Anzeige


Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer

Logo
Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer
Rheinallee 16 / Ecke Pfalzgrafenstraße
67061 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0621/66944-499
Email:info@vitanas.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Einrichtungstyp

Alten- und Pflegeheim

Träger / Betreiberinformationen

Art der Einrichtung:
privat

Angaben zum Gebäude

2009Eröffnungsdatum:
5Etagen:
135Anzahl Plätze:

Allgemeine Informationen

Portrait

Wir arbeiten für die Lebensqualität alter und behinderter Menschen

Wir pflegen und betreuen zum Nutzen unserer Bewohner.
Wir fördern in unseren Häusern die Verbindung in die Gemeinden.
Wir fördern soziale und gesellschaftliche Entwicklungen zum Wohle unserer Bewohner.

Wir bieten umfassende und innovative Leistungen

Wir richten unsere Angebote auf die unterschiedlichen und sich verändernden Bedürfnisse unserer Bewohner aus.
Wir bieten unseren Bewohnern individuelle und bedarfsorientierte Lösungen.
Wir nutzen die Kompetenz unserer Tochtergesellschaften, der Kooperationspartner und der gesamten Vitanas Gruppe für unsere Bewohner.

Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen

Wir sind fortschrittlich und wachsen aus starken Wurzeln.
Wir sind privatwirtschaftlich organisiert und leben Glaubwürdigkeit und Offenheit.
Wir halten die Vereinbarungen mit unseren Partnern, seien es Behörden, Kostenträger oder Lieferanten, ein.
Wir haben engagierte, leistungsbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir sind freundliche, qualifizierte und leistungsstarke Partner unserer Bewohner.
Wir sind qualitätsbewusst und denken und handeln unternehmerisch.
Wir fordern und fördern die ständige Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir praktizieren einen situativen Führungsstil

Wir praktizieren einen Führungsstil, der für alle nachvollziehbar ist, glaubhaft vorgelebt wird und die Persönlichkeit des Einzelnen respektiert.
Wir tragen die soziale Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und persönlicher Lebensplanung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Pflegeleitbild
Unsere Ethik

Wir achten die Würde unserer Bewohner.
Wir achten die Einzigartigkeit unserer Bewohner.
Wir achten die Lebensleistung unserer Bewohner.

Unser Selbstverständnis

Wir sehen unsere Bewohner im Mittelpunkt unseres Handelns.
Wir respektieren die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner und gehen auf sie ein.
Wir begrüßen und fördern die sozialen Kontakte unserer Bewohner innerhalb und außerhalb unserer Häuser.
Wir respektieren die individuellen Gewohnheiten und Lebensweisen unserer Bewohner und ihren Anspruch auf Selbstbestimmung.
Wir schaffen die Voraussetzungen in unseren Häusern für eine wohnlich geborgene Atmosphäre.
Wir respektieren die Bedeutung des sozialen Umfeldes und beziehen die Angehörigen unserer Bewohner in die Pflege und in die Betreuung mit ein.
Wir begleiten unsere Bewohner auch in den schweren Zeiten der Pflegebedürftigkeit und in der letzten Lebensphase mit einem Höchstmaß an Anteilnahme.
Wir bieten unseren externen Partnern, seien es niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser oder Sozialdienste, größtmögliche Leistungssicherheit und umfassende Kooperation.
Wir verpflichten uns zur Weiterentwicklung und Verbesserung von Pflegekonzepten, Pflegemethoden und -techniken unter Berücksichtigung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.

Das Leben selbst ist wie ein langer Fluss. Mit Windungen und Stromschnellen, ungewissen und turbulenten Zeiten. Doch irgendwann kehrt Ruhe ein und das Bedürfnis nach Sicherheit. Nach arbeitsreichen Jahren ist die Zeit der Belohnung gekommen. Im Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer darf man sich ausruhen. Und auf Hilfe vertrauen. Im Vitanas Senioren Centrum Am Rheinufer gehört Erholung zum Programm. Stadt und Natur im Einklang, diese Kombination ist ein Geschenk.

Pflegeheim Kosten je Pflegegrad für einen Pflegeplatz im Monat

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 1

Pflegekosten bei Pflegegrad 1 (inkl. Ausbildungskosten)ca. 1.040,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 1 125,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 797,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil 0,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.837,00 €
Investitionskosten ca. 637,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 2.349,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig von 01.01.2019 - 31.12.2019

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 2

Pflegekosten bei Pflegegrad 2 ca. 1.251,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 2 770,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 797,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 544,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.341,00 €
Investitionskosten ca. 637,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.978,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig von 01.01.2019 - 31.12.2019

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 3

Pflegekosten bei Pflegegrad 3 ca. 1.743,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 3 1.262,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 797,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 544,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.341,00 €
Investitionskosten ca. 637,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.978,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig von 01.01.2019 - 31.12.2019

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 4

Pflegekosten bei Pflegegrad 4 ca. 2.256,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 4 1.775,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 797,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 544,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.341,00 €
Investitionskosten ca. 637,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.978,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig von 01.01.2019 - 31.12.2019

Aufstellung der monatlichen Pflegekosten und Anteile bei Pflegegrad 5

Pflegekosten bei Pflegegrad 5 ca. 2.486,00 €
Anteil der Pflegekasse bei Pflegegrad 5 2.005,00 €
Unterkunft und Verpflegungca. 797,00 €
Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (inkl. Ausbildungskosten)ca. 544,00 €
Anteil des Versicherten ca. 1.341,00 €
Investitionskosten ca. 637,00 €
Ihr monatlich zu zahlender Betrag ca. 1.978,00 €

Berechnungsgrundlage für die Kosten sind 30,42 Tage je Monat. Die angegebenen Preise sind auf ganze Zahlen gerundet.

Preise gültig von 01.01.2019 - 31.12.2019

Berechnen Sie kostenlos Ihren Pflegegrad

Preise bereitgestellt von WDS.care Logo

Pflegearten

Vollzeitpflege
Kurzzeitpflege
Demenz / Gerontopsychiatrie

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2010

2,7Gesamtnote:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2011

3,0Gesamtnote:
31.10.2011Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2013

1,7Gesamtnote:
29.07.2013Datum:

MDK Benotung (Pflege-TÜV) nach Qualitätskriterien 2015

1,4Gesamtnote:
10.08.2015Datum:

Empfehlungen "Deutscher Seniorenlotse"


Aktuelle Angebote unserer empfohlenen Dienstleister und Hersteller

Verkehrsanbindung

Bus
100Entfernung zum Bus in Meter:
Bahn
500Entfernung zur Bahn in Meter:
S-Bahn / U-Bahn
500Entfernung zur S-Bahn / U-Bahn in Meter:

Legende

bedeutet die Leistung ist vorhanden
bedeutet dies ist eine entgeltliche Wahlleistung

Zusatz

Die Privatinstitut für Transparenz im Gesundheitswesen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten. Die Nutzung der Daten ist für kommerzielle Zwecke nicht gestattet.

Deutscher Seniorenlotse

DSL Logo
Internetwegweiser für seniorengerechte Produkte und relevante Dienstleistungen

Anzeige



Anzeige