Anzeigensonderveröffentlichung

Strom- und Gasvertrag in die Hände von Profis geben

Die wenigsten Verbraucher überprüfen regelmäßig ihre Strom- und Gasverträge – und zahlen meist viel zu hohe Preise. Die Lösung sind sogenannte Wechselservices. Wir stellen in diesem Artikel den kostenlosen Service der Firma remind.me vor.

Preise vergleichen: Aufwendig und kompliziert

Wer schon einmal nach einem neuen Anbieter gesucht hat – egal ob für Strom, Gas, DSL oder den Handyvertrag – der weiß, wie nervenaufreibend und unübersichtlich sich eine solche Suche gestalten kann: hunderte Anbieter, tausende verschiedene Tarife und viele verschiedene Bewertungen. Es fällt schwer, hier den Überblick zu behalten. Ob man letztlich die richtige oder falsche Wahl getroffen hat, findet man oft erst im Nachhinein heraus.

Energieanbieter wechseln und sparen

Auch wenn es zeitintensiv ist, einen neuen Strom- und Gasanbieter zu suchen, lohnt sich dieser Aufwand in den meisten Fällen: Immerhin können so mehrere hundert Euro pro Jahr gespart werden! Eine Analyse der Firma remind.me ergab, dass jährlich mehr als 800 Euro gespart werden können, wenn man einen regelmäßigen Wechsel realisiert.

 

Jetzt Energieanbieter wechseln

 

Seriöse Stromanbieter – was zeichnet sie aus?

Einen seriösen Stromanbieter zu finden, ist gar nicht so leicht. Bei der Suche ist es deshalb ratsam, verschiedene Kriterien zu berücksichtigen: Zum einen zeichnen sich seriöse Anbieter oft dadurch aus, dass sie bereits lange am Markt aktiv sind. Versorger, die unseriös und intransparent handeln, haben in Deutschland kaum eine Chance auf ein langfristiges Bestehen. Natürlich ist es auch wichtig, sich verschiedene Bewertungen zum jeweiligen Anbieter anzusehen. Im Internet findet man hierzu viele Plattformen: Hier bewerten Kunden den Service und die Produkte der verschiedenen Anbieter. Nicht zu vergessen ist auch der Preis: Lockt ein günstiger Preis, ist ein Wechsel nicht immer vorteilhaft. Oft kommen diese günstigen Preise nur zustande, weil die Versorger an anderer Stelle sparen, beispielsweise am Kundenservice. Hier ist es wichtig, auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten.

Die wenigsten Verbraucher überprüfen regelmäßig ihre Strom- und Gasverträge – und zahlen meist viel zu hohe Preise.

Die Lösung: Wechselservices für Strom und Gas

Wer sich dafür entscheidet, seinen Anbieter jährlich zu wechseln, muss entsprechend viel Zeit investieren, um Produkte und Preise zu vergleichen. Hinzu kommt die Kündigung des alten sowie der Abschluss eines neuen Vertrags. An dieser Stelle hat sich ein sogenannter Wechselservice bewährt, der sich um den gesamten Prozess kümmert. Die Firma remind.me aus Berlin bietet bereits seit mehreren Jahren einen kostenlosen Wechselservice für Strom & Gas an und verhilft den Verbrauchern zu günstigeren Preisen und großen Einsparungen.

So funktionieren Wechselservices

Das System eines Wechselservices ist leicht nachzuvollziehen: Der Nutzer meldet sich an und gibt seine Eckdaten des Strom- oder Gasvertrages ein. Daraufhin analysiert der Wechselservice die Verträge und recherchiert, ob günstigere Tarife infrage kommen. Findet der Service ein besseres Angebot, wechselt er den Nutzer automatisch. Regelmäßig analysiert der Wechselservice die Verträge neu, sodass sich der Nutzer immer dem günstigsten und besten Tarif sicher sein kann und so viel Geld spart.

 

Finden Sie den besten Tarif dank Wechselservice

 

Keine Arbeit & keine Kosten für den Nutzer?

Für den Nutzer entsteht abgesehen von der Anmeldung kein zusätzlicher Aufwand. Vielmehr kann er sich jährlich über die Ersparnisse durch den Wechselservice freuen. Gerade für Personen, die nur wenig Zeit haben oder sich nicht mit diesem Thema auseinandersetzen möchten, sind Wechselservices eine große Unterstützung. Übrigens: Für ältere Leute kann ein Wechselservice auch von Familienmitgliedern angelegt werden – vorausgesetzt, die entsprechenden Daten liegen vor.

Kosten entstehen für die Nutzer auch keine. remind.me finanziert seinen Wechselservice über die Provisionen der Anbieter, die sie bei jedem erfolgreich durchgeführten Wechsel erhalten. Dabei agieren sie jedoch absolut unabhängig und achten stets darauf, dass der Wechsel für den Nutzer sinnvoll ist und die größtmögliche Ersparnis rausspringt. Im Gegensatz zu anderen Anbietern von Wechselservices, die Teile Ihrer Ersparnis als Servicegebühr einbehalten, fließt die Ersparnis bei remind.me im vollen Umfang dahin, wo sie hingehört: in Ihre Taschen.

Die wenigsten Verbraucher überprüfen regelmäßig ihre Strom- und Gasverträge – und zahlen meist viel zu hohe Preise.

ZDF-Empfehlung: Der Wechselservice von remind.me

Wechselservices für Strom und Gas sind in aller Munde. Auch das renommierte Verbrauchermagazin ZDF WISO hat den Markt genauer unter die Lupe genommen. Besonders gut schnitt dort remind.me ab: 2017 von Daniel Engelbarts gegründet, kennt sich das Unternehmen bestens auf dem Energiemarkt aus und garantiert seinen Nutzern, immer die günstigsten und seriösesten Tarife zu finden. Daniel Engelbarts dürfte vielen als Spardetektiv aus dem SAT.1 Frühstücksfernsehen bekannt sein. Dort gibt er regelmäßig Spartipps und zeigt auf, an welchen Stellen Verbraucher ohne größeren Aufwand viel Geld einsparen können.

 

Mehr Informationen zum Wechselservice von remind.me

 

Quelle: remind.me
Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule