Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

STADTDOMIZIL

Logo
STADTDOMIZIL
Lippmannstr. 19 - 21
22769 Hamburg-Sankt Pauli

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:040 / 432 81 - 59 9
Email:info@stadtdomizil.com
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Frank Wagner Holding Hanseatische Management GmbH, Wellingsbüttler Weg 71, 22391 Hamburg

Angaben zum Gebäude

2002Eröffnungsdatum:
2009Letzte Sanierung:
8Etagen:
198Anzahl Plätze:
142Anzahl Einzelzimmer:
28Anzahl Doppelzimmer:
170Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

81Anzahl Pflegekräfte (VK) in Vollzeitbeschäftigung:
65Anzahl der Fachkräfte in Prozent:
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Allgemeine Informationen

Portrait

Genau auf der Grenze von St. Pauli und Altona, mitten im Schanzenviertel, liegt das im Jahr 2002 erbaute Stadtdomizil. Eingebettet in den lebhaften Stadtteil, den eine bunte Mischung unterschiedlichster Kulturen und Generationen prägen, bietet das Domizil neben dem geselligen Stadtleben viel Grün im Atriumgarten und auf den Dachterrassen. Von hier aus genießen die Bewohner den traumhaften Blick über die Dächer Hamburgs, vom Michel über den Dom, bis hin zu den Hafen- und Schiffsmasten.

Das Alten-Pflegezentrum ist nicht nur durch den hohen Einzelzimmeranteil und die Konzeption seiner Appartements hochmodern: Die Architektur bietet reichlich Entfaltungsmöglichkeit, das Farbkonzept eine warme und geschützte Atmosphäre. Im Vordergrund steht dabei die Erfüllung individueller Bedürfnisse, sowohl hinsichtlich des Wohnens als auch der Pflege. So sind zwei Wohnbereiche der Einrichtung spezialisiert auf die Betreuung demenziell erkrankter Menschen, denen eine beschützte und sichere Beziehungsumgebung geboten wird.

Die Appartements sind bei einer Größe von mindestens 22,5 qm komfortabel ausgestattet: Ein altersgerechtes Badezimmer mit Dusche und Toilette gehören zum Standard; die technische Ausstattung reicht von elektrisch verstellbaren Pflegebetten über Direkt- und Durchwahltelefon bis hin zu Radio-, Kabel- und Fernsehanschluss sowie einer modernen Schwesternrufanlage.

Neben der professionellen Pflege mit den umfassenden ergo-, physio- und beschäftigungstherapeutischen Angeboten wird auch im Alltag durch vielerlei Beschäftigungsangebote für Abwechslung gesorgt - 7 Tage die Woche. Regen Anklang finden sowohl die häufigen kulturellen Veranstaltungen als auch die gemeinsamen Ausflüge, die Leserunden, das kreatives Gestalten, Kochen und die sportlichen Aktivitäten wie ein vergnügliches Wasserball-Spiel im Hallenbad.

Für das leibliche Wohl sorgen die Köche des Stadtdomizils, die sich selbst als "Aromatherapeuten" verstehen, denn: wem läuft nicht beim Duft eines guten Gerichts das Wasser im Mund zusammen? Die abwechslungs- und vitaminreiche Küche lässt keine Wünsche der Bewohner offen und kommt sogar von Zeit zu Zeit als mobile Kochstation in die einzelnen Wohnbereiche.

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 826,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 808,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.634,00 €
Investitionskosten ca. 641,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.150,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.03.2018

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.501,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 808,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 803,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.611,00 €
Investitionskosten ca. 641,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.252,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.03.2018

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.993,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 808,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 803,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.611,00 €
Investitionskosten ca. 641,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.252,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.03.2018

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.506,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 808,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 803,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.611,00 €
Investitionskosten ca. 641,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.252,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.03.2018

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.736,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 808,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 803,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.611,00 €
Investitionskosten ca. 641,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.252,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.03.2018

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Multiple Sklerose
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Sterbebegleitung
Beschäftigung- und Gruppenangebote
Organisation begleitender Serviceleistungen
Beratung und Informationen rund um Gesundheitsthemen
Kulturveranstaltungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Restaurant
Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Hausmeisterservice
Garage / Stellplatz
Eingangsbereich Überwachung

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Fernsehanschluss
Internetanschluss
Zimmer Notruf

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,3Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,3Pflege und med. Versorgung:
1,1Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,1Befragung der Bewohner:
1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2012

1.2Pflege und med. Versorgung:
1.1Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1.0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1.0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1.0Befragung der Bewohner:
1.1Gesamtnote:
31.07.2012Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,4Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,1Befragung der Bewohner:
1,2Gesamtnote:
25.06.2014Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,0Gesamtnote:
23.06.2015Datum:

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Sabine Riediger
 
Telefon:
040 / 432 81 - 0
Fax:
040 / 432 81 - 59 9
Email:
sabine.riediger@stadtdomizil.com

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Holger Carstensen
 
Telefon:
040 / 432 81 - 0
Fax:
040 / 432 81 - 59 9
Email:
info@stadtdomizil.com

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Verkehrsanbindung

Bus
10Entfernung zum Bus in Meter:
S-Bahn / U-Bahn
750Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn in Meter:
2500Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige