Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

AWO Sozialzentrum Degerfeld

Logo
AWO Sozialzentrum Degerfeld
Johann-Sebastian-Bach-Str. 26
35510 Butzbach

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06033 / 748 1 - 69 9
Email:butzbachd-post@awo-hessensued.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Trägerschaft:
Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Hessen-Süd e.V.
Kruppstraße 105
60388 Frankfurt am Main

Angaben zum Gebäude

1978Eröffnungsdatum:
2009Letzte Sanierung:
5Etagen:
89Anzahl Plätze:
35Anzahl Einzelzimmer:
27Anzahl Doppelzimmer:
62Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Versorgung durch im Heim angestellte Ärzte
Freie Arztwahl

Allgemeine Informationen

Portrait

Das seit 1978 bestehende und 2009 komplett sanierte Sozialzentrum liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande von Butzbach. Dennoch sind es zur Bushaltestelle, zu Einkaufsgelegenheiten und zur Poststelle nur 3 Gehminuten.

Zu den Leistungen gehören Kurzzeit- und Verhinderungspflege sowie Langzeitpflege. Besonders hervorzuheben ist die professionelle Pflege und Betreuung für Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Es verfügt über 89 Plätze, die auf 33 Einzel- und 28 Doppelzimmer verteilt sind. In den oberen drei Stockwerken des Zentrums befinden sich die Wohngruppen der Demenzkranken. Durch diese Gliederung in Wohngruppen ist es möglich, die Vorlieben und Fähigkeiten der Einzelnen zu fördern und dem Krankheitsverlauf entgegen zu arbeiten. Alle Zimmer sind bereits möbliert. Jedoch können zur individuellen Gestaltung auch gern eigenes Mobiliar oder Erinnerungsstücke mitgebracht werden. Die Ausstattung beinhaltet Internet-und Telefonanschluss sowie einen Schwesternruf.

Zu einer hohen Lebensqualität trägt ein vielseitiges Tagesprogramm bei. So gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Angeboten wie z.B. Ausflüge, Tagesfahrten, Vorlesenachmittage, Handarbeits- und Bastelgruppen, Kochkurse, Feste oder Modenschauen.

Besonderheiten des Hauses

Eine Besonderheit unseres Hauses ist die professionelle Pflege und Betreuung für Menschen, die an Demenz erkrankt sind.

Unser Pflege-und Betreuungspersonal ist umfangreich geschult und verfügt über ein sehr großes Wissen im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen. Wir setzen praxisorientierte gerontopsychiatrische Handlungsleitlinien und AWO-spezifische Qualitätsstandards für die Demenzpflege um.

In unserem Haus sind Wohngruppen für Demenzkranke, entsprechend der Schwere ihrer Erkrankung, vorgesehen. Die oberen drei Stockwerke mit 10 bzw. 12 Plätzen sind besonders geignet. Die Bewohner werden durch Präsenzkräfte betreut.

Unser pflegerisch-therapeutisches Ziel ist es den Betroffenen nicht mit seinen Defiziten zu konfrontieren. Die angewandte aktivierende Pflege zielt deshalb auf die Erhaltung und Förderung von vorhandenen Ressourcen.

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.211,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 669,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.880,00 €
Investitionskosten ca. 539,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.294,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.430,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 669,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 746,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.415,00 €
Investitionskosten ca. 539,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.954,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.922,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 669,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 746,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.415,00 €
Investitionskosten ca. 539,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.954,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.435,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 669,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 746,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.415,00 €
Investitionskosten ca. 539,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.954,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.665,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 669,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 746,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.415,00 €
Investitionskosten ca. 539,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.954,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege

Individuelle Begleitangebote

Beschäftigung- und Gruppenangebote
Beratung und Informationen rund um Gesundheitsthemen
Kulturveranstaltungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Klimaanlage
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Internetanschluss
Zimmer Notruf

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1,0Gesamtnote:
21.05.2012Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,1Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,1Befragung der Bewohner:
1,0Gesamtnote:
21.04.2015Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,0Gesamtnote:
10.02.2015Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,5Gesamtnote:
01.03.2016Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Anja Asmussen
 
Telefon:
06033 / 748 1 - 0
Fax:
06033 / 748 1 - 699
Email:
butzbachd-post@awo-hessensued.de

In Zusammenarbeit mit

sonstige

Hausärztliche Versorgung/Ärztenetz:
Allgemeinmediziner
Internisten

Fachärztliche Versorgung:
Neurologen
Psychiater
Gynäkologe
Orthopäden
Urologen
Schmerztherapie
HNO
Augenarzt
Hautarzt
Palliativmedizin

Verkehrsanbindung

Bus
200 - 500Entfernung zum Bus in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige