Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Senioren- und Pflegezentrum „Am Museum“

Logo
Senioren- und Pflegezentrum „Am Museum“
Friedrichstraße 25-27
59065 Hamm (Stadt Hamm)

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:+4923819736-555
Email:hamm-friedrichstrasse@alloheim.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Alloheim Senioren-Residenzen SE
Hauptverwaltung
Am Seestern 1
40547 Düsseldorf

Angaben zum Gebäude

2003Eröffnungsdatum:
4Etagen:
103Anzahl Plätze:
1Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Unseren Mitarbeitern bieten wir stets die Möglichkeit sich fachlich weiterzuentwicklen.

Fremdsprachen des Personals

Türkisch, Russisch, Arabisch, Persisch, Polnisch, Serbisch

Allgemeine Informationen

Portrait

HERZLICH WILLKOMMEN im Senioren- und Pflegezentrum „Am Museum“. In einem ansprechenden Ambiente können Sie oder Ihre Angehörigen hier Geborgenheit und eine hohe Lebensqualität genießen – liebevoll umsorgt in unserer stationären Pflege.

Das Senioren- und Pflegezentrum „Am Museum“ in Hamm wurde nach aktuellen Standards speziell für die Bedürfnisse älter werdender Bewohner konzipiert.

Betreuungskonzept des Hauses

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT

Wir sehen gute Pflege als „Basisauftrag“, den wir mit Professionalität und Empathie erfüllen. Aber es geht uns um mehr. Unser Ziel ist es, den Bewohnern ihre Zeit in unserer Residenz so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen und trotz körperlicher Einschränkungen eine hohe Lebensqualität genießen.

Besonderheiten des Hauses

JUNGE PFLEGE

Zusätzlich bietet unsere Einrichtung die Möglichkeit des integrierten jungen Wohnens, wenn jüngere Menschen durch einen Unfall oder bestimmte schwere Erkrankungen zeitweise oder dauerhaft Pflege benötigen.

Wir haben uns in diesem Fall auch auf die stationäre Betreuung pflegebedürftiger Menschen im Alter von 35 bis 67 Jahren spezialisiert. Dabei setzen wir auf eine aktivierende Pflege und spezielle Therapieangebote, die so weit möglich vorhandene Fähigkeiten bewahren und verlorene Fähigkeiten reaktivieren.

Oberstes Ziel ist es, die Selbstständigkeit der Patienten zu fördern und ihnen unter den gegebenen Einschränkungen ein hohes Maß an Lebensqualität zu ermöglichen.

PFLEGE NEUROLOGISCHER / WACHKOMA-PATIENTEN

Wir übernehmen in unserer Residenz auch die stationäre Pflege von Bewohnern mit schwersten erworbenen Hirnschädigungen oder mit Wachkoma.

Das komplexe, aktivierende Therapieprogramm umfasst basale Stimulation, Lagerungswechsel sowie akustische und optische Stimulationen. Speziell geschulte, mitfühlende Mitarbeiter und Palliativfachkräfte garantieren eine hochwertige pflegerische Versorgung und unterstützen auch die Angehörigen in ihrer schwierigen Situation.

Unser Fachpflegebereich der Phase F (analog der neurologischen Rehabilitation) versorgt die uns anvertrauten Menschen in modernen, freundlich gestalteten Räumlichkeiten. Angehörige können in unserem besonderen Ruheraum ungestört Zeit mit ihrem Familienmitglied verbringen.

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 auf Anfrage
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungauf Anfrage
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil auf Anfrage
Anteil des Versicherten auf Anfrage
Investitionskosten auf Anfrage
Ihr monatlich zu zahlender Betrag auf Anfrage

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 auf Anfrage
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungauf Anfrage
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil auf Anfrage
Anteil des Versicherten auf Anfrage
Investitionskosten auf Anfrage
Ihr monatlich zu zahlender Betrag auf Anfrage

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 auf Anfrage
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungauf Anfrage
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil auf Anfrage
Anteil des Versicherten auf Anfrage
Investitionskosten auf Anfrage
Ihr monatlich zu zahlender Betrag auf Anfrage

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 auf Anfrage
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungauf Anfrage
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil auf Anfrage
Anteil des Versicherten auf Anfrage
Investitionskosten auf Anfrage
Ihr monatlich zu zahlender Betrag auf Anfrage

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 auf Anfrage
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungauf Anfrage
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil auf Anfrage
Anteil des Versicherten auf Anfrage
Investitionskosten auf Anfrage
Ihr monatlich zu zahlender Betrag auf Anfrage

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Sterbebegleitung
Beschäftigung- und Gruppenangebote
Organisation begleitender Serviceleistungen
Beratung und Informationen rund um Gesundheitsthemen
Kulturveranstaltungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Internetstation
Hausmeisterservice
Schließfächer
Eingangsbereich Überwachung
Eigene Küche
Hauswäscherei

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
17Größe der Zimmer in m² von:
23bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2018

1,5Gesamtnote:

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Johannes Gollasch
 
Telefon:
02381/9736-0
Fax:
02381/9736-555
Email:
johannes.gollasch@alloheim.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Fardad Kamranirad
 
Telefon:
02381/9736-0
Fax:
02381/9736-555
Email:
hamm-friedrichstraße@alloheim.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Verkehrsanbindung

Bus
200Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
200Entfernung zur Bahn in Meter:
500Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

Deutscher Seniorenlotse

DSL Logo
Internetwegweiser für seniorengerechte Produkte und relevante Dienstleistungen

Anzeige