückkaufen?

Ja, die Erben können den Anteil bevorrechtigt zurückkaufen. Die Preisfindung ist analog zum Ankauf durch Engel & Völkers LiquidHome. Erneut würde Engel & Völkers LiquidHome einen zertifizierten und neutralen Gutachter beauftragen. Auf Basis des neuen Gutachtens können die Erben den Anteil zurückkaufen. Vertraglich wird bei einem Verkauf an Ihre Erben eine Abwicklungsvergütung i.H.v. 3% inkl. 19% Umsatzsteuer auf den Immobilienwert fällig.

Warum muss ich schon heute eine Vollmacht für die Verkaufsabwicklung geben?

Bei einer Eigentümergemeinschaft ist es wichtig, alle Belange im Vorwege zu klären, damit für beide Seiten das jeweilige Procedere festgelegt ist. Engel & Völkers ist seit über 40 Jahren im Verkauf von Immobilien tätig und wird in Ihrem und im eigenen Interesse den bestmöglichen Preis für die Immobilie erzielen.