Umzugsunternehmen vergleichen

Altenzentrum "Im Sohl"

Logo
Altenzentrum "Im Sohl"
Obere Sohlstr. 25
55218 Ingelheim am Rhein

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06132/79055-111
Email:altenzentrum-im-sohl@mission-leben.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Bitte nennen Sie uns für Rückfragen Ihre Telefonnummer oder Email-Adresse:

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Tagespflege

Angaben zum Gebäude

2Etagen:
115Anzahl Plätze:
53Anzahl Einzelzimmer:
31Anzahl Doppelzimmer:
84Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Freie Arztwahl
Versorgung über niedergelassene Hausärzte

Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal und die Führungskräfte

Fort-und Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wird von Mission Leben gefördert und unterstützt.

Allgemeine Informationen

Portrait

Die meisten Menschen möchten ihr Leben möglichst selbstbestimmt gestalten - auch, wenn ihre Kräfte nachlassen und sie auf Hilfe angewiesen sind. Im Altenpflegeheim An den Platanen achten wir deshalb darauf, dass unsere Bewohner ihre Gewohnheiten - soweit wie möglich - beibehalten können. Wir begleiten sie liebevoll, sachkundig und mit Respekt, damit sie im Alter ein würdiges Leben führen können. Menschen, die sich uns anvertrauen, werden aufmerksam betreut und gepflegt. Sie fühlen sich bei uns geborgen. Denn wir sind für sie da, wann immer wir gebraucht werden.

Das Altenzentrum Im Sohl liegt mitten in der Rotweinstadt Ingelheim. Das Haus besitzt eine großzügige Gartenanlage mit mediterranem Flair.  Architektur und Gartengestaltung sind auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten: Bei der Umsetzung wurde vor allem Wert auf die Großzügigkeit der Räume und eine helle und freundliche Atmosphäre gelegt.

In 35 altersgerechten Wohnungen mit Balkon und bedürfnisorientierten Wohnbereichen mit Einzel- und Doppelzimmern fühlen sich unsere Bewohner wohl und geborgen. Der Teich mit Springbrunnen in unserem weitläufigen Garten ist ein beliebter Treffpunkt unserer Bewohner. Zahlreiche Sitzgruppen laden im Innen- und Außenbereich zum Verweilen ein und in unserer öffentlichen Cafeteria treffen sich unsere Bewohner gerne mit Angehörigen oder Freunden. Die Verkehrsanbindung ist gut: Direkt vor dem Haus befinden sich Bushaltestellen und der Bahnhof ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Pflegearten

Demenz / Gerontopsychiatrie
Kurzzeitpflege
Multiple Sklerose
Nachtpflege
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade
Vollzeitpflege

Merkmale der Einrichtung

Café
Eigene Küche
Eingangsbereich Überwachung
Fernsehraum
Garage / Stellplatz
Gartenanlage
Gemeinschaftsräume
Haustiere erlaubt
Hauswäscherei
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Schließfächer

Sonstige Merkmale

Externe Dienstleister wie Friseur und Fußpflege kommen regelmäßig ins Haus. Für den Tagesablauf bietet unser Sozialer Dienst ein abwechslungsreiches Programm an: Sing- und Spielkreise, Gymnastikrunden, Malkurse, Gedächtnistraining, bunte Nachmittage und Feste. Dabei erleben die Bewohner eine wertvolle Gemeinschaft, in der auch Angehörige und Freunde willkommen sind.

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
Behindertengerecht
Fernsehanschluss
Sonnenschutz
Telefonanschluss
WC
Zimmer Notruf

Wohnoptionen

Doppelzimmer
Eigene Möbel möglich
Einzelzimmer

Anzeige



Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Einrichtungsleitung

Name:
Susanne Kemmerer
 
Telefon:
0 61 32 – 7 90 55-0
Fax:
0 61 32 – 7 90 55-11
Email:
s.kemmerer@mission-leben.de

Pflegedienstleitung

Name:
Larisa Kloster
 
Telefon:
0 61 32 – 7 90 55-203
Fax:
0 61 32 – 7 90 55-111
Email:
l.kloster@mission-leben.de

In Zusammenarbeit mit

Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung
Ergotherapeuten
Physiotherapeuten

Weitere Zusammenarbeit

In unserem Haus gibt es eine besondere Speisenkultur. Mahlzeiten werden liebevoll zubereitet und abgestimmt auf den jeweiligen Bedarf der Bewohner. So bieten wir beispielsweise Fingerfood für an Demenz Erkrankte und schmackhafte Diabeteskost nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen.

Verkehrsanbindung

Bus
25Entfernung Bus (in Meter):
Bahn
200Entfernung Bahn (in Meter):
200Entfernung Zentrum (in Meter):

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige