Theodor-Wenzel-Haus

Logo
Theodor-Wenzel-Haus
Sachtlebenstr. 18 a
14165 Berlin-Zehlendorf

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:030/84580-105
Email:nadine.andreas@tww-berlin.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
...

Einrichtungstyp

Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
freigemeinnützig
Trägerschaft:
Theodor-Wenzel-Werk e. V., Quanzstr. 4 a, 14129 Berlin

Angaben zum Gebäude

1982Eröffnungsdatum:
2005Letzte Sanierung:
5Etagen:
66Anzahl Appartements:
Einzimmerappartements
Zweizimmerappartements

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl
(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management

Individuelle Unterstützung im Alltag durch Mitarbeiter des Hauses

Ja

Allgemeine Informationen

Portrait

Selbstbestimmt leben mit dem Senioren-Wohnen des Theodor-Wenzel-Werkes

Eine selbstbestimmte und unabhängige Lebensgestaltung ist gerade im Alter ein hohes Gut. Wer sich das möglichst lange bewahren möchte, findet im Theodor-Wenzel-Haus in Berlin Zehlendorf eine ideale Lösung mit altersgerechtem Service und einer Vielzahl attraktiver Gemeinschaftsaktivitäten.

Das sogenannte „Senioren-Wohnen" in den eigenen vier Wänden ist auch deshalb so beliebt, weil die gute medizinische Betreuung ein Gefühl der Sicherheit gibt. Nicht zuletzt dank der Zugehörigkeit des Theodor-Wenzel-Hauses zum Gesundheitsnetzwerk und der direkten Anbindung an die Kliniken im TWW für eine schnelle medizinische Betreuung und Versorgung im Notfall.

An Gemeinschaftsaktivitäten wie Ausflügen in und um Berlin, Festivitäten oder Beschäftigungsgruppen können unsere Senioren selbstbestimmt teilnehmen. Ebenso haben sie die Freiheit, ihren Tag unabhängig und nach persönlichen Vorlieben zu gestalten.

Altersgerechter Service beim Senioren-Wohnen des TWW umfasst auch die Annehmlichkeiten, sich den Mittagstisch im Aufenthaltsraum oder in der Wohnung servieren zu lassen. Oder etwa den Friseur und die Maniküre einfach ins Haus zu bestellen.

 

Besonderheiten des Hauses

So lässt es sich wohnen!

Das Theodor-Wenzel-Haus, ruhig und dennoch verkehrsgünstig im grünen Süden Zehlendorfs gelegen, ist erst im Jahr 2005 vollständig saniert und auf einen energiesparenden Standard versehen worden. Dank seiner großzügigen Parkanlage ist das Senioren-Wohnhaus ein idyllischer Ort der Entspannung. Das Haus verfügt über insgesamt 56 Ein- und 10 Zwei-Zimmer-Appartements.

Alle Wohnungen sind seniorengerecht und barrierefrei gestaltet. Zur Grundausstattung gehören eine Einbauküche, modernisierte Duschbäder, Rauchmelder, Gegensprechanlage, Telefon- und Notrufanlage. Ein Balkon und eigener Kellerraum komplettieren das individuelle Wohnangebot.

Ein modernes Pflegebad, Wasch- und Trockenräume sind gemeinschaftlich nutzbar, ein Aufzug und Pkw-Stellplätze stehen zur Verfügung.

Unsere Serviceangebote umfassen im Einzelnen:

  • gemeinschaftliche Angebote zur Freizeitgestaltung (Qi Gong, Sitzgymnastik)
  • saisonale Festlichkeiten (Frühlings-, Wein- und Weihnachtsfeste, Grillabende)
  • Ausflüge mit dem eigenem Seniorenbus
  • Bibelstunden
  • Hilfestellung bei Erkrankungen und Notsituationen
  • Kontaktvermittlung zu Ärzten
  • Unterstützung für organisatorische und behördliche Dinge (Formalitäten)
  • Vermittlung externer Dienstleister

 

Wahlleistungen

Aus unserem Katalog von Wahlleistungen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Mittagstisch in der eigenen Wohnung
  • Hausmeister-, Reinigungs- und Wäscheservice
  • Friseur-, Fußpflege und Krankengymnastik
  • Einkaufsservice mit hauseigenem Bus-Shuttle
  • Gruppenangebote für Gedächtnistraining
  • Ticketservice und Organisation von Kurzreisen
  • Begleitung bei Behördengängen 

 

Betreuungskonzept des Hauses

Ein Netzwerk der Hilfe

Das Theodor-Wenzel-Haus eröffnet Menschen eine sinnvolle Alternative, um trotz zunehmender Hilfsbedürftigkeit weiterhin selbstständig und in den eigenen vier Wänden leben und wohnen zu können.

Den Bewohnern so viel Verantwortung wie möglich zu belassen, ist das Ziel des betreuten Wohnens. Mit Hilfe vorgehaltener Betreuungsangebote wird gewährleistet, dass die Bewohner unseres Senioren-Wohnheims ihre individuellen Probleme unter Beibehaltung größtmöglicher Autonomie bewältigen können. Ein vielseitiges gesellschaftlich-kulturelles Programm bietet Abwechslung und erlaubt die gemeinsame Freizeitgestaltung in guter Gemeinschaft.

Selbstverständlich profitieren die Bewohner des Theodor-Wenzel-Hauses auch von den Vorteilen des Gesundheitsnetzwerkes des TWW. Speziell die medizinisch-therapeutische Versorgung sowie die fachärztliche Expertise der Neurologie und Geronto-Psychiatrie können jederzeit angefragt und in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus stehen alle präventiven Angebote der Kliniken im TWW den Bewohnern zur Verfügung.

Für die pflegerische bzw. hauswirtschaftliche Versorgung - und hier insbesondere für die kurzzeitige Pflege - steht die Diakoniestation-West gGmbH als Kooperationspartner allen Bewohnern mit Rat und Tat zur Seite.

 

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Beschäftigungs- und Gruppenangebote
Kulturveranstaltungen, Gruppenangebote und Kurse
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Bewohnerservice & Betreuung

24 Std. Notfallversorgung
Unverbindliche Hausbesichtigung

Merkmale der Einrichtung

Friseur
Garten
Großzügige Gartenanlage
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Hobbyräume

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
Küche / Kochmöglichkeit
Seniorengerechter Badezimmerstandard
Rolladen elektrisch
Sonnenschutz
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Haustelefon mit Notruf
33,42Größe der Zimmer in m² von:
46,06bis:

Wohnoptionen

Appartement
Eigene Möbel möglich
Appartement mietbar
Gästezimmer für Besucher

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Ellen Schürmann
Seniorenbetreuung
Telefon:
030/84580-1001
Fax:
030/84580-105
Email:
ellen.schuermann@tww-berlin.de

Kontaktperson für Anfragen

Name:
Nadine Andreas
 
Telefon:
030/8109-1023
Fax:
030/8109-1091
Email:
nadine.andreas@tww-berlin.de

Kooperierender Pflegedienst

Kurzbeschreibung

Die Mieter haben freie Wahl. Es besteht die Möglichkeit, den ambulanten Dienst der tww-eigenen Diakoniestation Zehlendorf-West in Anspruch zu nehmen.

Verkehrsanbindung

Bus
M101Entfernung zur Busstation in Meter:
S-Bahn / U-Bahn
6000Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn Station in Meter:
5000Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um das folgende E-Book kostenlos zu erhalten

Betreutes Wohnen eBook


Anzeige