Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

AWO Haus der Generationen

Logo
AWO Haus der Generationen
Andernacher Str. 52 - 54
56564 Neuwied

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:02631 / 834 19 8
Email:hdg-neuwied@awo-rheinland.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
AWO Bezirksverband Rheinland, Dreikaiserweg 4, 56068 Koblenz

Angaben zum Gebäude

1989Eröffnungsdatum:
175Anzahl Plätze:
95Anzahl Einzelzimmer:
40Anzahl Doppelzimmer:
135Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

55Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
50Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

laufend pflegefachliche Schulungen, Weiterbildungen zur Palliativ-Care-Fachkraft, Qualifizierung neuer Führungskräfte zur WBL und PDL und vieles mehr

Allgemeine Informationen

Portrait

 

Was uns so besonders macht?

  • Neben dem Altenheim befinden sich auf dem Gelände in Neuwied auch eine Kindertagesstätte und eine Kinderkrippe - eine Bereicherung für beide Seiten
  • Im Wohnbereich für Menschen mit Demenz wecken wir Erinnerungen und fördern die Selbstständigkeit.
  • Beim offenen Mittagstisch finden BewohnerInnen und externe Gäste zu Gesprächen zueinander.
  • Unsere zentrumsnahme Lage im Grünen ermöglicht sowohl Entspannung in der Natur als auch eine gute Erreichbarkeit der Innenstadt mit vielen Einkaufs- und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.

Was uns wichtig ist

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Bewohner mit seinen Bedürfnissen und seinem Wunsch nach kompetenter Hilfe. Die Professionalität, die wir für unsere Arbeit in Anspruch nehmen, heißt in diesem Zusammenhang, diesen Bedürfnissen mit Würde und Herz zu begegnen.

Im Haus der Generationen verfolgen wir zudem ein besonderes Konzept, denn: Unsere Gebäude beherbergen neben dem Altenheim auch eine Kindertagesstätte und eine Kinderkrippe für Kinder von 0 - 6 Jahren. Ob das zusammenpasst? Wir erfahren täglich: Ja!  Der Lebensrhythmus von Jung und Alt ist nahezu identisch, so dass die Begegnungen nicht durch Ruhestörung oder nervenaufreibende Auseinandersetzung gekennzeichnet sind.  Im Gegenteil: Mit ihrer Unbekümmertheit, Neugier und Lebensfreude erfreuen die Jungen und Mädchen die Bewohner des Altenheims und sorgen für den buchstäblichen „frischen Wind". Und die „Alten" geben den Kindern Erklärungen, wenn sie etwas nicht verstehen, erzählen von früher oder bewundern geduldig die neuesten Bastelwerke. Mittendrin im Leben

Wir pflegen und betreuen in unserem Seniorenzentrum in Neuwied 175 Bewohner in 95 Einzel- und 40 Doppelzimmern. Unser gesamtes Haus ist barrierefrei und verfügt über einen schönen Garten, der zur Bewegung und zum Verweilen einlädt. In der Cafeteria treffen sich Bewohner und Gäste nachmittags zu einem netten Plausch. Geschäfte, Kirche, Apotheke und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe des Seniorenzentrums. Das Stadtzentrum ist ca. 10 Min entfernt und  zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. 

 

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.221,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 778,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.999,00 €
Investitionskosten ca. 317,00 € - 348,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.191,00 € - 2.222,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.483,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 778,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 777,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.555,00 €
Investitionskosten ca. 317,00 € - 348,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.872,00 € - 1.903,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.975,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 778,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 777,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.555,00 €
Investitionskosten ca. 317,00 € - 348,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.872,00 € - 1.903,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.488,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 778,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 777,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.555,00 €
Investitionskosten ca. 317,00 € - 348,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.872,00 € - 1.903,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.718,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 778,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 777,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.555,00 €
Investitionskosten ca. 317,00 € - 348,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.872,00 € - 1.903,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Café
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Eigene Küche

Sonstiges

Bibliothek

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
24Größe der Zimmer in m² von:
27bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,1Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,2Pflege und med. Versorgung:
1,4Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,0Befragung der Bewohner:
1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,3Gesamtnote:
17.04.2014Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,1Gesamtnote:
30.03.2015Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Agnes Behringer
 
Telefon:
02631 / 834 - 0
Fax:
02631 / 834 - 198
Email:
agnes.behringer@awo-rheinland.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Marie-Luise Huwer
 
Telefon:
02631 / 834 0
Fax:
02631 / 834 19 8
Email:
Marie-Luise.Huwer@awo-rheinland.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden

Verkehrsanbindung

Bus
100Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
1500Entfernung zur Bahn in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige