Anzeige


Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Mediana Wohnstift

Logo
Mediana Wohnstift
Friedensstr. 8
36043 Fulda

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0661 / 838 01 68
Email:info.wohnstift@mediana.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Betreutes Wohnen / Seniorenresidenz

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Mediana Wohnstift GmbH

Angaben zum Gebäude

1991Eröffnungsdatum:
2010Letzte Sanierung:
4Etagen:

Allgemeine Informationen

Portrait

Im April 1991 eröffnete das Wohnstift Mediana als erste private Senioreneinrichtung mit Hotel Charakter in Fulda. Für die damalige Zeit etwas ganz Neues für eine Senioreneinrichtung.

Das Wohnstift ist das erste Haus der Unternehmensgruppe Mediana, die sich auf diesem soliden Grundstock mehr und mehr erweitern konnte.
Die Überlegung „weg vom klassischen Altenheim Modell mit den krankenhausähnlichen Strukturen hin zu einem Senioren-Wohnstift mit gehobenen Ansprüchen an Gastronomie, Apartments, Pflege und Ambiente- eben wie in einem guten Hotel“.

Mit Hallenschwimmbad, Restaurant und Café, Friseur und Physiotherapie, mit großzügigen selbst möblierten Wohnapartments zwischen 32 und 53 qm, weitläufigen Allgemeinflächen sowie einer zauberhaften Garten- und Parkanlage, wurden wichtige Voraussetzungen geschaffen, den dritten Lebensabschnitt in Fulda zu genießen, die bis heute von Stiftsbewohnern und Angehörigen immer wieder lobend erwähnt werden.

Rund 170 Mitarbeiter sorgen täglich für das Wohlergehen der Stiftsdamen und Stiftsherren, die in allen Pflegestufen, aber auch ohne jegliche Pflegestufe im Haus leben. Dennoch haben die Selbstbestimmung und die Selbständigkeit sowie die Intimsphäre und die Geborgenheit der im Wohnstift lebenden Senioren nach wie vor höchsten Priorität.

Leistungsspektrum vom Mediana Wohnstift

Das Wohnstift Mediana vereinigt unter einem Dach drei traditionelle Senioreneinrichtungen, nämlich Wohnanlage, betreutes Wohnen und Pflegeeinrichtung. Das Wohnstift unterliegt trotz seines gehobenen Ambientes, das an ein gutes Hotel erinnert,  dem Heimgesetz  verfügt über 165 Plätze der Dauerpflege sowie der Möglichkeit der eingestreuten  Kurzzeitpflege. Daneben weist das Wohnstift eine Fülle von Gemeinschaftseinrichtungen auf, die neben den geschulten und freundlichen Mitarbeitern eine entscheidende Voraussetzung für aktive Lebensfreude im Alter bilden.

Wohnen im Heim

Bietet einen geschützten Rahmen - ähnlich wie in einem Hotel werden alle wesentlichen Dinge organisiert und angeboten. Zum Beispiel ist hier das Mittagessen ( tägliche Auswahl aus drei Menüs ), die Reinigung des Apartments sowie der Notruf obligatorisch. Um Frühstück, Abendessen und Wäsche zum Beispiel kümmern sich die Bewohner weiterhin selber.  Dafür steht in jedem Apartment eine Küchenzeile zur Verfügung sowie eine gemeinschaftliche Waschküche. Wie in einem Hotel können diese Leistungen aber selbstverständlich auch alle vom Wohnstift abgerufen werden.

Betreutes Wohnen

Hierunter ist eine Kombination aus eigenem Haushalt mit den Vorteilen einer Senioreneinrichtung zu verstehen. Verschiedene Versorgungs-, Betreuungs- und Pflegeleistungen können in Anspruch genommen werden.

Vollstationäre Dauerpflege

Die vollstationäre Dauerpflege wird in Einzelapartments  und in Doppelapartments (gemeinsames Beziehen, z.B. für Ehepaare )  angeboten. Die Größe der Apartments beginnt bei 32 qm und geht bis zu  52 qm. Jedes Apartment hat einen eigenen Balkon.

Eingestreute Kurzzeitpflege

Vorübergehende Pflege und Betreuung einer pflegebedürftigen Person in unserem Wohnstift ist möglich.

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.007,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 558,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.565,00 €
Investitionskosten ca. 461,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.901,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.193,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 558,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 490,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.048,00 €
Investitionskosten ca. 461,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.509,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.685,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 558,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 490,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.048,00 €
Investitionskosten ca. 461,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.509,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.198,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 558,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 490,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.048,00 €
Investitionskosten ca. 461,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.509,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.428,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 558,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 490,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.048,00 €
Investitionskosten ca. 461,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.509,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

1,2Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

1,0Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,1Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,1Gesamtnote:
12.11.2015Datum:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"


Aktuelle Angebote unserer empfohlenen Dienstleister und Hersteller

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Michaela Heller
 
Telefon:
0661 / 838 00
Fax:
0661 / 838 01 68
Email:
info.wohnstift@mediana.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Beate Ullmann
 
Telefon:
0661 / 838 00
Fax:
0661 / 838 01 68
Email:
info.wohnstift@mediana.de

Verkehrsanbindung

Bus
200Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
1500Entfernung zur Bahn in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige



Anzeige