Anzeigensonderveröffentlichung

Auch im Urlaub gut versorgt: Sorgenfrei ins Ausland reisen

Endlich Urlaub! Jeder freut sich auf Entspannung und die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. Doch Sie machen sich Gedanken über die Sicherstellung Ihrer Inkontinenz-Versorgung im Ausland?

Den Urlaub entspannt genießen
© Darren Baker | Fotolia.com

Ein Problem, mit dem sich viele Betroffene immer wieder auseinandersetzen müssen. Doch leider ist Inkontinenz in unserer heutigen Gesellschaft nach wie vor ein großes Tabu-Thema. Trotz einer hohen Zahl an Betroffenen, möchte kaum jemand darüber reden – und das, obwohl es inzwischen viele Möglichkeiten gibt, mit diesem Problem umzugehen und an einem normalen Leben teilzunehmen.

Daher stellt sich zunächst die Frage, wie man dieses Problem angeht. Gehen Sie das Thema am besten aktiv an und holen Sie sich zunächst Rat bei Ihrem Hausarzt. Dieser hat nicht nur Erfahrung und kennt Sie; ihm können Sie auch vertrauen. Außerdem kann er Sie unterstützen, indem er Ihnen bei Ihren nächsten Schritten Hilfestellung gibt.

Wählen Sie das richtige Produkt

Ein entsprechendes Rezept (Verordnung) für passende Inkontinenz-Hilfsmittel kann vom Hausarzt ausgestellt werden. Dann entscheiden Sie sich, welcher Versorger Sie am besten und zuverlässigsten mit den notwendigen Hilfsmitteln beliefert. Ihre Krankenkasse gibt Ihnen gerne Auskunft, mit welchen Anbietern sie bereits erfolgreich zusammenarbeitet.

In Deutschland gibt es viele Hilfsmittelanbieter, die ihren Kunden ein großes und unterschiedliches Produktangebot bieten. Die MEDI-MARKT Home Care Service GmbH gehört zu einer der führenden Hilfsmittelversorger in Deutschland. Ein kompetenter Fachberater bespricht zunächst mit jedem Neukunden seine individuelle Situation, sodass dieser die optimale Versorgung und den benötigten Bedarf des Kunden bestimmen kann. Anschließend erhalten Sie unverbindlich und kostenlos ein Musterpaket, welches eine individuelle Auswahl der in Frage kommenden Produkte enthält. Sie testen diese Muster ganz in Ruhe zu Hause und finden so heraus, welche Produkte am besten zu Ihrem Alltag passen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich sicher und wohl mit dem Produkt fühlen! Sollten im ersten Paket keine passenden Hilfsmittel dabei gewesen sein, werden die Fachberater so lange mit Ihnen nach dem richtigen Produkt suchen, bis Sie Ihre optimale Versorgung gefunden haben.

Jeden Monat zuverlässig beliefert

Haben Sie das Produkt gefunden, mit dem Sie sich am sicher und geschützt fühlen, können Sie ganz einfach eine regelmäßige Belieferung mit unserer Kundenberatung vereinbaren. So erhalten Sie jeden Monat Ihren Vorrat, der Ihnen innerhalb Deutschlands natürlich kostenfrei nach Hause geliefert wird.

Zusätzlich kann Ihnen MEDI-MARKT auch die Formalitäten mit Ämtern und den Pflege- und Krankenkassen abnehmen. Sollte sich Ihr Bedarf ändern, besprechen Sie das gerne mit Ihrem Kundenberater. Dieser passt Ihren Bedarf ganz unkompliziert an. Natürlich erhalten Sie auch eine erneute, kostenlose Bemusterung.

Vom Alltag erholen – Endlich Urlaub

Jeder braucht Urlaub, da spielt das Alter keine Rolle. Aus dem Alltagstrott auszubrechen und sich Zeit für sich zu nehmen, ist wichtig für jedermann und jederfrau. Oft reichen Kurzurlaube oder Wochenendtrips nicht wirklich aus, um eine Abwechslung zum Alltag zu schaffen. Gerade, wenn Sie beginnen, sich zu entspannen, geht es schon wieder zurück nach Hause. Deswegen ist es ratsam, auch mal längere Reisen zu unternehmen und Zeit für sich und die Liebsten zu finden.

Eine Inkontinenz-Versorgung auch außerhalb der deutschen Grenze?

Steht eine Reise ins Ausland an, sollten Sie frühzeitig über Ihre Inkontinenzversorgung nachdenken. Denn Sie möchten Ihren Urlaub ja aktiv verbringen und die freie Zeit genießen.

Einen speziellen Service bietet Ihnen als Kunde MEDI-MARKT: MEDI-MARKT versendet Ihre Inkontinenz-Hilfsmittel nicht nur innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sondern auch ins europäische Ausland!

Haben Sie eine deutsche Adresse und halten sich bis zu zwei Monate im europäischen Ausland auf (Ausnahmen bilden hier die Schweiz, Inseln und Griechenland), erhalten Sie Ihre Pakete mit den nötigen Inkontinenzmitteln kostenfrei an Ihren Aufenthaltsort. Sollten Sie mal länger als zwei Monate im Ausland verbringen, entstehen Ihnen nach den ersten zwei Monaten Versandkosten von 25 Euro (es können bis zu zwei Kartons gebündelt werden). Aber auch bei einem Umzug ins europäische Ausland können Sie weiterhin Ihre Inkontinenz-Ware von MEDI-MARKT erhalten. In diesem Fall berechnen wir ebenfalls 25 Euro Versandkosten pro Lieferung.

Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihren Urlaub entspannt genießen können! MEDI-MARKT versorgt Sie sicher und zuverlässig, auch auf Reisen.

Weitere Informationen zu diesem Service und zu MEDI-MARKT im Allgemeinen finden sie unter www.besser-leben.de. Zusätzliche bietet Ihnen MEDI-MARKT auch Alltagshelfer und weitere Produkte außerhalb Ihrer Inkontinenz-Versorgung an, die Ihnen den Alltag und auch den Urlaub erleichtern. Besuchen Sie uns einfach unter: www.besser-leben.de/shop.

Quelle: Nina Domke, MEDI-MARKT Home Care Service GmbH
Anzeigensonderveröffentlichung

Suchmodule