Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Seniorenresidenz Villa von Einsidel

Logo
Seniorenresidenz Villa von Einsidel
Hausdorfer Straße 9
09557 Flöha

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:03726 / 78 80 - 788
Email:villa-von-einsidel@europlussenioren.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
Eu­ro Plus Se­nio­ren-Be­t­reu­ung GmbH

Cl­aus­stra­ße 31
09126 Chemnitz

Angaben zum Gebäude

2001Eröffnungsdatum:
2011Letzte Sanierung:
3Etagen:
79Anzahl Plätze:
61Anzahl Einzelzimmer:
9Anzahl Doppelzimmer:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

50 %Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Regelmäßige Angebote für Mitarbeiter aller Tätigkeitsbereiche sowie individuelle Angebote, Aufnahme von Weiterbildungswünschen.

Fremdsprachen des Personals

russisch

Allgemeine Informationen

Portrait

In der Seniorenresidenz "Villa von Einsidel" finden pflegebedürftige Menschen ein neues Zuhause. Das stilvoll und modern eingerichtete Seniorenpflegeheim bietet auch Bewohnern mit zum Teil schwerer Pflegebedürftigkeit einen selbstbestimmten und sinnerfüllten Lebensabend in Würde und Geborgenheit.

Die Zimmer und die Aufenthaltsbereiche sind großzügig gestaltet, die Möblierung unterstreicht den wohnlichen Charakter der Räume. Selbstverständlich können die Bewohner auch eigene Einrichtungsgegenstände mitbringen.

Die Pflege, die Versorgung und die Betreuung der Bewohner entsprechen dem anerkannten gegenwärtigen Stand der Medizin und aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.

Bei der Pflege wird besonderer Wert auf die Einhaltung der Würde und der Privatsphäre jedes Bewohners gelegt. Die entsprechend ihrer Tätigkeit qualifizierten Mitarbeiter arbeiten nach einem einrichtungsspezifischen Pflegekonzept und einem speziell entwickelten Pflegeleitbild.

Zahlreiche Therapie- und Freizeitangebote bieten den Bewohnern Abwechslung im Alltag und fördern darüber hinaus den möglichst langen Erhalt körperlicher und geistiger Fähigkeiten. So stehen beispielsweise Gedächtnistraining sowie sportliche Betätigungen regelmäßig auf dem Programm. Durch Ausflüge und Spaziergänge können neue Erfahrungen und Anreize geschaffen werden und so zum positiven Befinden der Einzelnen beitragen. Oft und gerne wird in der Seniorenresidenz gefeiert. Dabei sind die Angehörigen der Bewohner fast immer mit eingeladen.

Die Bewohner haben natürlich ein Mitspracherecht. Sie wählen regelmäßig einen Heimbeirat, der von der Heimleitung in vielen Belangen mit einbezogen wird.

Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Bewohner sowie der Angehörigen fließen in die tägliche Arbeit der Mitarbeiter ein.

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 694,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 506,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.200,00 €
Investitionskosten ca. 353,00 € - 502,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.428,00 € - 1.577,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.04.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 803,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 506,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 100,00 €
Anteil des Versicherten ca. 606,00 €
Investitionskosten ca. 353,00 € - 502,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 959,00 € - 1.108,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.04.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.296,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 506,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 100,00 €
Anteil des Versicherten ca. 606,00 €
Investitionskosten ca. 353,00 € - 502,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 959,00 € - 1.108,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.04.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 1.808,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 506,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 100,00 €
Anteil des Versicherten ca. 606,00 €
Investitionskosten ca. 353,00 € - 502,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 959,00 € - 1.108,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.04.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.038,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 506,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 100,00 €
Anteil des Versicherten ca. 606,00 €
Investitionskosten ca. 353,00 € - 502,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 959,00 € - 1.108,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.04.2017

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Multiple Sklerose
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Merkmale der Einrichtung

Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Internetstation
Hausmeisterservice
Garage / Stellplatz
Schließfächer
Eingangsbereich Überwachung

Sonstiges

Große Gemeinschaftsterrassen- und Balkone,
parkähnliche Außenanlage mit Teich

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
14,25Größe der Zimmer in m² von:
26,9bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Wohngemeinschaft
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,0Gesamtnote:
23.05.2013Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,4Gesamtnote:
08.07.2014Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2016

1,0Gesamtnote:
12.04.2016Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Heike Braun
 
Telefon:
03726 / 78 - 800
Fax:
03726 / 78 80 - 788
Email:
heike.braun@europlussenioren.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

sonstige

Palliativpflege Oederan, Wundexpertin des Sanitätshauses, Fußpflege, Podologen, Sanitätshäuser, Fachärzte, Bildungseinrichtungen, Sozialdienste

Verkehrsanbindung

Bus
200Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
1000Entfernung zur Bahn in Meter:
1000Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige