Gruppenbeitraege "Goethe war schlau"

crani
crani
Mitglied

S Gedicht
geschrieben von crani
Jetzt han i wieder bled en dr Computer nei glacht, d.h. mi hots schier verrissa.

Dank dir saumäßig, dei Helga
Schwabenhexle
Schwabenhexle
Mitglied

Hallo Helga
geschrieben von Schwabenhexle
siehste Helga des isch doch schee wenn mr no jemand zum lache brenge kao
Grüssle von mir
Scorpion11
Scorpion11
Mitglied

Weiter so
geschrieben von Scorpion11
Liebe Gerda,
wenn wir Dich net hättet, dann wäre alles halb so schee. Guat, daß Du zu ons komma bisch ond deine scheene Sprüchla daherbrengsch. I muaß erscht mol in mei Lädle ganga ond gucka, ob i net au so was Scheenes fend. Grießle Dei Ingrid

Anzeige

Ja der alte Schwerenöter Goethe
geschrieben von roseluise
Des isch subber, Gerda, des mit dem Goethe,
gelungene Übersetzung von Altmann.

Seinen Mephisto hat er sagen lassen,
(also der Goethe jetzt):

"Gewöhnlich glaubt der Mensch,
wenn er nur Worte hört,
es müsse sich dabei doch auch was denken lassen."


D'rweil isch es bei Vielena so,
dass se bloß schwätzet,
dass g'schwätzt isch,
oder it?

Also jetzt nicht auf Dich und Deinen Beitrag gemünzt, Gerda,
oms Hemmels Willa, verschdand me it falsch!
Isch mr bei Goethe bloß halt grad so eigfalla.

roseluise
ehemaligesMitglied35
ehemaligesMitglied35
Mitglied

Ich möcht so gern a Maultasch sein
geschrieben von ehemaligesMitglied35
A Schätzle ond a Viertele
die machets Lebe schee
ond wer nex schlotzt ond net bussiert
der isch so guat wie hee.

schwäbische Übersetzung: Christof Altmann


Ist das derselbe Christof Altmann, der so gerne eine Maultasche wäre?
Schwabenhexle
Schwabenhexle
Mitglied

Maultasch
geschrieben von Schwabenhexle
Genau Fritz der ischs


I möcht' so gern a Maultasch sei
du wärsch du ond du wickelsch' me ei.
I wär dei broider Nudeldeig
du dädsch mi knete lang ond breit
mit deine scheene Fenger
do dädsch du mi dalge
ond drugga, ond knuddla
ond hin und her walga.
I möcht' so gern a Maultasch sei...

Anzeige