casenio AG

Logo
casenio AG
Kiefholzstr. 2
12435 Berlin

Telefon:030 / 229 088 550
Fax:030 / 229 088 599
Email:post@casenio.de
Internet:
Hotline: Jetzt anrufen
Kontakt aufnehmen

Ihr Anliegen

verschlüsselte Verbindung

Allgemeine Informationen

Portrait

casenio: Hilfe und Komfort für zuhause

Die meisten Senioren möchten möglichst lange und möglichst komfortabel zuhause leben. Und Familien wollen sicher sein, dass es ihren älteren Angehörigen gut geht. Dabei hilft casenio. Das intelligente Hilfe- und Komfortsystem erkennt Gefahrensituationen - zum Beispiel, wenn der Wasserhahn beim Verlassen des Hauses noch läuft oder die Terassentür noch offen steht.

Es macht den Bewohner auf das Problem aufmerksam und benachrichtigt bei Bedarf einen Angehörigen, einen Nachbarn oder die zuständigen Pflegekräfte. Zudem erinnert casenio an wichtige Dinge wie die Medikamenteneinnahme.

Das Besondere an casenio ist seine große Funktionsvielfalt. Anders als ein einfacher Notruf-Knopf erkennt casenio auch selbstständig, wenn etwas „nicht stimmt".

Was casenio auszeichnet:

  • Anpassbar an die individuelle Situation und bei Bedarf erweiterbar
  • Leicht zu installieren und zu bedienen (kabellose Montage ohne bauliche Veränderungen; kein Internet-/Telefonanschluss notwendig)
  • Schützt die Privatsphäre: Keine Bild- oder GPS-Überwachung
  • Ständige Weiterentwicklung in Rücksprache mit der Zielgruppe
  • Ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Den sozialen Kontakt ersetzt casenio natürlich nicht. Doch casenio bietet umfangreiche Unterstützung dabei, das Leben möglichst lange allein zu meistern.

 

Die casenio Hauszentrale

Die Hauszentrale ist die Zentraleinheit von casenio. Sie empfängt die Signale der Sensoren und leitet die informationen verschlüsselt an ein Rechenzentrum weiter.

In ungewöhnlichen Situationen warnt sie den Bewohner akustisch und visuell. Die Funktechnik, die sie zur Kommunikation mit dem Rechenzentrum braucht, ist eingebaut.

Für den Betrieb der Zentrale ist weder ein Internet- noch ein Telefonanschluss notwendig. Lautsprecher und ein eingebautes Mikrofon mit Freisprechfunktion dienen der akustischen, ein Touch-Display der bildhaften Kommunikation.

Bei Stromausfall wechselt die Zentrale in den Batteriebetrieb.

 

casenio Module mit Assistenz- und Erinnerungsfunktionen

"Wir sind der Knoten im Taschentuch"

Oft stören im Alter erste Vergesslichkeiten den Alltag. casenio hilft, indem es zum Beispiel an die pünktliche Medikamenteneinnahme erinnert, auf einen ungewöhnlich lange fließenden Wasserhahn hinweist oder den Fernseher beim Zubettgehen ausschaltet

casenio kann beispielsweise über folgende Situationen benachrichtigen:

  • Die Medikamenteneinnhme ist überfällig.
  • Ausgewählte oder alle Elektrogeräte sollen ausgeschaltet werden, uind zwar:
  • zu einer bestimmten Tageszeit.
  • beim Verlassen der Wohnung.
  • wenn keine Aktivität mehr in der Wohnung erkannt wird.
  • sobald das Bett benutzt wird.

casenio Module für wohnungsbezogene Warnfunktionen

"Wir haben was gegen nasse Füße"

An manchen Tagen kommt einfach alles zusammen: Der Nachbar klingelt, während das Badewasser ein- und schließlich über läuft. Oder man schläft im Sessel ein, während die Ganz im Ofen erst brät und dann brennt...

Das casenio-System kann vor Wasserschäden genauso warnen wie bei Brandgefahr, Rauch- oder Gasentwicklung und somit größere Schäden im Vorfeld abwenden. 

casenio kann beispielsweise über folgende Situationen benachrichtigen:

  • Es entwickelt sich Rauch in der Wohnung.
  • In der Küche ist es ungewöhnlich heiß.
  • Brennbares Gas tritt aus.
  • Kohlenmonoxid tritt aus.
  • Es läuft Wasser aus oder über.
  • Der Bewohner verlässt die Wohnung und ein Fenster steht noch offen.

casenio Module für personenbezogene Warnfunktionen

"Wir lieben das Leben"

Zuhause ist der beste Ort zum Wohlfühlen. Leider passieren gerade im Haushalt viele Unfälle. Und nicht immer ist jemand da, der schnell zur Hilfe eilen kann.

Ein Sturz im rutschigen Bad, ein viel zu schwacher Kreislauf am Morgen, eine nicht geschlossene Wohnungstür - so etwas passiert schon mal. In der Regel ist das auch gar nicht schlimm. Es sei denn, niemand bemerkt es.

casenio kann beispielsweise über folgende Situationen benachrichtigen:

  • Der Hilferuf-Knopf wird gedrückt.
  • Der Bewohner liegt ungewöhnlich lange im Bett.
  • Die Dusche läuft ungewöhnlich lange.
  • Die Wohnungstür steht ungewöhnlich lange offen.
  • Das Bett wird ungewöhnlich lange nicht benutzt.

Aktuelle Angebote


Serviceleistungen für Senioren

  • kostenlose telefonische Beratung
  • Präsentation des casenio-Systems in diversen Musterwohnungen. Zur Zeit in Berlin, Braunschweig, Halberstadt und Wolfsburg.
  • Weitere Städte werden hinzukommen. Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie über die casenio Internetseite oder per Anfrage an post@casenio.de

 

Häufige Fragen und Antworten

Ist ein Telefon-oder Internetanschluss nötig, um das casenio nutzen zu können?

Nein. Die Hauszentrale benötigt lediglich einen Stromanschluss. Ihre Kontaktpersonen werden allerdings - je nach Einstellung - über Telefon, Email oder unsere App informiert.

Lässt sich casenio als Alarmanlage nutzen?

Das System ist keine Alarmanlage im eigentlichen Sinne. Es kann jedoch beispielsweise erkennen, wenn eine Wohnung z.B. über die Terrassentür oder ein Fenster betreten wird.

Kann versehentlich ein Alarm beim Nachbarn ausgelöst werden, der ebenfalls das casenio-System nutzt?

Nein, die Sensoren einer Wohnung sind über Identifikationsnummern an die jeweilige Hauszentrale gekoppelt. Die Systemautonomie ist somit gewahrt.

Was passiert bei Stromausfall?

Das System bleibt auch bei einem Stromausfall funktionstüchtig. Mit dem eingebauten Notstrom-Akku kann der Stromausfall mindestens drei Stunden überbrückt werden.

Hat die Hauszentrale einen hohen Stromverbrauch?

Nein, die Hauszentrale verbraucht etwa so viel Strom wie ein handelsüblicher Radiowecker.

Müssen Benutzer beim Tragen technischer Hilfsmittel wie einem Hörgerät mit vom casenio-System verursachten Störungen rechnen?

Nein. Das casenio-System arbeitet auf einer eigenen Frequenz.

Werden meine Daten an Dritte gegeben?

Nein. Auch an unser Rechenzentrum werden die gesammelten Daten nur in pseudonymisierter Form weitergegeben.

Lässt sich die Lautstärke der Hauszentrale individuell regeln?

Ja, die Lautstärke lässt sich über die Hauszentrale sowie auch das Service-Portal individuell regeln.

Ist sichergestellt, dass die Sensoren technisch einwandfrei funktionieren?

Ja, die Sensoren melden in regelmäßigen Intervallen ihre Funktionstüchtigkeit an das System.

Lassen sich ohne eigenen Internetzugang individuelle Einstellungen im Webportal vornehmen?

Ja, unser Serviceteam nimmt gern die gewünschten Einstellungen vor.

 

Zertifikate

Zertifikat Logo
casenio wurde beim SmartHome Deutschland Award 2015 in der Kategorie "Beste" StartUps“ ausgezeichnet.
Zertifikat Logo

Anzeige