Anzeige


Bürgerinstitut e.V. Hospizdienst und Palliativberatung


Bürgerinstitut e.V. Hospizdienst und Palliativberatung
Oberlindau 20
60323 Frankfurt am Main

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:069 / 97 20 17-11
Email:rehor@buergerinstitut.de
Internet:

Allgemeine Informationen

Ambulanter Hospizdienst / Palliativdienst

Portrait

Das Bürgerinstitut ist eine der ältesten privaten sozialen Einrichtungen in Frankfurt am Main. Seit über 120 Jahren helfen wir in einer gelungenen Zusammenarbeit aus bestens ausgebildeten hauptamtlichen Mitarbeitern und qualifizierten Ehrenamtlichen dort, wo Menschen sich nicht selbst helfen können und wo der Staat nicht ausreichend tätig ist. So liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit bereits seit vielen Jahren auf Angeboten für ältere Menschen und deren Nahestehenden. Der Fächer reicht vom offenen Seniorentreff über die allgemeine Seniorenberatung und -begleitung, die Beratung zur Vorsorge und Patientenverfügung, spezifischen Angeboten für Menschen mit Demenz, unserer hospizlichen und palliativen Beratung und Begleitung bis hin zur Nachlassabwicklung und Testamentsvollstreckung.


Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Hessen.

 

Versorgung / Betreuung

Psychosoziale Betreuung

Hospizdienst und Palliativberatung

Sterben ist ein Teil des Lebens, sein letzter Abschnitt. Er verdient, so würdevoll und geborgen wie möglich gelebt zu werden. Alle Sterbenden profitieren von Unterstützung und menschlicher Zuwendung. Wer alleinstehend ist, weiß eine Begleiterin oder einen Begleiter ganz besonders zu schätzen. Doch auch für Verwandte und Freunde kann eine Begleitung von großer Hilfe sein. Hospizbegleiter unterstützen Betroffene bei der Realisierung ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünsche. Sie leisten Beistand in Krisensituationen, reden und verbringen Zeit mit den Sterbenden und den ihm nahestehenden Menschen.

Fachlich kompetent, empathisch und gut eingebunden in ein multiprofessionelles Netzwerk der Palliativversorgung beraten die hauptamtlichen Fachkräfte Sie allumfassend zu medizinischen, pflegerischen, sozialen, therapeutischen, spirituellen und auch ethischen Fragen.

 

Mitarbeit / Fördermöglichkeiten

Mitarbeit

Wir suchen Menschen, die sich für ein Engagement als ehrenamtliche Hospizbegleiter interessieren und die damit verbundenen Ansprüche mit echtem Leben füllen wollen.

Sollten Ihre und unsere Erwartungen übereinstimmen, bereitet Sie unser qualifizierter Vorbereitungskurs zum Hospizbegleiter danach gründlich auf Ihr Engagement vor und wir unterstützen Sie kontinuierlich und professionell.

Fördermöglichkeiten

Als von kirchlichen und staatlichen Trägern unabhängiger Verein sind wir kontinuierlich auf Spenden angewiesen und freuen uns über Ihre Unterstützung. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und stellen Ihnen für Ihre Zuwendung gerne eine Spendenbescheinigung aus.

SPENDENKONTO

Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE51 5005 0201 0000 8674 70, BIC: HELADEF1822
oder online unter www.buergerins

 

 


Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"


Aktuelle Angebote unserer empfohlenen Dienstleister und Hersteller

Ansprechpartner

Name:
Anette Rehor
 

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

Anzeige



Anzeige