Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Altenpflegeheim Haus Michael

Logo
Altenpflegeheim Haus Michael
Ostdeutsche Str. 4
55232 Alzey

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06731 / 962 3 - 110
Email:haus-michael@mission-leben.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
Mission Leben gGmbH
Schöfferstr. 12
64295 Darmstadt

Mitglied im Diakonischen Werk in Hessen und Nassau e.V.

Angaben zum Gebäude

1966Eröffnungsdatum:
2002Letzte Sanierung:
3Etagen:
108Anzahl Plätze:
76Anzahl Einzelzimmer:
16Anzahl Doppelzimmer:
92Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

50Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
51%Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wird von Mission Leben gefördert und unterstützt.

Fremdsprachen des Personals

Russisch, Polnisch, Türkisch

Allgemeine Informationen

Portrait

Die meisten Menschen möchten ihr Leben möglichst selbstbestimmt gestalten - auch, wenn ihre Kräfte nachlassen und sie auf Hilfe angewiesen sind. Im Altenpflegeheim Haus Michael achten wir deshalb darauf, dass unsere Bewohner ihre Gewohnheiten - soweit wie möglich - beibehalten können.

Wir begleiten sie liebevoll, sachkundig und mit Respekt, damit sie im Alter ein würdiges Leben führen können. Menschen, die sich uns anvertrauen, werden aufmerksam betreut und gepflegt. Sie fühlen sich bei uns geborgen. Denn wir sind für sie da, wann immer wir gebraucht werden.
Das Haus Michael liegt zentral unterhalb des Alzeyer Schlosses. Bis zur Fußgängerzone sind es auch mit Rollator nur wenige Minuten. Eine vertraute Atmosphäre schaffen vier überschaubare Wohnbereiche. Jeder Bereich verfügt über gemütliche Sitzecken, Aufenthalts und Aktivitätsräume, in denen sich die Bewohner/innen geborgen fühlen.

Die Mahlzeiten nehmen unsere Bewohner in gemütlichen Speiseräumen auf ihrer Etage gemeinsam ein. Rings um das Haus gibt es Sitzgruppen zum Verweilen im Grünen und Wege, die zum Spaziergang auch mit Rollstuhl einladen. Im Innenbereich sorgen große Fenster für eine helle und freundliche Atmosphäre. Zur nahegelegenen Bushaltestelle sind es nur wenige Meter und der Alzeyer Bahnhof ist in zehn Minuten zu Fuß erreichbar.

Die aktuellen Preise finden Sie auf der Internetseite unseres Seniorenpflegeheims. Bitte klicken Sie hier.

Die aktuelle MDK-Beurteilung finden Sie auf der Internetseite unseres Seniorenpflegeheims. Bitte klicken Sie hier.

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.224,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 849,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 2.073,00 €
Investitionskosten ca. 423,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.371,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.488,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 849,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 781,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.630,00 €
Investitionskosten ca. 423,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.053,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.980,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 849,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 781,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.630,00 €
Investitionskosten ca. 423,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.053,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.493,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 849,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 781,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.630,00 €
Investitionskosten ca. 423,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.053,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.723,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 849,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 781,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.630,00 €
Investitionskosten ca. 423,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.053,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Multiple Sklerose
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Sterbebegleitung
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Café
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Haustiere erlaubt
Schließfächer
Eingangsbereich Überwachung
Eigene Küche
Hauswäscherei

Sonstiges

Externe Dienstleister wie Friseur und Fußpflege kommen regelmäßig ins Haus. Für den Tagesablauf bietet unser Sozialer Dienst ein abwechslungsreiches Programm an: Sing- und Spielkreise, Gymnastikrunden, Malkurse, Gedächtnistraining, bunte Nachmittage und Feste. Dabei erleben die Bewohner eine wertvolle Gemeinschaft, in der auch Angehörige und Freunde willkommen sind.

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
17Größe der Zimmer in m² von:
25bis:

Sonstiges

In vier überschaubaren Wohnbereichen erleben unsere Bewohner eine vertraute Atmosphäre und sind eingeladen, ihr neues Zuhause mitzugestalten. Die Mahlzeiten werden gemeinsam in gemütlichen Speiseräumen auf der Etage eingenommen.

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

2.0Pflege und med. Versorgung:
1.1Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1.0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1.0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1.0Befragung der Bewohner:
1.4Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,5Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,3Befragung der Bewohner:
1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,3Gesamtnote:
27.05.2015Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Thomas Braun
 
Telefon:
06731 / 962 3 - 100
Fax:
06731 / 962 3 - 110
Email:
t.braun@mission-leben.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Nada Papstein
 
Telefon:
06731 / 962 3 - 100
Fax:
06731 / 962 3 - 110
Email:
n.papstein@mission-leben.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

sonstige

In unserem Haus gibt es eine besondere Speisenkultur. Mahlzeiten werden liebevoll zubereitet und abgestimmt auf den jeweiligen Bedarf der Bewohner. So bieten wir beispielsweise Fingerfood für an Demenz Erkrankte und schmackhafte Diabeteskost nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen.

Verkehrsanbindung

Bus
50Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
300Entfernung zur Bahn in Meter:
S-Bahn / U-Bahn
300Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn in Meter:
200Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige