LR pixel    

Anzeige


Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Pflegezentrum Steinstraße


Pflegezentrum Steinstraße
Steinstraße 63
66953 Pirmasens

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06331/543-233
Email:pir-info@wecare-gruppe.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Allgemeine Informationen

Portrait

Selbstbestimmt leben: Sicher und rundum gut versorgt.

Wir möchten, dass unsere Bewohner*innen so weit wie möglich selbstständig und unabhängig leben und sich gleichzeitig sicher bei uns fühlen. Und das in einem behaglichen, harmonischen und vertrauten Umfeld. Auch hier arbeiten Menschen, die unseren Bewohner*innen mit Wertschätzung begegnen. Die sie umsorgen und ihnen zuhören. Das heißt: So viel Unterstützung und Förderung wie möglich. Und so viel aktivierende Pflege und Betreuung wie nötig.

Unsere stationäre Pflege.

Auf die Qualität unserer Pflege sind wir stolz. Das von uns gelebte Pflegekonzept ist bundesweit für alle Häuser der wecare-Gruppe verbindlich: Hier werden Bewohner in Kurzzeit- und Dauerpflege versorgt. Unsere Teams haben dabei auch die Selbstständigkeit und positive Lebenseinstellung der Senioren im Blick. Unser Betreuungsangebot hilft dabei, den Tag abwechslungsreich zu gestalten.

Ihre Auszeit, um Kraft zu tanken: Unsere Kurzzeit- und Verhinderungspflege.

Benötigen Sie pflegerische Betreuung auf Zeit? Oder einfach einmal Entlastung bei der Pflege Ihrer Angehörigen? Dann nutzen Sie gerne unsere Angebote zur Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Hier gibt es auch die Möglichkeit der Übergangspflege Ihrer Krankenkasse. Wir unterhalten uns gerne mit Ihnen über die verschiedenen Optionen – mit und ohne Pflegegrad – und unterstützen Sie bei Anträgen und Finanzierungsmöglichkeiten.

Beschützender Wohnbereich: Pflege und Betreuung für Menschen mit Demenz

Unser Beschützender Wohnbereich gibt den Bewohner*innen Sicherheit und Orientierung. Dementiell erkrankte Menschen werden von Pflegekräften, Betreuern und Alltagsbegleitern professionell betreut. Die dementiell erkrankten Bewohner werden nicht nur behandelt oder gepflegt, sondern in ihrem Alltag unterstützt und durch Beschäftigungsangebote aktiviert. Dabei orientieren wir uns an den Grundlagen der Heil- und Behindertenpädagogik und der gerontopsychiatrischen Pflege. Auch hier denken wir Pflege neu.

Unser Bewegungs- und Therapieangebot.

Den einzelnen Menschen sehen. Wir finden, das ist die wichtigste Grundlage für jede Betreuung. Darum nehmen wir die Vorlieben, Wünsche und Gewohnheiten unserer Bewohner*innen mit in die Therapie.

Ein Beispiel: Demenzkranke Menschen verfügen häufig noch über sehr erstaunliche hauswirtschaftliche Fähigkeiten. Bei der Blumen- und Gartenpflege in der Gruppe werden vertraute Tätigkeiten erlebt, schöne Erinnerungen geweckt und kleine Erfolge gefeiert.


Anzeige



Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"


Aktuelle Angebote unserer empfohlenen Dienstleister und Hersteller

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige



Anzeige