Anzeige


Anzeigensonderveröffentlichung

Outdoor-Fitness-Geräte: Mehr Bewegung – mehr Vitalität

Nur wenn Bewegung Spaß macht, bleibt man dabei. Wer keine Lust auf Fitnesstudios hat – kann sich hier inspirieren lassen.

Luftaufnahem Outdoor-Fitness-Geräte
© playfit GmbH


Warum Outdoor-Fitness-Geräte?

Die Lebenserwartung steigt – im Jahr 2030 wird jeder dritte Deutsche älter als 60 Jahre sein – und gleichzeitig nimmt der Anteil der inaktiven Menschen ab dem 18. Lebensjahr zu. Ausreichende körperliche Aktivität steigert die Lebensqualität und mindert das Risiko vieler Erkrankungen. Insbesondere bei älteren Menschen werden alltagsrelevante Fähigkeiten und Fertigkeiten durch Bewegung verbessert sowie die Anfälligkeit für Stürze und Verletzungen reduziert.

Wozu Outdoor-Fitness-Geräte?

Outdoor-Fitness-Geräte bieten ein Bewegungsprogramm unter freiem Himmel, das viel Spaß macht und für den Nutzer kostenlos ist. Die Geräte sind konzipiert für Menschen jeden Alters. Sie dienen auf  einfache und spielerische Weise der Stärkung von Kreislauf, Kraft bzw. körperlicher Vitalität, Beweglichkeit, Koordination, Körperbalance und der Lockerung von Muskeln. Einige Geräte sind mit Massagefunktionen ausgestattet: Die Massage von Akupunkturpunkten auf Handflächen, Beinen und Rücken wirkt entspannend, schenkt Ruhe und Kraft und bringt Körper und Geist in Einklang. Darüber hinaus fördern die Geräte Kontaktmöglichkeiten für Alt und Jung. Hier kann man sich unkompliziert treffen und über die gemeinsame Nutzung der Geräte leicht ins Gespräch kommen.

Fitnesspark, Generationenpark oder Seniorenspielplatz?

Ob generationsübergreifender Aktivpark oder Generationenpark, Garten der Generationen oder Seniorenfitnessplatz, Spielplatz für Erwachsene oder Seniorenspielplätze, Mehrgenerationenplatz oder Bewegungsplatz für alle Altersgruppen, Mehrgenerationenpark oder Mehrgenerationenspielplätze, ob Aktions-Parcours oder Bewegungsgarten, Fitnessgarten oder Bewegungs-Parcours, Vitaparcours oder Outdoor-Fitness Garten – alle sind ein Ort der Gesundheit.

Woher stammt die Idee?

Seniorin mit Kind auf Outdoor-Gerät.
© playfit GmbH

Die Idee, Bewegungsparcours dieser Art für alle Altersgruppen auf öffentlichen und privaten Plätzen ins Leben zu rufen, stammt aus China. Dort haben sich Mitte der 90er Jahre auf Drängen der Gesundheitsbehörden Tai Chi und Qi Gong Meister, Sportwissenschaftler, Humanmediziner und Fitnessgerätehersteller zusammengesetzt, um Outdoor-Fitness-Geräte zu entwickeln. Auf der Grundlage traditioneller asiatischer Bewegungstherapien bieten diese Geräte ein sanftes und gelenkschonendes Ganzkörpertraining unter freiem Himmel.

Mittlerweile gehören Outdoor-Fitness-Parcours in China landesweit zum Stadtbild. Vor allem ältere Menschen fanden schnell Gefallen an den unterschiedlich einsetzbaren Geräten, doch auch jüngere Generationen gesellen sich immer häufiger dazu. Etwa 10 Jahre später erreichte der Trend Europa. Inzwischen sind Outdoor-Fitness-Geräte auch in Deutschland nicht mehr wegzudenken und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Ooutdoor-Fitness-Geräte passen überall

Einsatzmöglichkeiten für Outdoor-Fitness-Geräte sind fast unbegrenzt: in Parks und anderen öffentlichen Plätzen, in Seniorenresidenzen, Reha-Kliniken, Kuranlagen, Freizeitparks, Ferienzentren, Wohnanlagen, auf Vereinsgrundstücken, Firmengeländen, Messegeländen, in Hotelgärten und Sozi- alen Einrichtungen, auf Autobahnraststätten und Campingplätzen. Denn man kann Outdoor-Fitness-Geräte zu jeder Tageszeit in ganz normaler Büro-, Straßen- oder Alltagskleidung kostenlos nutzen.

Ooutdoor-Fitness-Geräte –  Ein sinnvolles Angebot zur Neuorientierung von Senioreneinrichtingen

Gesundheit und Prävention: Damit Menschen möglichst lange selbständig bleiben können, bieten Outdoor-Fitness-Geräte ein wirksames und ganzheitliches Bewegungsprogramm. Die Anfälligkeit für Stürze und Verletzungen kann durch gezieltes Körpertraining und regelmäßige Bewegung erheblich gesenkt werden. Selbst hochbetagten und in ihrer Beweglichkeit stark eingeschränkten Menschen ist es unter therapeutischer Begleitung oftmals möglich, die Geräte zu nutzen.

Zudem fördern Outdoor–Fitness-Geräte Kontaktmöglichkeiten für die Senioren. Hier kann man sich unkompliziert treffen und über die gemeinsame Nutzung der Geräte leicht ins Gespräch kommen. Betreiber vieler Senioreneinrichtungen sprechen zusätzlich von einem positiven Effekt auf den Kontakt der Senioren zu ihren Angehörigen und Freunden.

Worauf sollte man achten?

Seniore und junge Frau üben am Outdoor-Gerät.
© playfit GmbH

Die fest im Boden einbetonierten Bewegungsgeräte sollten animativ und leicht zu bedienen sein, um auch älteren Menschen einen Bewegungsanreiz zu geben. Übungsanleitungen an den Geräten oder auf separaten Schildern können hilfreich sein. Um lange Freude an den Outdoor-Fitness-Geräten zu haben, sollten sie hochwertig, korrosionsbeständig sowie robust gegen Beschädigungen und Vandalismus sein. Auch auf Wartungs- und Unterhaltsfreundlichkeit muss geachtet werden, denn “Alterungsbeständigkeit” und “laufender Unterhalt” sind wirtschaftlich entscheidende Größen und ausschlaggebend für die Rentabilität über die gesamte Lebensdauer. Wichtig sind auch gute hygienische Eigenschaften, wie sie z.B. Edelstahl bietet.

Um als Betreiber derartiger Bewegungsparcours auf der sicheren Seite zu sein, sollten die Geräte das GS-Zeichen für „Geprüfte Sicherheit“ gemäß §7 Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) tragen. Als Prüfungsgrundlage für das GS Zeichen dienen die Anforderungen des Prüfgrundsatzes PPP 55012A:2010 für die Sicherheit von öffentlich zugänglichen Trainingsgeräten ohne fachliche Beaufsichtigung. PPP 55012A:2010 basiert unter anderem auf den Vorgaben der Normen für Spielplatzgeräte (DIN EN 1176), für Stationäre Trainingsgeräte (DIN EN 957) und für Turngeräte (DIN EN 913). Zurzeit wird an der Entwicklung einer neuen DIN-Norm für standortgebundene Fitnessgeräte im Außenbereich (E DIN 79000) gearbeitet.

Wo ist der nächste Bewegungsparcours?

Fragen Sie Ihren kommunalen Seniorenbeirat oder die nächste Touristeninformation.

Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule


Anzeige