Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

AWO-Altenzentrum Stadtallendorf

Logo
AWO-Altenzentrum Stadtallendorf
Am Lohpfad 30
35260 Stadtallendorf

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0 64 28 - 93 04 - 50
Email:info17@awo-nordhessen.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz
Tagespflege

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Wilhelmshöher Allee 32 A, 34117 Kassel

Angaben zum Gebäude

1974Eröffnungsdatum:
2008Letzte Sanierung:
9Etagen:
109Anzahl Plätze:
75Anzahl Einzelzimmer:
17Anzahl Doppelzimmer:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

36Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
62Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
Versorgung über niedergelassene Hausärzte

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Intern und Extern

Fremdsprachen des Personals

Russisch, Polnisch, Türkisch, Kroatisch

Allgemeine Informationen

Portrait

Das nach neuesten Standards modernisierte AWO-Altenzentrum Stadtallendorf bietet seinen Bewohnern eine liebevolles Zuhause mit hochqualifizierter Pflege und Betreuung. Die 70 Einzel- und 23 Doppelzimmer bieten genügend Platz für eigene Möbel und Erinnerungsstücke.

Pflegerisches Konzept

Überdurchschnittliche viele Pflegefachkräfte stellen die Bedürfnisse der Bewohner und ihren individuellen Pflegebedarf sicher. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir Bewohnern mit demenzieller Erkrankung. Für sie stehen im AWO-Altenzentrum Stadtallendorf modernste Therapieformen wie "10-Minuten-Aktivierung" und DCM (Dementia Care Mapping) zur Verfügung. Wir unterstützen die Bewöhner nach ihren individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen und können so Fähigkeiten erhalten und stabilisieren.

Ärztliche Versorgung

Das AWO-Altenzentrum Stadtallendorf kooperiert mit allen Haus- und Facharztpraxen sowie Krankenhäusern in der Region.

Besonderheiten

Einmal wöchentlich werden die Bewohner des AWO-Altenzentrum Stadtallendorf von vierbeinigen Mitarbeitern besucht. Speziell geschulte Therapiehunde nehmen unter Anleitung der Tiertherapeutin gezielt Kontakt zu den Bewohnern auf. Für sie gehören diese Besuchstage zu den schönsten. Mit viel Freude am tierischen Besuch können sie streicheln und "Leckerlis geben", was besonders unsere demenzkranken Bewohner mit allen Sinnen erreicht.

Lage

Das AWO-Altenzentrum Stadtallendorf befindet sich in einem ruhigen Wohngebiet am Waldrand. Mit dem öffentlichen Personennahverkehr und der hauseigenen Buslinie erreichen unsere Bewohner bequem das Stadtzentrum mit allen Einkaufsmöglichkeiten.

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.001,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 614,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.615,00 €
Investitionskosten ca. 273,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.763,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.221,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 614,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 500,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.114,00 €
Investitionskosten ca. 273,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.387,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.713,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 614,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 500,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.114,00 €
Investitionskosten ca. 273,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.387,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.226,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 614,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 500,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.114,00 €
Investitionskosten ca. 273,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.387,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.456,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 614,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 500,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.114,00 €
Investitionskosten ca. 273,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.387,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Nachtpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Haustiere erlaubt
Hausmeisterservice
Fahrdienst
Garage / Stellplatz

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
Küche / Kochmöglichkeit
WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Internetanschluss
Zimmer Notruf
15Größe der Zimmer in m² von:
25bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Wohngemeinschaft
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1.2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,1Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,1Gesamtnote:
29.02.2016Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Hedwig Clasani
 
Telefon:
0 64 28 - 93 04 - 12
Fax:
0 64 28 - 93 04 - 50
Email:
hedwig.clasani@awo-nordhessen.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Marion Sippel
 
Telefon:
0 64 28 - 93 04 - 0
Fax:
0 64 28 - 93 04 - 50
Email:
marion.sippel@awo-nordhessen.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Verkehrsanbindung

Bus
50Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
500Entfernung zur Bahn in Meter:
500Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige