Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

AWO-Altenzentrum Erna-Hosemann-Haus

Logo
AWO-Altenzentrum Erna-Hosemann-Haus
Bonhoefferstr. 4
36037 Fulda

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0661 / 96 43 - 11
Email:info16@awo-nordhessen.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Tagespflege

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Wilhelmshöher Allee 32 A, 34117 Kassel

Angaben zum Gebäude

2013Eröffnungsdatum:
5Etagen:
112Anzahl Plätze:
47Anzahl Einzelzimmer:
32Anzahl Doppelzimmer:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

regelmäßige Fort-und Weiterbildungen werden angeboten

Fremdsprachen des Personals

Russisch, Polnisch

Allgemeine Informationen

Portrait

Im AWO-Altenzentrum Erna-Hosemann-Haus leben jeweils 14 Bewohner in acht Hausgeinschaften zusammen. Dabei werden sie von qualifizierten Pflegekräften und Alltagsbegleitern unterstützt. Auf jeder Etage befinden sich gemütliche Aufenthaltsräume zum gemeinsamen Klönen, Spielen oder Fernsehen. Unsere wunderschöne Gartenanlage bietet zwischen farbenprächtigen Blumen und Sträuchern eine Möglichkeit, die Natur zu genießen. 

Pflegerisches Konzept

Das AWO-Altenzentrum Erna-Hosemann-Haus ist darauf ausgerichtet, pflegebedürftige Menschen in vertrauter und individuell gestalteter Umgebung zu versorgen. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir Bewohnern mit einer demenziellen Erkrankung. Durch spezielle und moderne Therapien werden Fähigkeiten aktiviert und stabilisiert. Für die an Demenz leidenden Bewohner befindet sich im Garten ein speziell geschützter Bereich.

Ärztliche Versorgung

Das AWO-Altenzentrum Erna-Hosemann-Haus kooperiert mit allen niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie Krankenhäusern in der Region.

Besonderheiten

Das Konzept der Hausgemeinschaften fördert die Individualität und Eigenständigkeit der Bewohner. Treffpunkt jeder Gemeinschaft ist die gemütliche Wohnküche. Wie zuhause wird hier der Alltag geplant, gekocht und gelebt. Mittelpunkt des Hauses ist der großzügige, helle Clubraum. Hier treffen sich die Bewohner zweimal in der Woche zum Kaffeenachmittag oder zu Freizeitaktivitäten. Mit wenigen Handgriffen kann man ihn zur Kegelbahn oder zur Gymnastikhalle umgestalten. Friseur und Fußpflege befinden sich im Haus.

Freiwilligenarbeit

Zahlreiche Freizeitangebote werden von unseren freiwilligen Mitarbeitern angeboten. Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement tragen sie zu einem lebendigen Alltag bei, leisten Besuchsdienste und Unterstützung bei Veranstaltungen.

Lage
Das AWO-Altenzentrum Erna-Hosemann-Haus liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande der Barockstadt Fulda. Eine direkte Buslinie und der zum Haus gehörende Kleinbus ermöglichen unseren Bewohnern Fahrten ins Stadtzentrum. In nur wenigen Gehminuten erreicht man ein Einkaufszentrum mit Cafes und Banken. Die Bonifatius-Stadt Fulda mit ihrem imposanten Stadtschloss ist auch das Tor zum Biosphärenreservat Rhön und bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten, die Natur neu zu erleben.

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.057,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 568,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.625,00 €
Investitionskosten ca. 548,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.048,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.305,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 568,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 574,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.142,00 €
Investitionskosten ca. 548,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.690,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.797,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 568,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 574,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.142,00 €
Investitionskosten ca. 548,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.690,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.310,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 568,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 574,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.142,00 €
Investitionskosten ca. 548,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.690,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.540,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 568,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 574,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.142,00 €
Investitionskosten ca. 548,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.690,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Nachtpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Multiple Sklerose
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Hausmeisterservice
Garage / Stellplatz
Schließfächer

Sonstiges

Fußpflege
Gymnastikraum
Clubraum
Eigener Kleinbus

Zimmerausstattung

Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
12Größe der Zimmer in m² von:
20,2bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1.0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,1Gesamtnote:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Susanne Fladung
 
Telefon:
0661 / 96 43 - 0
Fax:
0661 / 96 43 - 15 5
Email:
susanne.fladung@awo-nordhessen.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Monika Henkel
 
Telefon:
06 61 - 96 43 - 152
Fax:
06 61 - 96 43 - 155
Email:
monika.henkel@awo-nordhessen.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden

Verkehrsanbindung

Bus
500Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
1000Entfernung zur Bahn in Meter:
1500Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige