Anzeige

Adaptive Mode:
Machen Sie sich das tägliche Anziehen leicht!

Wir alle wünschen uns, das Alter so lange wie möglich selbstbestimmt und lebensfroh genießen zu können. Das gilt auch für die Frage: Welche Kleidungsstücke möchte ich tragen?

Viele Menschen erfahren im Alter erste Einschränkungen ihrer Beweglichkeit, was ihnen wiederum das tägliche Ankleiden erschwert. In Ihrem Alltag empfinden mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland den Kleidungswechsel als Herausforderung. Sie auch? Mit adaptiver Mode gelingt das Ankleiden mühelos.

Machen Sie es sich beim Anziehen leicht!

5 Tipps: So machen Sie sich das Ankleiden leicht

Wir verraten Ihnen einige Tipps und Hilfsmittel, die Ihnen den Start in den Tag erleichtern können. Im Folgenden erfahren Sie, wie das Ankleiden trotz kleinerer Einschränkungen einfacher und schneller gelingt.

1. Wählen Sie die Kleidungsstücke nach ihrer Praktikabilität 

Der wichtigste und einfachste Rat zuerst: Lassen Sie sich beim Kauf nicht nur von einer schönen Optik leiten. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Kleidungsstücke nicht nur gut aussehen, sondern auch einfach an- und auszuziehen sind

2. Wählen Sie die richtige Größe und Passform

Ihre Hemden und Blusen sollten gut sitzen, aber keinesfalls zu eng sein. Zu enge Kleidung kann nicht nur das Anziehen erschweren, sondern auch die Bewegungsfreiheit weiter einschränken. Wählen Sie lieber eine etwas lockerere Passform, die Ihnen genügend Raum lässt.

3. Pflegeleichte, fleckabweisende Stoffe 

Wählen Sie Stoffe, die sich leicht waschen und pflegen lassen. Materialien wie Baumwolle oder Mischgewebe sind pflegeleicht und angenehm zu tragen. Achten Sie auch darauf, dass die Stoffe atmungsaktiv sind und Ihnen einen hohen Tragekomfort bieten. Zudem bieten sich innovative Stoffe mit fleckabweisenden Eigenschaften an, die einen verschütteten Kaffee oder selbst einen Klecks Tomatensauce verzeihen. 

4. Nutzen Sie praktische Hilfsmittel zum Ankleiden

Wenn Sie auf Ihre aktuellen Lieblingskleidungsstücke nicht verzichten wollen, können Sie auf folgende Hilfsmittel zurückgreifen, um das Ankleiden zu erleichtern:

  • Knöpfhilfen: Diese kleinen Geräte helfen dabei, Knöpfe mühelos durch die Knopflöcher zu ziehen. Sie sind besonders nützlich für Menschen mit eingeschränkter Fingerfertigkeit.
  • Reißverschlusshilfen: Diese Geräte kommen beim Öffnen und Schließen von Reißverschlüssen zum Einsatz, indem sie den Zipper verlängern und somit besser greifbar machen.
  • Ankleidehilfen: Lange Stäbe mit Haken, die das Anziehen von Kleidung erleichtern, ohne sich bücken zu müssen.

5. Adaptive Mode 

Am leichtesten machen Sie es sich sicher, wenn Sie gleich auf adaptive Mode zurückgreifen. Hierbei handelt es sich Kleidungsstücke, die speziell für Menschen mit besonderen Bedürfnissen beim Ankleiden entwickelt wurden. Sie sind oft mit großen Reißverschlüssen, Magnetverschlüssen oder anderen praktischen Details und angepassten Schnitten ausgestattet, die das An- und Ausziehen deutlich erleichtern.

 

Mehr über die Vorteile adaptiver Mode erfahren

Für wen eignet sich adaptive Mode?

Insbesondere bei folgenden Krankheitsbildern gilt adaptive Kleidung als besonders hilfreich:

  • Arthrose / Finger Arthrose
  • Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Nach Schulter-OPs
  • Beginnende Demenz
  • Rheuma
  • Nach einem Schlaganfall 
  • Generelle Steifigkeit/eingeschränkte Bewegungsfreiheit

Selbstverständlich können die Kleidungsstücke aber auch von Menschen getragen werden, die sich das Leben im Alltag einfach leichter machen möchten! 

Auch für pflegende Angehörige ist adaptive Mode eine große Erleichterung

Sich beim Ankleiden helfen zu lassen, fällt vielen Menschen schwer. Doch gerade bei größeren Bewegungseinschränkungen oder Pflegebedürftigkeit ist es häufig unvermeidlich. So erweisen sich adaptive Kleidungsstücke auch bei der Pflege eines Angehörigen als äußerst nützliche Hilfsmittel. Durch ein schnelleres An- und Ausziehen gelingt es, das Ankleiden deutlich müheloser zu gestalten. 

Neu auf dem Markt ist das adaptive Modelabel IRIS & FRED, das sich mit seiner Kollektion speziell an Menschen über 60 wendet. 

Die Gründerinnen Ulrike Vollmoeller und Frida Lüth haben sich zum Ziel gesetzt, insbesondere Menschen mit Bewegungseinschränkungen, die klassische, stilvolle Mode schätzen, den täglichen Ankleideprozess zu erleichtern. Sie möchten demonstrieren, dass sich funktionale und modische Aspekte nicht ausschließen.

In Ihrem Online-Shop bieten die Gründerinnen aktuell selbst entwickelte, adaptive Blusen und Hemden an. Diese bieten alle wichtigen Eigenschaften, damit Sie sich so lange wie möglich einfach und stilvoll ankleiden können: 

Wie unterscheiden sich die adaptiven Kleidungsstücke von IRIS & FRED zu herkömmlichen Hemden und Blusen?

  • Kein lästiges Knöpfen – verdeckt eingearbeitete Magnetknöpfe befinden sich unter der sichtbaren klassischen Knopfleiste.
     
  • Angepasste Einstiege und große Öffnungen für leichteres An- und Ausziehen
    Die Schnitte sind so entwickelt, dass Sie die Kleidungsstücke nicht eng über den Kopf ziehen müssen. Beim Ankleiden bleibt so viel Bewegungsfreiheit wie möglich erhalten. 
     
  • Funktionen & Ausrüstung der Stoffe: von bügelfrei über geruchshemmend bis fleck- und flüssigkeitsabweisend
    Die Stoffe besitzen verschiedene praktische und funktionale Eigenschaften, die die Pflege erleichtern. Die zwei Premium Hemden verfügen über einen komplett flüssigkeits- und fleckabweisenden sowie schweißresistenten Stoff. Kein unnötiges Umziehen mehr, wenn mal gekleckert wird. Dadurch steigt auch die Lebensdauer des Hemdes.
  • Easy-Care Stoffe besonders weich und pflegeleicht 
    Bei der Stoffauswahl wurde darauf geachtet, dass sämtliche Stoffe zertifiziert sind.
     

Jetzt stilvolle Blusen und Hemden ansehen

Hinweis

Einziger Nachteil der Magnetknöpfe ist, dass implantierte Medizinprodukte inkl. Herzschrittmacher gestört werden könnten. Holen Sie in diesem Fall vor dem Tragen unbedingt einen ärztlichen Rat ein.

IRIS & FRED designed Blusen und Hemden, die leicht anzuziehen sind und dabei gut aussehen
IRIS & FRED: Einfach und stilvoll gekleidet mit unseren adaptiven Hemden und Blusen!

Adaptive Mode von IRIS & FRED erleichtert das tägliche Anziehen

Dank der neuen adaptiven Mode von IRIS & FRED bedeuten Bewegungseinschränkungen nicht mehr, dass Sie auf stilvolle Kleidung verzichten müssen. Kleiden Sie sich einfach, gut und komfortabel und kommen Sie in den Genuss von mehr Selbstbestimmtheit und Wohlbefinden!

 

Mehr erfahren

Quelle: IRIS&FRED

Kostenlose Pflegehilfsmittel

Wussten Sie schon, dass Sie Anspruch auf kostenlose Pflegehilfsmittel haben?

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich von uns beraten. Bereits ab Pflegegrad 1 haben Sie Anspruch auf kostenlose Pflegehilfsmittel, wie z.B. Desinfektionsmittel oder Mundschutz, im Wert von bis zu 40 € im Monat.

0800 760 4990