Forum Computer, Internet und Fotos Computerhilfe (PC-Abteilung) Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE

Computerhilfe (PC-Abteilung) Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE

walter4
walter4
Mitglied

Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von walter4
Ich habe mir einen Blueray-Brenner von Samsung gekauft, aber nicht aufgepasst, denn das Ding hat S-ATA-Anschlüsse, und ich habe im PC IDE-Interfaces. Jetzt ist guter Rat teuer. Laut telefonischer Auskunft bei Saturn-Hansa gibt ein IDE-Anschluß die benötigte Datenrate garnicht her.

Wer hat einen Tip, wie ich den Brenner doch noch zum Laufen bringe.
digizar
digizar
Mitglied

Re: Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von digizar
als Antwort auf walter4 vom 18.11.2011, 16:32:03
Für so eine 'Rieseninvestion' würd ich nicht son 'Geschrei' machen,
entweder Umtausch oder Neukauf.
Umtausch falls die Verpackung noch einwandfrei ist.

Alles andere lohnt sich nicht, von wegen spezieller Schnittstelle.

Lt Gesetz dürfte der Umtausch am einfachsten sein.
Bei eBay haste allerdings schlechte Karten.
Es sei denn das wäre von einem Direktseller.

Besser wäre in jedem Fall Amazon (gewesen).
Neue Ware, Garantie und akzeptable Preise.
Allerdings muß auch bei denen die Verpackung noch im 'verkauffähigen Zustand' sein.
Genau deswegen verschicken die solche Sachen immer in einem größeren Karton.
Re: Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf walter4 vom 18.11.2011, 16:32:03
Ohne viel zu recherchieren.
Der Trend geht sowieso zur Sata Schnittstelle.
IDE gibt es auf neuen Mainboards oft nicht mehr.
Ob es noch Blueray in IDE gibt, ist fraglich,
da auch Festplatten fast nur noch in Sata zu haben sind.
Zumindest schränkt sich die Auswahl bei IDE ein.
Also gäbe es die Möglichkeit, eine Sata-Controller-Card einzubauen.
Dazu muß aber geklärt sein:

1.)
Ist ein passender Steckplatz vorhanden und frei (PCI oder PCIe)

2.)
Erfüllt der PC die geforderten Vorbedingungen für den Controller.

3.)
Ist der Controller bootfähig, bzw. gibt es dafür noch ein anderes DVD-Laufwerk.
Denn sonst hat man irgendwann den lustigen Fall, nicht mehr neu installieren
zu können, weil kein Laufwerk sich für die Installations-CD oder DVD interessiert.

nordstern



Anzeige

walter4
walter4
Mitglied

Re: Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von walter4
als Antwort auf digizar vom 18.11.2011, 16:40:13
@Digi
Rückgabe ist ja nicht das Problem, aber es gibt keine IDE-Blueray-Brenner mehr im Handel. Bei Ebay habe ich so ein Teil knapp verpasst.

Einen PCI-Slot hätte ich noch frei und werde es mal mit so einer Steckkarte versuchen (hoffentlich passt sie rein, ist alles sehr eng). Vielen Dank für den Tip an Nordstern.

Sollte er über diesen Weg nicht booten wollen, kann ich ja mit wenigen Handgriffen mein altes DVD-Laufwerk einbauen.

digizar
digizar
Mitglied

Re: Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von digizar
als Antwort auf walter4 vom 18.11.2011, 17:19:47
...aber es gibt keine IDE-Blueray-Brenner mehr im Handel....

Wäre es da nicht gescheiter, JETZT auf einen moderneren PC umzusteigen?
Gleich mit BlueRay-Brenner schon drin?
Und natürlich dem anderen Geklimper auch noch. Mit ner schlagkräftigen Dual-head* Video-Karte vielleicht?
Floppy kannste getrost vergessen; da gibts immer nen Kollegen der ne Floppy 'konvertieren' kann.
Und vielleicht hat Dein jetziger PC auch noch den 'Komfort' einer Floppy; er fliegt ja nicht weg.

* Anschluss für zwei Monitore gleichzeitig.
Re: Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf digizar vom 18.11.2011, 17:30:55
...und da war doch noch was

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Will Blueray-Brenner anschließen, habe nur IDE
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf walter4 vom 18.11.2011, 16:32:03
Ich habe mal bei einem der größten Händler Deutschlands geguckt. Interne Blue-Ray-Brenner gibt es nur als S-ATA Lw.. Externe mit USB 2 - Anschluss. Ich glaube glaube kaum, das du noch etwas anderes findest. Vermutlich wird es ein solches Teil auch noch nie gegeben haben.

Es ergibt ja auch keinen Sinn einen UraltPC noch derart aufzurüsten. Jeder Versuch der Aufrüstung mündet in einer Endlosspirale. Kauf dir einen neuen PC beim Händler um die Ecke. Ab 300 Eus bist du dabei: http://www.computerworld-mobiltel.de/angebote/office.pdf Als Betriebssystem benutzt du entweder ein aktuelles Linux oder ein veraltetes Windows aus dem bisherigen PC. Nach deutschem Recht ist das zulässig.
Einen PCI-Slot hätte ich noch frei und werde es mal mit so einer Steckkarte versuchen (hoffentlich passt sie rein, ist alles sehr eng). Vielen Dank für den Tip an Nordstern.

Was isn das für ein Murks? Wollt ihr mich auf die Probe stellen?

Anzeige