Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Hildegard von Bingen Senioren-Zentrum Theißtal Aue

Logo
Hildegard von Bingen Senioren-Zentrum Theißtal Aue
Herrnacker Weg 12
65527 Niedernhausen

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06127 / 969 6 - 239
Email:niedernhausen@h-v-b.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Theißtal Aue Alten- und Pflegeheim GmbH
Herrnackerweg 12
65527 Niedernhausen

Angaben zum Gebäude

3Etagen:
111Anzahl Plätze:
91Anzahl Einzelzimmer:
10Anzahl Doppelzimmer:
101Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Allgemeine Informationen

Portrait

Der Hernackerweg 12 ist die Heimat des Alten- und Pflegeheims Theißtal Aue in 65527 Niedernhausen. Es wird von der Fürsorge im Alter Reiko GmbH getragen. Das im Oktober 2004 eröffnete Alten- und Pflegeheim liegt direkt unter den bewaldeten Hängen des Taunus. Diese Lage bietet den Bewohnern eine einzigartige Aussicht auf ein wunderschönes Idyll. Das Alten- und Pflegeheim liegt am Rand von Niederhausen. Die Gemeinde mit 15.000 Einwohnern ist fast komplett von Mischwald umgeben. Niedernhausen ist trotz seiner ländlichen Lage sehr gut an die nächsten größeren Städte angebunden. Über die Main-Lahn-Bahn kann man sehr schnell Frankfurt am Main erreichen. Nach Wiesbaden besteht eine Stadtbusverbindung. Die B 455 verläuft durch die Gemeinde.

Im Alten- und Pflegeheim Haus Theißtal Aue besteht eine stationäre Pflegeinrichtung, die für alle Pflegstufen ausgestattet ist. Des Weiteren besteht hier die Möglichkeit zu einer Kurzzeit-, Urlaubs- und Verhinderungspflege. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung begutachtete die stationäre Pflegeinrichtung am 04.02.2013 und vergab mit 1,0 die Bestnote. Das Alten- und Pflegeheim bietet weiterhin die Möglichkeit dementiell erkrankte Menschen zu betreuen und zu pflegen. Auch die Aufnahme von Wachkomapatienten ist möglich. Im Haus Theißtal Aue wird auch eine Sterbebegleitung geboten. Damit eine optimale Pflege gewährleistet ist, wird das Personal regelmäßig auf den neuesten pflegewissenschaftlichen Stand gebracht.

Im Alten- und Pflegeheim Haus Theißtal Aue stehen insgesamt 108 Pflegeplätze zur Verfügung. Davon verteilen sich 88 auf Einzelzimmer und zehn auf Doppelzimmer. Die barrierefreien Zimmer verfügen über ein eigenes Bad. Sie verfügen über Anschlüsse für Telefon und Fernsehen und ein Notrufsystem. Teilweise sind sie möbliert, aber können gerne mit eigenen Möbelstücken ausgestaltet werden.

Das Alten- und Pflegeheim Haus Theißtal Aue bietet eine familiäre Atmosphäre. Diese hilft dabei ein vertrautes Heimatgefühl aufzubauen. Diese Atmosphäre fördert das Vertrauensverhältnis zwischen Pflegekräften und Bewohnern, so dass auch eine individuell gestaltete Pflege und Betreuung in den Mittelpunkt gestellt werden kann.

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.078,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 657,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.735,00 €
Investitionskosten ca. 553,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.163,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.348,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 657,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 605,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.262,00 €
Investitionskosten ca. 553,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.815,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.840,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 657,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 605,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.262,00 €
Investitionskosten ca. 553,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.815,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.353,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 657,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 605,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.262,00 €
Investitionskosten ca. 553,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.815,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.583,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 657,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 605,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.262,00 €
Investitionskosten ca. 553,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.815,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Nachtpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Wachkoma- / Beatmungspatienten
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Beschäftigung- und Gruppenangebote
Beratung und Informationen rund um Gesundheitsthemen
Kulturveranstaltungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Café
Kiosk / Laden
Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Internetstation
Eigene Küche
Hauswäscherei

Zimmerausstattung

WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Stefan Gehrmann
 
Telefon:
06127 / 969 6 - 101
Fax:
06127 / 969 6 - 239
Email:
s.gehrmann@h-v-b.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Jennifer Andree
 
Telefon:
06127 / 969 6 - 108
Fax:
06127 / 969 6 - 239
Email:
j.andree@h-v-b.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige