Ambulante Hospizhilfe Karben - IGSL e.V.


Ambulante Hospizhilfe Karben - IGSL e.V.
Hessenring 31
61184 Karben-Groß-Karben

Allgemeine Informationen

Ambulanter Hospizdienst / Palliativdienst

Portrait

Hospize waren im Mittelalter Rast- und Ruhestätten, in denen
Pilger, Reisende und Sterbende Aufnahme und Betreuung fanden.
Heute ist Hospiz zu einer Idee und geistigen Bewegung geworden,
um ein Leben bis zuletzt Geborgenheit zu ermöglichen.

Die Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebens-
beistand (IGSL-Hospiz) e.V. ist ein bedeutender Teil der Hospiz-
bewegung und wurde als eingetragener, gemeinnütziger und
mildtätiger Verein 1986 in Limburg gegründet und ist mit ihrer
Sektion in Wien auch über Deutschland hinaus vertreten.

Die IGSL-Hospiz ist damit eine der größten Dachorganisationen
der Hospizbewegung. Sie hat über 2800 Mitglieder und mehr als
32 Regionalgruppen und Hospizinitiativen sowie 15 Kooperations-
partner und Partnerschaftsvereine in Deutschland.

 

Ziel des ambulanten Hospizdienstes / Palliativdienstes

  • In unserer hospizlichen Arbeit orientieren wir uns an den körperlichen seelischen, sozialen, rechtlichen und spirituellen Bedürfnissen von Schwerkranken, Sterbenden und deren Angehörigen. Ihnen dienen unsere vielfältigen Angebote zur Sterbe- und Trauerbegleitung.Wir sehen Menschen mit Verwirrtheit und Bewusstseinsverlust alsbesonders schutzbedürftig an.
  • Wir unterstützen den Vorrang einer verantwortbaren Sterbe- und Trauerbegleitung in der häuslichen Umgebung vor stationären Angeboten. Wir fördern die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Medizinern, Pflegenden, Psychologen, Sozialarbeitern, Seelsorgern und ehrenamtlichen Diensten
  • Wir setzen uns ein für den besonderen Wert einer freiwilligen, unbezahlten Sterbegleitung durch ehrenamtliche Hospizhelfer. Wir unterstützen. Helfer/Innen durch Vorbereitung, Fortbildung, Informationen und Ermutigung zu konkretem ehrenamtlichen Engagement.
  • Wir verbreiten mit entsprechender Beratung eine juristisch abgesicherte Patientenverfügung, die das Selbstbestimmungsrecht des Patienten und die Fürsorgepflicht des Arztes berücksichtigt.
  • Wir unterstützen die Umsetzung der Hospizidee in allen Einrichtungen, in denen Menschen sterben, durch Fortbildung der hauptamtlichen Kräfte und Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Gruppen.
  • Wir arbeiten mit anderen Organisationen in der Hospizbewegung als Einzelmitglieder und Regionalgruppen zusammen. Die IGSL-Hospiz e.V. versteht sich als eine überkonfessionelle Gemeinschaft, die dem Grundsatz der Sterbebegleitung als Lebensbeistand bis zum Schluss verpflichtet ist.
  • Wir bieten eine Vernetzung der Regionalgruppen der IGSL-Hospiz e.V.  mit anderen Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege sowie der ambulanten und stationären Hospizarbeit an. Diese können mit uns als Kooperationspartner gemeinsame Vorstellungen zu hospizlicher Arbeit entwickeln und austauschen.
  • Die IGSL-Hospiz e.V. unterhält ein eigenes Hospizbildungswerk (HBW), das zur Weiterbildung im Bereich der Themen: „Sterben, Tod und Trauer" einlädt.
  • Wir unterstützen die Verbreitung der Hospizidee in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik durch Publikationen und Vortragstätigkeit. Unsere Schwerpunkte sind die Verbreitung einer verbindlichen Patientenverfügung, die Förderung der Schmerztherapie und Unterstützungsangebote in der Trauerarbeit.
  • Wir lehnen Tötung auf Verlangen und den assistierten Suizid ab.
    Wir fördern die Entwicklung einer menschenwürdigen Alternative
    zu Freitod und Tod auf Verlangen

 

 

 

Zusammenarbeit / Kooperationen

Wir bieten Vereinen und Organisationen, die unsere Anliegen verfolgen,
über Kooperations- oder Partnerschaftsverträge eine Zusammenarbeit an.
Die Zusammenarbeit orientiert sich an unserer Satzung, Beitragssatzung,
Regionalgruppenordnung und unserem 10-Punkteprogramm

Versorgung / Betreuung

Medizinische Versorgung / Pflegerische Versorgung

  • Begleitung Schwerstkranker und deren Angehörigen
    zu Hause und in Einrichtungen
  • Begleitung der Begleiter durch Supervision und regelmäßigen Gedankenaustausch

Psychosoziale Betreuung

Trauergruppen
Trauerbegleitung

Mitarbeit / Fördermöglichkeiten

Mitarbeit

  • Sie können die Ziele der IGSL-Hospiz durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen
  • Sie können die Hospiz-Idee vor Ort unterstützen und in einer unserer Regionalgruppen oder Hospizinitiativen aktiv mitarbeiten.
  • Sie können in den bestehenden Projektgruppen Bildung, Ethik, Öffentlichkeitsarbeit/Medien, mitarbeiten - oder bei der Gründung
    einer neuen Projektgruppe mitwirken
  • Sie können an Ausbildungsangebote unseres IGSL-Hospiz-
    Bildungswerks teilnehmen, bei der Gestaltung des Angebots mitwirken und bei entsprechender Qualifikation auch lehren.
  • Sie können förderndes Mitglied ohne aktive Mitarbeit werden.
  • Sie können uns aber auch unabhängig von einer Mitgliedschaft durch Spenden unterstützen.

Das können Sie tun:

  • Mitglied werden (Mitglied werden/Spenden)
  • Spenden
  • Regionalgruppen
  • Kooperationspartner werden
  • Projektgruppen
  • durch Erwerb unserer Publikationen


Zudem haben wir Projektgruppen eingerichtet, um die Hospizarbeit und die Hospizidee weiterzubringen. Dort können Sie jederzeit mitarbeiten.
Zur Zeit stehen folgende Themen im Blickpunkt:

  • Tötung auf Verlangen
  • Ethik und kritische Information zur Organentnahme
  • Stellung des Ehrenamtes in der Hospizarbeit
  • Regionalgruppen


Unsere Regionalgruppen setzen die Ziele der IGSL vor Ort um. Außerdem sind
sie Ansprechpartner für Mitglieder und Interessierte an Fragen und Themen der
Hospizarbeit. Auch dort sind Sie jederzeit als aktives oder passives Mitglied willkommen.


Unser Hospizbildungswerk will durch Aus- und Weiterbildung die Hospizarbeit fördern.

 

Fördermöglichkeiten

Unser Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft Mainz
blz | 550 205 00
kto | 862 231 00


Anzeige



Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"


Aktuelle Angebote unserer empfohlenen Dienstleister und Hersteller

Ansprechpartner

Name:
Manuela Vetter
 
Telefon:
06039 / 939 87 38

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

Anzeige



Anzeige