Anzeige


Pflegehilfe für Senioren 24 GmbH

Logo
Pflegehilfe für Senioren 24 GmbH
Schlossstraße 34
14059 Berlin

Telefon:0800 / 330 31 22
Fax:0341 / 339 65 33 33
Email:kontakt@pflegehilfe-senioren.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb

Allgemeine Informationen

Portrait

Die Pfelegehilfe für Senioren ist ein deutsches Unternehmen und speziallisiert auf die Vermittlung von 24 Stunden Betreuungskräften.

Für die „Pflegehilfe für Senioren" ist das eigene Zuhause eine wichtige Voraussetzung für ein Leben in Würde und Geborgenheit. Das Modell ermöglicht mit geprüften Betreuungskräften eine optimale Versorgung rund um die Uhr, in ihrem eigenen Zuhause.

Im Mittelpunkt steht der Patient und die Familie. Dabei begleiten wir Sie durch den gesamten Prozess, von der Auswahl des Personals, der Vertragserstellung, der Organisation der Anreise bis hin zum Personalwechsel. Wir sind ihr kompetenter Ansprechpartner und stehen Ihnen auch bei Fragen zu Rahmenbedingungen, Pflegekassen und Zuschüssen beratend zur Seite.

Unsere Leistungen zusammengefasst:

  • 24h Stunden persönlicher Ansprechpartner, 365 Tage im Jahr
  • legal nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz (A1 Formular)
  • Festanstellung der Betreuungskräfte nach Mindestlohn
  • inklusive Kranken- und Sozialversicherung
  • täglich kündbar mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen
  • vorlauf bis zur gewünschten Betreuungskraft beträgt ca. eine Woche
  • Willkommenspaket zu Beginn mit Tipps und Übersetzungshilfen
  • ab 1.498,- € monatlich

24-Stunden-Pflege

Die Pflegehilfe für Senioren bietet Ihnen professionelle Beratung rund um Ihre 24-Stunden-Pflege, um Sie in einer schwierigen Lage zu entlasten. Langjährige Erfahrung und unser Verständnis für individuelle Situationen hilft Ihnen bei der Einschätzung Ihrer Lage und dem weiteren Vorgehen.

So ist gewährleistet, dass stets jemand vor Ort ist um sich um die Senioren zu kümmern.
Die Betreuungskraft, kann sie in folgenden Bereichen unterstützen:

Hauswirtschaft
Reinigen der Wohnung, Abwaschen des Geschirr, Wäsche waschen und vieles mehr.

Ernährung
Einkaufen der Speisen, Kochen und Zubereiten, Einhaltung von Speiseplänen und vieles mehr.

Grundpflege
Körperpflege, Mobilität, Versorgung und vieles mehr.

Aktivitäten
Spaziergänge, Unternehmungen, Gesellschaftsspiele und vieles mehr.

Der Umzug in ein Pflegeheim bedeutet auch die Aufgabe des gewohnten Umfeldes und der Einzug in eine neue, fremde Umgebung.

Viele pflegebedürftige Personen bevorzugen es jedoch, im eigenen Zuhause zu bleiben. Und besonders für demenzkranke Menschen ist es enorm wichtig für ihren Gesundheitszustand, dass sie in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können.

Oft reicht die Versorgung von ambulanten Anbietern und den Angehörigen jedoch nicht aus. Eine Alternative hierzu stellen polnische Pflegekräfte und das Konzept der 24-Stunden-Pflege dar.

Diese Pflegekräfte ziehen mit in den Haushalt Ihres Angehörigen ein und können sich so individuell auf die Pflege einstellen.

 

Serviceleistungen für Senioren

Die Pflegehilfe für Senioren ermöglicht eine liebevolle und professionelle 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause. Eine erfahrene und gewissenhafte Betreuungskraft übernimmt die Pflege direkt vor Ort.

Darüber hinaus helfen wir Ihnen zu allen Fragen rund um das Thema Seniorenbetreuung, egal ob es sich um den Einbau eines Liftes, Umbau eines Bades, Beantragung kostenfreier Pflegehilfsmittel, oder um einen Heimplatz im Ausland geht.

Wir stehen Ihnen jederzeit als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen zur Verfügung und bieten neben der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft sogenannte „24-Stunden-Pflege" sowie zahlreiche weitere Unterstützungsmöglichkeiten (z.B. kostenlose Pflegeartikel etc.) an.

 

Häufige Fragen und Antworten

Was kostet die Inanspruchnahme einer 24-Stunden-Pflegekraft?

Die Kosten sind abhängig von den Leistungen, die bei Ihnen vor Ort zu erbgingen sind. Es gibt zahlreiche finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten, über die wir Sie im Rahmen unserer persönlichen Beratung gern informieren. Die finanzielle Belastung pro Monat variiert und liegt nach Inanspruchnahmen der Finanzierungsmöglichkeiten bei ca. € 1.300,- bis € 1.500,-.

 

Handhabung von Kost und Logis?

Die Betreuerinnen wohnen kostenfrei bei Ihnen und dürfen auch an den 3 Tagesmahlzeiten teilhaben. Bitte berücksichtigen Sie auch die Wünsche der Betreuungskräfte ein wenig, damit sich alle im Haushalt lebenden Personen wohl fühlen. Grundsätzlich gilt aber, dass sich die Betreuungskräfte den Sitten und Gebräuchen des jeweiligen Haushaltes anpassen.

 

Wie finden die Wechsel statt?

Nach 6-12 Wochen endet in der Regel der Einsatz der Betreuungskraft. Wir von der Pflegehilfe für Senioren kümmern uns im Vorfeld um die komplette Organisation. Wir werden Sie frühzeitig kontaktieren und besprechen den Personalwechsel. Entweder wird eine bereits bekannte und beliebte Betreuerin wieder kommen oder wir machen Ihnen erneut einen Vorschlag.

 

Welche Arbeitszeiten haben 24-Stunden-Betreuungskräfte?

Die individuelle Arbeitszeit können Sie mit der Betreuungskraft direkt absprechen. Selbstverständlich müssen ausreichend Pausen- und Erholungszeiten sichergestellt werden. Grundsätzlich sind die Betreuungskräfte auf 35- 40 Stunden die Woche angestellt. Die Arbeitszeit richtet sich selbstverständlich nach den individuellen Bedürfnissen der Patienten. Die Betreuungskräfte haben im Vorfeld ein Bild von der Stelle und ihren Anfordernissen (Bsp.: Einsätze in der Nacht) können diese einschätzen und mit ihrer Arbeitsleistung in Einklang bringen. Sollten sich diese Anfordernisse aufgrund einer erheblichen Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Patienten verändern, müssen wir die Situation neu einschätzen und gegebenenfalls mit der Betreuungskraft besprechen.

Als Vorteil anzusehen ist es, dass die 24-Stunden-Betreuungskraft immer in unmittelbarer Nähe der pflegebedürftigen Person ist, und so jederzeit rufbereit ist (bspw. im Notfall).

 

Was mache ich, wenn sich der Zustand des Pflegebedürftigen ändert?

Wenn sich der Zustand des Patienten verschlechtert, müssen wir die Situation neu einschätzen und bitten Sie den Erfassungsbogen erneut auszufüllen. Wenn der Bedarf unsererseits einer Neueinschätzung aufkommt kontaktieren wir Sie.

 

Die Pflegebedürftige Person muss vorrübergehend in ein Krankenhaus. Was machen wir mit der Betreuungskraft?

Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, damit wir die weitere Vorgehensweise besprechen können. Wir geben dann sofort der Agentur Bescheid und besprechen mit Ihnen und der Agentur was die nächsten Schritte sind.

Sie können bei einem längerfristigen Krankenhausaufenthalt den Vertrag jederzeit pausieren.

 

Wer wird im Fragen/Notfall kontaktiert?

Für Fragen oder Notfälle sind für Sie 24/7 erreichbar.

Zertifikate

Zertifikat Logo
Dieses Zertifikat kennzeichnet "Pflegehilfe für Senioren" als Unternehmen, das für sein Engagement zur Kundenorientierung, Leistungsfähigkeit und Professionalität stark macht.

Anzeige