BUNZL Healthcare GmbH / Enterale Ernährung

Logo
BUNZL Healthcare GmbH / Enterale Ernährung
Kitzingstr. 15-19
12277 Berlin-Mariendorf

Telefon:030/75511-200
Fax:030/75511-299
Email:procare@bunzl-healthcare.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Bitte nennen Sie uns für Rückfragen Ihre Telefonnummer oder Email-Adresse:

 (thumb)
 (thumb)
 (thumb)
 (thumb)
 (thumb)
 (thumb)

Allgemeine Informationen

Portrait

BUNZL Healthcare steht für Freiheit mit Sicherheit! Wir sind davon überzeugt, dass Freiheit im Alltag mit Sicherheit und Schutz beginnt. Denn nur wenn wir Menschen uns sicher und geschützt fühlen, können wir uns auch wirklich frei fühlen.

Die BUNZL Healthcare GmbH versorgt Sie mit aufsaugenden und ableitenden Inkontinenzprodukten sowie in den Bereichen enterale Ernährung & Stoma - und das seit über 35 Jahren. Wir sind Partner aller Krankenkassen und versorgen Betroffene auf Rezept, pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige. Des Weiteren sind Pflegedienste, Krankenhäuser und Seniorenheime unsere größten Abnehmer. Die Versorgung unserer Kunden mit hochwertigen Produkten ist unser oberstes Ziel. Die menschliche und professionelle Beratung ist unsere Leidenschaft.

Als Tochterunternehmen von BUNZL plc, eines börsennotierten und weltweit agierendem Großhandels- und Logistikkonzerns, sind wir als Versorger im Gesundheitsmarkt hervorragend aufgestellt. Dadurch können wir unseren Kunden noch mehr Versorgungssicherheit bieten.

Mit unseren starken Marken berrycare und berrybox bieten wir unseren Kunden eine zuverlässige Versorgung. Im berrycare Online Shop erhalten sie diskret Inkontinenz-, Pflege- und Schutzartikel. Mit der berrybox liefert BUNZL Healthcare Pflegehilfsmittel zum Verbrauch für Personen mit Pflegegrad und deren pflegenden Angehörigen monatlich kostenlos nach Hause.

Enterale Erährung

Von enteraler Ernährung wird gesprochen, wenn Personen mittels einer Sonde ernährt werden. Ursache hierfür sind meist Erkrankungen oder Verletzungen, die dazu führen können, dass Nahrung nicht mehr über den Mund aufgenommen werden kann. Um einer Mangelernährung entgegenzuwirken oder vorzubeugen ist es daher notwendig, dass Betroffene mittels einer Sonde versorgt werden. Wenn Personen enteral ernährt werden, ist die Aufnahme der Nahrung über den Mund-Rachen-Raum beeinträchtigt, aber der Magen-Darm-Trakt intakt und kann die Nahrung normal verdauen. Daher gelangt bei dieser Ernährungsform die Nahrung mit Hilfe einer Sonde in den Magen-Darm-Trakt.

Sondennahrung kann über verschiedene Wege zugeführt werden:

  • nasal - die Sonde wird durch die Nase über die Speiseröhre in den Magen eingeführt
  • perkutan - hierbei wird die Speiseröhre umgangen, indem die Sonde durch die Haut direkt in den Magen oder den Dünndarm eingeführt wird.

Welche Art Sonde gelegt wird, hängt von der Dauer der Ernährungstherapie ab.

Sie haben ein Rezept für Sondennahrung oder benötigen Beratung? Wenden Sie sich gern an unser Fachpersonal!

Zusatznahrung

Zusatznahrung ist eine Form der enteralen Ernährung. Wenn Nahrung nicht mehr in ausreichender Menge aufgenommen werden kann, kommt es zur Mangelernährung. Ist der Mund-Rachen-Raum noch intakt und kann Nahrung aufnehmen, so kann mit hochkalorischer Zusatznahrung Abhilfe geschaffen werden. Zusatznahrung enthält alle Nährstoffe, die der Körper benötigt. In dieser sind Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Mineralien, Vitamine und Spurenelemente enthalten, diese werden situationsbedingt ausgewählt, um den individuellen Nährstoffbedarf abdecken zu können.

Zusatznahrung ist in flüssiger Form in Flaschen, als Creme oder auch als Pulver zum selbst Anrühren erhältlich.

Die Integration von Trinknahrung in den Ernährungsplan sollte zuvor mit einem Arzt abgeklärt und von der Praxis verordnet werden.

berrycare - Ihr Onlineshop für die Pflege

Bestellen Sie ganz einfach und schnell Pflege- und Inkontinenzhilfsmittel zu Ihnen nach Hause. Handschuhe, Desinfektionsmittel, Mund-Nasen-Schutz und vieles mehr - bei berrycare erhalten Sie alles, was Sie für die Pflege benötigen.

berrybox - Kostenlose Pflegehilfmittel zum Verbrauch

Pflegehilfsmittel zum Verbrauch mit Pflegegrad ganz einfach und kostenlos bei www.berrybox.de bestellen und jeden Monat direkt nach Hause geliefert bekommen. Das Pflegepaket kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden, denn Sie entscheiden, was in Ihre berrybox kommt!

  • Kostenlos
  • Jeden Monat bequem nach Haus
  • Wir übernehmen die Kostenabwicklung mit der Pflegekasse
  • Keine Versandkosten

Häufige Fragen und Antworten

Unser Sortiment:

Sonden- und Zusatznahrung namhafter Hersteller!

Folgende Hersteller haben wir unter anderen im Sortiment:

  • Fresenius
  • Nestlé
  • Hipp

Wie werde ich Kunde?

Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gern.

  • E-Mail: procare@bunzl-healthcare.de
  • Telefon: 030/75511-200

Haben Sie ein Rezept?

Senden Sie uns dies gerne online mit Ihren Kontaktdaten zu.

Entstehen mir zusätzliche Kosten wenn ich ein Rezept habe?

Wenn wir für Sie eine Leistung über Ihre Krankenkasse abrechnen (Rezept), entstehen Ihnen Rezeptgebühren in Höhe von 10 % der Kostenübernahme durch die Krankenkasse monatlich. Diese entfallen, wenn Sie von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sind.

Was muss auf meinem Rezept stehen, damit ich mich von Ihnen versorgen lassen kann?

  • Diagnose
  • Zeitraum/ Dauer der Versorgung
  • Das benötigte Produkt
  • Stückzahl

Wann wird ein Rezept ungültig?

In der Regel 28 Tage nach Ausstellungsdatum.

Kann ich auch Verbrauchshilfsmittel bei Ihnen beziehen?

Wurde ein Pflegegrad bewilligt, haben Sie Anspruch auf die Versorgung mit zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln. Die Pflegekasse übernimmt auf Antrag die Kosten, derzeit max. 40,00 € monatlich.
Haben Sie keinen Pflegegrad, können Sie diese Produkte bei uns kaufen.