Computerhilfe (Apple-Abteilung) Eure Erfahrungen mit macOS Sierra

yuna
Mitglied
Profil

Eure Erfahrungen mit macOS Sierra
geschrieben von yuna
Hallo,

da inzwischen die Public Beta zu Sierra zum Testen bereitsteht und im Herbst dann Sierra offiziell kommt, wollte ich hier schon mal einen enstprechenden Thread eröffenen als Frage an alle, die es testen, testen wollen oder planen im Herbst auf jedenfall das Upgrade zu machen: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Hintergrund ist der:
Ich plane wieder ein Hackintosh und da ich mir ein System mit Skylake zusammengebaut habe, komme ich mit Mavericks (was ich für das beste OS X soweit halte) natürlich nicht mehr weit. Nun bin ich überhaupt kein Freund von El Capitan - halte es für das schlechtes OS X ever. Während die Medien es gefeiert haben, sind die User daran verzweifelt, was ich mitunter auch den Bewertungen im App Store entnehme.

Ich habe daher (auch gezwungenermaßen) große Hoffnung in Sierra, vertraue aber nicht auf Medienberichte.

Wer auch immer also Lust hat mir seine Erfahrungen mit Sierra zu schildern (auch, wenn es erst in einigen Monaten sein sollte), ich wäre ihm sehr dankbar. Völlig egal ob es um die Beta oder das offizielle Release geht. =)
Wer (seiner Ansicht nach) vertrauenswürdige Aussagen zu Sierra gelesen hat, kann die auch gerne anbringen. Ich google zwar auch selbst, aber 2+x Augen sehen bekanntlich mehr.

Wichtig sind mir dabei gar nicht mal zwingend der Umfang des OS (beispielsweise ob es super mit anderen Geräten synchronisiert, wie viele Apps es mitbringt, usw.), sondern mehr wie stabil es läuft (auch hinsichtlich WiFi) und welche Einstellungsmöglichkeiten es hat mit Blick auf die Datensicherheit etc.
Auch gerne, ob macOS im Hintergrund Daten sendet (z.B. in die Cloud), wie bei Yosemite, ohne dass der User darüber informiert wird.

Danke euch schon mal. =)