Pflegeberatung

Der Anspruch auf eine umfassende Beratung zu den Themen Pflege und Betreuung wurde bereits vor vier Jahren gesetzlich verankert. Danach haben Pflegebedürftige bzw. deren Angehörigen seit 1.1.2009 die Möglichkeiten bundesweit an sogenannten Pflegestützpunkten eine unabhängige Beratungsleistung (Fallmanagement) zu erhalten. Leider haben nicht alle Bundesländer die Pläne der Regierung auch umgesetzt und wohnortnahe Pflegestützpunkte eingerichtet. Da die Pflegekassen verpflichtet sind jeden zu beraten der eine Beratung benötigt, haben sich als ergänzende Alternative zu den Pflegestützpunkten Einzelfallberatungen direkt vor Ort, am Telefon oder per E-Mail etabliert. Denn tritt ein Pflegefall ein, haben Betroffene oder ihre Angehörigen einen großen Informationsbedarf. Häufige Fragen sind: Wie stelle ich einen Antrag auf eine Pflegestufe? Wie gewährleiste ich die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen zuhause? Welche Hilfen gibt es? Auf was sollte ich achten?

Für eine Pflegeberatung gibt es verschiedene Anlaufstellen. Die Kranken- bzw. Pflegekassen beraten entweder selbst oder haben spezielle Listen anerkannter Dienste, die eine Pflegeberatung anbieten. Bei einem erstmaligen Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung, ist die Pflegekasse verpflichtet, auf das Beratungsangebot hinzuweisen und entsprechende Dienste zu nennen. Neben der vom Gesetzgeber garantierten Pflegeberatung besteht auch die Möglichkeit sich telefonisch oder per E-Mail beraten zu lassen. Beides eignet sich optimal, um schnell an erste Informationen zu gelangen. Während die telefonische Beratung zeitabhängig aber persönlich ist, kann eine Beratung per E-Mail anonym und unabhängig von der Zeit in Anspruch genommen werden.

Meistens stehen zunächst finanzielle, organisatorische und rechtliche Fragen im Vordergrund, die unter Umständen auch telefonisch geklärt werden können. Umfangreicher und individueller ist jedoch die Beratung im häuslichen Umfeld. Der Vorteil dabei ist, dass die Pflegeberatungskraft einen direkten Einblick in die persönliche und häusliche Situation bekommt und darauf abgestimmte Lösungen vorschlagen kann.
Zudem werden sogenannte Pflegekurse für pflegende Angehörige angeboten. Dabei vermitteln speziell geschulte Fachkräfte wesentliche Grundkenntnisse, die zur Pflegetätigkeit in der häuslichen Umgebung notwendig oder hilfreich sind: die neuesten Erkenntnisse in der Pflege, Tipps zur seniorengerechten Ernährung, das Erlernen von praktischen und pflegerischen Fertigkeiten, der Umgang mit Medikamenten, Informationen zur Pflegeversicherung, der Einsatz von Hilfsmitteln und Wohnraumanpassung oder die Betreuung Sterbender.

Die komplexe Tätigkeit der Pflegeberatung nach § 45 SGB XI setzt entsprechend qualifiziertes Personal voraus. Als Erstausbildungen kommen, neben einem Studium der Sozialarbeit, vor allem Ausbildungen nach dem Altenpflege- oder nach dem Krankenpflegegesetz in Betracht. Der Spitzenverband Bund der Pflegekassen hat hierzu entsprechende Empfehlungen abgegeben. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der unabhängigen und neutralen Beratungsstellen gelten dieselben Anforderungen.


Pflegestützpunkte für gesetzlich Versicherte in Baden-Württemberg

Pflegestützpunkt Ostalbkreis
Standort Aalen
Stuttgarter Str. 41
73430 Aalen
Pflegestützpunkt Südlicher Breisgau

Kirchstr.9
79189 Bad Krozingen
Pflegestützpunkt Baden-Baden
Amt für Familien, Soziales und Jugend
Gewerbepark Cité 1
76532 Baden-Baden
Pflegestützpunkt Zollernalbkreis
Landratsamt Zollernalbkreis
Hirschbergstraße 29
72336 Balingen
Pflegestützpunkt Landkreis Karlsruhe
Standort Bruchsal
Rathaus Am Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Pflegestützpunkt Calw
Landkreis Calw
Vogteistraße 42-46
75365 Calw
Pflegestützpunkt Calw

Vogteistr. 42-46
75365 calw
Pflegestützpunkt Schwarzwald-Baar-Kreis Süd
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Humboldtstr. 11
78166 Donaueschingen
Pflegestützpunkt Ostalbkreis - Standort Ellwangen
Landratsamt Ellwangen
Sebastiansgraben 34
73479 Ellwangen
Pflegestützpunkt Emmendingen
Landratsamt Emmendingen
Bahnhofstr. 2-4
79312 Emmendingen
Pflegestützpunkt Esslingen
Landkreis Esslingen
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen
Pflegestützpunkt Landkreis Karlsruhe
Standort Ettlingen
Am Klösterle - Klostergasse 1
76275 Ettlingen
Pflegestützpunkt Stadt Freiburg im Breisgau Rathaus
im Stühlinger
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
Pflegestützpunkt Freudenstadt
Landratsamt Freudenstadt
Herrenfelder Str. 14
72250 Freudenstadt
Pflegestützpunkt Bodenseekreis
Landratsamt Bodenseekreis
Glärnischstr. 1 - 3
88045 Friedrichshafen
Pflegestützpunkt Göppingen
Landratsamt Göppingen / Sozialdezernat
Lorcher Str. 6
73033 Göppingen
Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis / Walldorf
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Kurfürstenanlage 40
69115 Heidelberg
Pflegestützpunkt Heidelberg
Stadt Heidelberg / Amt für Soziales und Senioren
Dantestraße 7
69115 Heidelberg
Pflegestützpunkt Landkreis Heidenheim
Landratsamt Heidenheim
Felsenstr. 36
89518 Heidenheim an der Brenz
Pflegestützpunkt Heilbronn
Stadt Heilbronn Amt für Familie, Jugend und Senioren
Gymnasiumstraße 44
74072 Heilbronn
Pflegestützpunkt Landratsamt Heilbronn

Lerchenstr. 40
74072 Heilbronn
Pflegestützpunkt Karlsruhe Stadt
Stadt Karlsruhe Seniorenbüro / Pflegestützpunkt mit Seniorenfachberatung
Kaiserstraße 235
76133 Karlsruhe
Pflegestützpunkt Hohenlohekreis
Landratsamt Hohenlohekreis
Stettenstraße 32
74653 Künzelsau
Pflegestützpunkt Lörrach
Landratsamt Lörrach
Chesterplatz 9
79539 Lörrach
Pflegestützpunkt Landkreis Ludwigsburg
Landratsamt Ludwigsburg
Hindenburgstrasse 30
71631 Ludwigsburg
Pflegestützpunkt Ludwigsburg Städte
Landratsamt Ludwigsburg
Hindenburgstraße 40
71638 Ludwigsburg
Pflegestützpunkt Mannheim
Fachbereich Arbeit und Soziales
K 1, 7-13
68159 Mannheim
Pflegestützpunkt Enzkreis
Landratsamt Enzkreis
Bahnhofstraße 86
75417 Mühlacker
Pflegestützpunkt Ortenaukreis
Landratsamt Ortenaukreis
Kornstraße 3
77652 Offenburg
Pflegestützpunkt Pforzheim
Altes Rathaus
Östliche-Karl-Friedrich-Straße 9
75175 Pforzheim
Pflegestützpunkt Konstanz
Amt für Gesundheit und Versorgung
Scheffelstraße 15
78315 Radolfzell
Pflegestützpunkt Rastatt
Landratsamt Rastatt
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Pflegestützpunkt Ravensburg
Landratsamt Ravensburg
Gartenstrasse 107
88212 Ravensburg
Pflegestützpunkt Landkreis Reutlingen
Landratsamt
Kaiserstr. 27
72764 Reutlingen
Pflegestützpunkt Landkreis Rottweil
Landratsamt Rottweil / Dezernat Soziales, Jugend und Versorgung
Olgastr. 6
78628 Rottweil
Pflegestützpunkt Schwäbisch Hall
Landratsamt Schwäbisch Hall
Münzstr. 1
74523 Schwäbisch Hall
Pflegestützpunkt Sigmaringen
Landratsamt Sigmaringen / Dezernat für Jugend und Soziales
Leopoldstraße 4
72488 Sigmaringen
Pflegestützpunkt Stadt Stuttgart
Mitte, Nord, West, Botnang
Eberhardstraße 33
70173 Stuttgart
Pflegestützpunkt Stadt Stuttgart
Süd, Ost
Eberhardstraße 33
70173 Stuttgart
Pflegestützpunkt Stadt Stuttgart
Büro Degerloch, Vaihingen
Große Falterstraße 2
70597 stuttgart
Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis

Am Wört 1
97941 Tauberbischofsheim
Pflegestützpunkt Tübingen
Landkreis Tübingen
Wilhelm-Keil-Str. 50
72072 Tübingen
Pflegestützpunkt Tuttlingen
Landkreis Tuttlingen
Gartenstr. 22
78532 Tuttlingen
Pflegestützpunkt Universitätsstadt Ulm
Rathaus Ulm
Grüner Hof 5
89073 Ulm
Pflegestützpunkt Alb-Donau-Kreis
Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Wilhelmstrasse 23-25
89073 Ulm
Pflegestützpunkt Schwarzwald-Baar-Kreis Nord
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Am Hoptbühl 2
78050 Villingen-Schwenningen
Pflegestützpunkt Rems-Murr-Kreis
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Alter Postplatz 10
71334 Waiblingen
Pflegestützpunkt Waldshut
Landratsamt Waldshut
Kaiserstr. 110
79761 Waldshut-Tiengen
Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis
Beratungsstelle Walldorf
Nußlocher Str. 45
69190 Walldorf
Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis
Beratungsstelle Weinheim
Dürrestr. 2
69469 Weinheim

Suchmodule


Anzeige