Anzeige


Legoland® Deutschland Resort – der Freizeitpark der bunten Spielsteine

Wer glaubt, Lego® sei nur etwas für Kinder, der hat sich geirrt. Das Legoland Deutschland Resort im bayerischen Günzburg ist – egal ob klein oder groß - auf jeden Fall eine Reise wert.

Wellenreiter Legoland

Schloss Neuschwanstein, die Allianz-Arena, der Münchner Flughafen, der Hamburger Hafen, die schwäbische Donaulandschaft, Berlin, Frankfurt, Venedig und die Schweiz - diese Sehenswürdigkeiten an einem Ort, das hat nur das Legoland zu bieten. Die Miniaturlandschaft aus über 25 Millionen Legosteinen faszinieren nicht nur die kleinen Besucher, auch Erwachsene kommen bei diesem Anblick ins Staunen. Neben dieser mit viel Liebe zum Detail konstruierten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten sind auch die Achterbahnen und Spielattraktionen im Stil der Legosteine gestaltet. Der ganze Park ist - wie der Name schon verrät - thematisch am Lego-Spielzeug orientiert.

Spiel und Spaß für Groß und Klein

In sieben verschiedenen Themenbereichen wird den Parkgästen jede Menge Abwechslung geboten. Um sich zuerst einen Überblick über das Parkgelände zu verschaffen, ist eine Fahrt mit dem Lego-Express perfekt. Neben einem 50 Meter hohen Aussichtsturm, der ein hervorragendes Panorama über den ganzen Park garantiert, und einer Galerie der Fußallstars mit Legenden des Ballsports, die Groß und Klein einlädt, in Erinnerungen zu schwelgen, hat das Themenviertel „Imagination" vieles für all diejenigen zu bieten, die gerne forschen, konstruieren und spielen - egal in welchem Alter.

Schloss Neuschwanstein Logoland

Abenteuerlustige Gäste, die es gerne höher und schneller mögen, sind im Bereich „Lego-X-Treme" genau an der richtigen Stelle. Viel Wasserspaß, spannende Fahrgeschäfte und ein Filmerlebnis der besonderen Art beim Besuch der Lego-Studios garantieren einen unvergesslichen Parkbesuch. Nicht weniger Vergnügen bietet auch „Land der Abenteuer". Während die kleinen Besucher auf dem Abenteuerspielplatz toben, können sich ihre erwachsenen Begleiter vom Programm auf der Showbühne unterhalten lassen. Für alle Ritter und Burgfräulein ist die Goldsuche im „Land der Ritter" genau das Richtige, und wer weiß vielleicht finden sie ja einen Schatz? Alle, die sich lieber als Kapitän oder Seefahrer fühlen möchten, sollten unbedingt das „Land der Piraten" mit seinem Piratenschiff-Spielplatz suchen. Auch bei nicht so guter Witterung muss ein Tag im Freizeitpark dank einiger Indoor-Attraktionen nicht ins Wasser fallen.

Legoproduktion hautnah erleben

Eine Attraktion, die man auf keinen Fall verpassen sollte, quasi ein Muss, ist ein Besuch der Lego-Fabrik. Wer sich schon immer gefragt hat, wie eigentlich Lego-Steine produziert werden, der bekommt hier die Antwort. Gäste können live miterleben, wie das Spielzeug hergestellt wird, und erhalten sogar noch einen frisch gepressten Lego-Stein als Andenken. Wem dieser eine Lego-Stein noch nicht genug ist, der kann sich in den Lego-Shops die neusten Lego-Artikel kaufen.

Atlantis Legoland

Rundum umsorgt

Zwischen den vielen Fahrgeschäften und Shows verträgt jeder mal eine kleine Stärkung. Restaurants und Cafés laden zu einer gemütlichen Pause mit leckeren Köstlichkeiten ein. Wer sich zwischendurch etwas erfrischen möchte, für den stehen einige Eis-Stationen im ganzen Park bereit.

Wem diese vielen Eindrücke an einem Tag zu viel sind, kann den Besuch auch ein wenig verlängern. Das Legoland-Feriendorf mit seinen Ferienhäusern, der Königs- und Ritterburg sowie Campingplätzen bietet für jeden die passende Übernachtungsmöglichkeit. Außerdem befinden sich viele Hotels in der Nähe des Parks.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen erhalten Sie auf der Homepage vom Legoland® Deiutschland Resort.

 

Bildquelle: LEGOLAND® Deutschland

Suchmodule


Anzeige