Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Maternus Seniorencentrum Salze-Stift

Logo
Maternus Seniorencentrum Salze-Stift
Gröchteweg 112 - 114
32105 Bad Salzuflen

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:05222 / 367 - 110
Email:info.bad-salzuflen@maternus.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
MATERNUS Altenheim Verwaltungs GmbH & Co. KG

Französiche Straße 53-55
10117 Berlin

Angaben zum Gebäude

1982Eröffnungsdatum:
1998Letzte Sanierung:
180Anzahl Plätze:

Allgemeine Informationen

Portrait

Inmitten des malerischen lippischen Berglandes liegt am Fuße des Teutoburger Waldes das Staatsbad Salzuflen. Die idyllische Altstadt mit ihren prachtvollen Bauten aus der Zeit der Weserrenaissance und die stolzen Patrizierhäuser mit den kunstvoll geschnitzten Ornamenten und Giebeln laden jeden Besucher zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Am Stadtrand dieses herrlichen Ortes liegt das Wohn- und Pflegeheim "Salze-Stift" auf einem 10.000 qm parkähnlichen Grundstück.

Das Salze-Stift verfügt über 180 Betten. Die Wohnbereiche sind bequem über zwei Fahrstühle zu erreichen. Nach Bezug des im Mai 1998 fertiggestellten Neubaus stehen den Bewohnern ausschließlich Ein- und Zweibettzimmer zur Verfügung. Die freundlichen Räume verfügen über eine behindertengerechte Grundausstattung, die auf Wunsch mit kleinen Einrichtungsgegenständen ergänzt werden kann. Jedes Neubauzimmer verfügt über ein integriertes Badezimmer. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit eines eigenen Telefonanschlusses.

Im Basisgeschoß befindet sich der Eingangsbereich. Hier und in den Aufenthaltsräumen der Stationen ist der Treffpunkt der Bewohner untereinander, aber auch Kontaktmöglichkeit für Besucher und andere an der Einrichtung interessierte Personen.
Die soziale Betreuung, die Beschäftigungs- und Freizeittherapie findet sowohl in speziellen Räumlichkeiten aber auch auf den Wohnbereichen oder in den Zimmern der Bewohner statt. Regelmäßig werden Hausfeste veranstaltet, und die Bewohner können an Ausflügen in die Umgebung teilnehmen.

Die Einrichtung wurde 1998 mit modernstem Standard großzügig erweitert. In diesem Bereich verfügen die Zimmer über Naßzellen und höhenverstellbare Holzbetten. Pflegepersonal kann jederzeit über die Rufanlage angefordert werden. Auf jedem Wohnbereich sind ein bis drei Stationsbäder mit modernen Hubbadewannen und Liftern, die den Einstieg erleichtern.

Um das Salze-Stift befindet sich ein wunderschönes Parkgelände, das mit Grünflächen, Wegen und Ruhezonen zum Verweilen einlädt. Im Salze-Stift können Friseurleistungen zu günstigen Preisen in Anspruch genommen werden. Für besondere Dienstleistungen, wie Fußpflege, kommen entsprechende Fachkräfte ins Haus. Krankengymnastik und andere spezielle Dienste werden auf ärztliche Anordnung durch freie Mitarbeiter ausgeführt.

Betreuungskonzept des Hauses

Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Betreuung und Pflege kommt den Bewohnern zugute. Individuelle Pflege und Betreuung sind durch unser gut geschultes Personal ständig gewährleistet.

Das Salze-Stift bietet eine optimale Betreuung und Pflege für geistig behinderte Menschen - ohne Altersbegrenzung. Eine Wohn- und Pflegegruppe nimmt psychisch behinderte Menschen bis zum 65. Lebensjahr auf; eine weitere Gruppe betreut Senioren ab dem 65. Lebensjahr.

Alkoholkranke Menschen finden Kontakt und Betreuung in einer speziellen Wohn- und Trainingsgruppe.

Sämtliche Gemeinschaftseinrichtungen, z.B. Speisesaal, Pflegebäder, Therapieräume sowie Außenanlagen, sind auch für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer bequem zu erreichen.

Alle Pflegeleistungen werden dokumentiert. Maßnahmen der Behandlungspflege erfolgen in Abstimmung mit dem Arzt, den jeder Bewohner frei wählen kann. Das Personal entspricht hinsichtlich Stärke und Qualifikation den Vorgaben des Pflegeversicherungsgesetzes und der Heimpersonalverordnung.

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.038,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 875,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.913,00 €
Investitionskosten ca. 383,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.171,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.187,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 875,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 527,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.402,00 €
Investitionskosten ca. 383,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.785,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.679,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 875,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 527,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.402,00 €
Investitionskosten ca. 383,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.785,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.192,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 875,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 527,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.402,00 €
Investitionskosten ca. 383,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.785,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.422,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 875,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 527,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.402,00 €
Investitionskosten ca. 383,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.785,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Beschäftigung- und Gruppenangebote
Organisation begleitender Serviceleistungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fahrdienst
Eigene Küche

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Behindertengerecht
Zimmer Notruf

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1,3Pflege und med. Versorgung:
1,1Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,1Befragung der Bewohner:
1,2Gesamtnote:
09.07.2012Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,1Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,0Befragung der Bewohner:
1,0Gesamtnote:
15.10.2013Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,2Gesamtnote:
16.02.2016Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Ingelore Röckel
 
Telefon:
05222 / 367 - 0
Fax:
05222 / 367 - 110
Email:
info.bad-salzuflen@maternus.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Michael Ohm
 
Telefon:
05222 / 367 - 0
Fax:
05222 / 367 - 110
Email:
info.salze-stift@maternus.de

In Zusammenarbeit mit

Ergotherapeuten
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

sonstige

Heilpädagogik

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige