Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Seniorenhaus zur Buche Salmtal

Logo
Seniorenhaus zur Buche Salmtal
Vor den Gruben 14 - 16
54528 Salmtal-Dörbach

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06578 / 98 12 - 49
Email:salmtal@zurbuche.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim
Tagespflege

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat
Trägerschaft:
Seniorenhaus Zur Buche
Burton Heimbetriebs- und Verwaltungs- GmbH
Seniorenhaus Zur Buche Salmtal
Vor den Gruben 14 – 16
54528 Salmtal

Angaben zum Gebäude

1987Eröffnungsdatum:
1995Letzte Sanierung:
3Etagen:
87Anzahl Plätze:
23Anzahl Einzelzimmer:
32Anzahl Doppelzimmer:
34Zimmer mit eigenem Bad:

Ärztliche / Pflegerische Versorgung

(regelmäßige) Mitarbeiter Supervision
(regelmäßiges) Coaching etc. des Management
Versorgung über niedergelassene Hausärzte
Freie Arztwahl

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für das Personal

Angebot der internen Weiterbildung.

Allgemeine Informationen

Portrait

Willkommen bei den Zur Buche Seniorenhäusern

Lebensqualität und Pflegekompetenz

In unseren drei Seniorenhäusern Zur Buche in Konz, Roscheid und Salmtal arbeiten wir auf ein Ziel hin: die Zufriedenheit, Gesundheit und Lebensfreude unserer Hausgäste und Mitarbeiter gemeinsam zu erhalten und zu fördern.

Das Motto unserer Einrichtungen "Lebensqualität und Pflegekompetenz" macht deutlich, dass der Mensch bei allen Bestrebungen im Mittelpunkt unseres Handelns steht. Die Wahrnehmung der Besonderheit und Einzigartigkeit eines jeden Hausgastes und Mitarbeiters ist unser Anliegen.

Mitmenschliche Integrität, gekoppelt mit einer liebevollen Betreuung, prägt die Leitung der Häuser. Engagierte, qualifizierte therapeutische Pflege und ethische Begleitung stehen an erster Stelle.

Wir schaffen qualifizierte Rahmenbedingungen in unseren Einrichtungen, um eine umfassende Pflege ausüben zu können. Hausgäste und Mitarbeiter sollen sich in der Einrichtung entfalten und weiterentwickeln können.

Wir sind moderne Pflegeeinrichtungen mit einem klar definierten Qualitätsanspruch:

  • Vernetzung mit den Gemeinden, Institutionen und Vereinen vor Ort
  • Umfangreiche Veranstaltungsprogramme für unsere Hausgäste
  • OASE ist unser Konzept zur Betreuung demenzerkrankter Menschen
  • Fortbildungen im eigenen Fortbildungsinstitut Forum Impuls
  • flache, an den Hausgästen ausgerichtete Hierarchien
  • familienfreundliche Arbeitsplätze

Wir sind für viele Ideen oder Weltanschauungen offen und arbeiten in dem Bewusstsein, dass Alles, was wir tun, ein Prozess ist, der sich ständig weiterentwickelt.

Grundlage dieses Prozesses ist die Fähigkeit zur Kommunikation, die Offenheit für wandelnde gesellschaftliche Ansprüche und auch eine Bereitschaft zum ständigen Austausch. Es ist die Basis für alle Menschen, die in und mit unseren Einrichtungen wohnen, arbeiten und kooperieren. Dieses Leitbild verbindet alle BUCHE Mitarbeiter.

Berthold Steffgen

Geschäftsführer

 

Betreuungskonzept des Hauses

Unser Betreuungskonzept

Unser persönliches Anliegen ist es, unser Seniorenhaus gemeinsam mit den Hausgästen jeden Tag aufs Neue in einen Ort voller Leben, Lachen, Freude und Herzlichkeit zu verwandeln ... denn wo das Herz wohnt, sind wir zuhause.

Unser Pflegeverständnis

Um Ihnen in unserem Seniorenhaus die hohe Lebens- und Wohnqualität bieten zu können, die Sie erwarten dürfen, legen wir bei unserer täglichen Arbeit nicht nur sehr viel Wert auf ein geborgenes, familiäres, freundliches und sicheres Umfeld.Individuelle Förderung unserer Hausgäste durch fundiertes therapeutisches und pflegerisches Fachwissen sind für uns ebenso essenziell. Das Fundament unserer täglichen Arbeit ist jedoch, dass wir stets Sie und Ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt unseres Tuns stellen: Es geht um Sie und darum, dass Sie sich bei uns wohl, zufrieden, verstanden und wertgeschätzt fühlen.

Ein spezielles Pflege- und Betreuungskonzept sorgt im behüteten Bereich dafür, dass sich demenzerkrankte Hausgäste wohlfühlen. Konzept OASE - Jahrelange Erfahrungen im Umgang mit dem Krankheitsbild Demenz befähigen uns, in jeder Phase dieser Erkrankung stets wertschätzend und respektvoll mit den Menschen umzugehen. Unser Konzept OASE bietet den besonderen Bedürfnissen von Demenzkranken dazu die entsprechenden liebevoll gestalteten Lebensräume und fachkompetente Pflege.

Denn das Herz unserer Arbeit sind unsere Hausgäste. Ihnen zu einem selbstbestimmten, erfüllten Leben nach ihren individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen zu verhelfen ist unser oberstes Ziel; unseren Hausgästen Gesellschaft zu leisten, Geborgenheit und Sicherheit, aber auch professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau zu bieten, gehört zu unserem Selbstverständnis.

 

Besonderheiten des Hauses

Wohnen bei uns- Umgebung und Lage

Unser Seniorenhaus Salmtal liegt im beschaulichen Ortsteil Dörbach in der Gemeinde Salmtal. Angrenzend an einen wunderschönen Wald, ermöglicht die idyllische Lage unseres Seniorenhauses ein ruhiges und besinnliches, aber dennoch abwechslungsreiches und komfortables Leben auf dem Lande. Unser Seniorenhaus sowie unsere Hausgäste sind stark in das Leben Salmtals integriert und prägen dessen Gemeindebild auf ganz besondere Weise mit.

Das Dorfzentrum Dörbachs, mit der katholischen Pfarrkirche und einigen Geschäften, ist fußläufig erreichbar. Nur wenige Kilometer entfernt liegt die Kreisstadt Wittlich mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants. Auch die Naherholungsgebiete in der Ferienregion Moseleifel, wie beispielsweise das Moseltal oder der Hunsrück, sind gut zu erreichen und immer einen Ausflug wert.

Unser Seniorenhaus Salmtal zeichnet sich sowohl durch seine Nähe zur Natur und der dörflichen Idylle als auch durch die einzigartige Architektur unseres Hauses aus.

Die Einrichtung ermöglicht eine gemütliche und persönlich geprägte Wohnatmosphäre, die dem Bedürfnis nach individueller Pflege und Geborgenheit in besonderem Maße gerecht wird. Bei der Raumgestaltung haben wir viel Wert auf warme Farben, helle Holz- und andere Naturmaterialien gelegt.

Umgeben ist unser Seniorenhaus von einer wunderschön begrünten Gartenanlage, die mit barrierefreien Wegen und zahlreichen Sitzgelegenheiten zum Spazierengehen, Entspannen und Verweilen einlädt. Besondere Attraktionen sind der wundervolle Gartenpavillon sowie der Wasserfall im Herzen unserer Gartenanlage. Der Mittelpunkt des gemeinsamen Lebens in unserem Seniorenhaus ist unser gemütlicher Sonnensaal. Hier laden wir regelmäßig zu unseren jahreszeitlichen Festen und zahlreichen Veranstaltungen und Konzerten ein. Ergänzt wird der Sonnensaal durch unseren hellen Wintergarten und das "Vogelnest". In unseren Gemeinschaftsräumen können Sie sich mit Ihren Angehörigen, Bekannten und neu gewonnenen Freunden zum gemütlichen Plausch verabreden oder eines unserer zahlreichen Freizeitangebote wahrnehmen.

Verschaffen Sie sich einen persönlichen Eindruck und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.207,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 809,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 2.016,00 €
Investitionskosten ca. 307,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.198,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.466,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 809,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 759,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.568,00 €
Investitionskosten ca. 307,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.875,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.958,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 809,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 759,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.568,00 €
Investitionskosten ca. 307,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.875,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.471,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 809,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 759,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.568,00 €
Investitionskosten ca. 307,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.875,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.701,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 809,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 759,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.568,00 €
Investitionskosten ca. 307,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.875,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig ab 01.01.2017

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie
Verhinderungs- / Urlaubspflege
Versorgung aller Pflegegrade

Individuelle Begleitangebote

Seelsorgerische Betreuung
Sterbebegleitung
Beschäftigung- und Gruppenangebote
Kulturveranstaltungen
Ausflüge, Reisen, Exkursionen
Feste und gesellige Veranstaltungen

Merkmale der Einrichtung

Friseur
Gartenanlage
Kultur- und Freizeitaktivitäten
Gemeinschaftsräume
Fernsehraum
Hausmeisterservice
Garage / Stellplatz
Eingangsbereich Überwachung
Eigene Küche
Hauswäscherei

Zimmerausstattung

Balkon / Terrasse
WC
Dusche / Bad
Sonnenschutz
Behindertengerecht
Telefonanschluss
Fernsehanschluss
Zimmer Notruf
23Größe der Zimmer in m² von:
35bis:

Wohnoptionen

Einzelzimmer
Doppelzimmer
Wohngemeinschaft
Probewohnen möglich
Eigene Möbel möglich

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,2Pflege und med. Versorgung:
1,0Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,0Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,1Befragung der Bewohner:
1,1Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2014

1,7Pflege und med. Versorgung:
1,4Umgang mit demenzkranken Bewohnern:
1,7Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung:
1,0Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft, Hygiene:
1,0Befragung der Bewohner:
1,5Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,4Gesamtnote:

Interessante Anlaufstellen in der Umgebung

Wählen Sie eine Kategorie

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"

Kontakt Einrichtungsleitung

Name:
Elke Schneider
Heimleitung
Telefon:
06578 / 98 12 - 0
Email:
eschneider@zurbuche.de

Kontakt Pflegedienstleitung

Name:
Olaf Ramb
 
Email:
oramb@zurbuche.de

In Zusammenarbeit mit

Physiotherapeuten
Ergotherapeuten
Logopäden
Diätassistenten - Diät- und Schonkostangebote / individuelle Ernährungsberatung

Verkehrsanbindung

Bus
600Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
1000Entfernung zur Bahn in Meter:
900Nähe zum Zentrum in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.


Anzeige