Forum Computer, Internet und Fotos Digitale Fotografie Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern

Digitale Fotografie Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern

astrid
astrid
Mitglied

Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
Hallo meine Lieben,
heute möchte ich Euch mal zum Selbermachen/Selbergestalten neuer Bilder verführen. Natürlich gebe ich Euch gerne Hilfestellung und ich werde Euch auch für den Anfang ein paar selbstgemalte (aus unklaren Bildern kann man immer einen neuen Hintergrund durch ein wenig Pinselarbeit herstellen). Hintergründe bereitstellen, sowie einige freigestellte Motive, die Ihr zum Basteln herunterladen könnt. 
Sofern Interesse besteht halt nur.
Wer Lust und Laune hat, macht dann eben mit.

Mir selber wurde es schon vor Jahren langweilig nur die fotografierten Bilder hier einzustellen. So fing ich damit an, sogar aus Einzelteilen eines Fraktales ein Bild herzustellen. Kurze Zeit später dann, bot Heijes hier Bastelarbeiten an und so machte ich auch dort mit und wie man sehen kann,
beschäftige ich mich auch heute noch sehr intensiv damit.

Ich fange dann mal an, damit man versteht, was ich meine, nämlich keine Filterarbeiten, Muster oder sowas, wie einfach die Sonne durchscheinen lassen, das sind keine freigestellten Motive.
Ein wenig Arbeit sollte man sich damit schon machen.


Tammy 2 mal.jpg

Hier wurde die Tammy 2x freigestellt und eingefügt in einen Wald-Hintergrund-Bild.
Es ist schon Arbeit, erst muss man sich klar darüber sein, was man machen möchte.
Dann das Hintergrundbild auswählen um dann wie hier, Tammy einsetzen.

batch_Tammy3.pngCard-Bilder 010-cutout 2 größer gemacht.png

Mit lieben Grüßen und viel Spaß bei dieser Arbeit, 
wünscht Euch Monika,
die Euch gleich noch was zum Basteln einstellt.




 
astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 23.05.2020, 10:08:39
Hier stelle ich Euch nun einige Motive ein, die man in ein Hintergrundfoto, was Ihr sicher auch habt, einstellen kann und auch vermalte Hintergründe zum Beispiel für Blumen.
Diese Motive bitte in PNG abspeichern, sonst kann man diese Dateien nicht gebrauchen, bzw. noch weiter in andere Hintergrund-Bilder einfügen.

2015 07 26_0303-cutout.pngDas Springkraut

batch_IMG_3450-cutout Blätter und Beeren.pngrot gefärbte Blätter

20120119_094056-cutout.png
Edelrose

IMG_5920.JPG

Hintergründe 

IMG_5840.JPG

IMG_5843.JPG

IMG_5846.JPG

Ich glaube das reicht erst mal für den Anfang zum Basteln
LG, Monika


 
astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 23.05.2020, 10:40:00
Wer Interesse daran hat, Bilder-Motive mit Photoscape freizustellen,
dem zeige ich es natürlich, werde dann ein kleines Video erstellen.
Es sieht einfach natürlicher aus, wie aus anderen Programmen solche
Emoji einzustellen, wie mit Paint 3 D.
Mache es heute überwiegend mit Photoshop.

LG, Monika,
die hier mal ein Fraktal-Bild nahm und 3 mal den Hibiskus einfügte.

3 Hibisken in einem Fraktal.jpg

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 23.05.2020, 11:01:33
mehere Blumen mit Hintergrund.jpg
Und unten der Hintergrund (neu erstellt) in JPG, 
da kommen dann die Blümchen in PNG hinein
LG, Monika

Hintergrund 2.jpg
Aus einem unklaren Bild erstellt in jpg

Blümchen in PNG.pngund die Blümchen wie gesagt in png,
ich hoffe doch es gefällt Euch und Ihr macht mit

 
hedi
hedi
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von hedi
als Antwort auf astrid vom 23.05.2020, 10:08:39

Astrid Du schreibst Du stellst mit Fotoscape frei.
Die Einstellung habe ich bisher nicht gefunden.
Ich stelle mit Paint Net frei, habe jedoch bei einem schwarzen Hintergrund,
bei hellen Motiven einen schwarzen schimmernden Rand. Den wegzuradieren ist
sehr mühsam. Kommt der Ausschnitt auf einen bunten HG ist es kein Problem.
Bei einem weißen oder pastelfarbenen geht es nicht ist sichtbar.
Obwohl ich Fotoshop Element 11 habe, hakt es.
Wandeln in PNG klappt mit Corrrel PaintShop prima.
Mit Basteln stehe ich da auf dem Kriegspfad das will nicht recht klappen.
Vielleicht kapiere ich das noch.
Danke für Deine Mühe.
LG Hedi
 

astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf hedi vom 24.05.2020, 20:40:38
Liebe Hedi,
Du kannst, wenn Du magst auch erst mal die hier gezeigten Bilder nehmen.
Wie kann ich Dir helfen mit einem kleinen Video oder lieber mit Worten, also einer Beschreibung?
Hast Du Photoscape X?, mit dem ganz alten ist es zu kompliziert.

Aber ich habe doch auch Photoshop Elements 13 fällt mir ein, muß es mal hervorholen. Damit geht es noch am Besten, mit dem Polygon Lasso Werkzeug,
ist oben links in der Leiste zu finden. Da brauchst Du nicht mal eine Ebene, es geht ohne. Ich selber nehme auch schon mal den Pinsel zum Freistellen und brauche dann aber eine Maske. Nur mit dem Polygon wird es genauer.

Du hast doch schon so viel schöne Sachen, stelle sie doch hier ein.
Wenn Du was von mir gebrauchen kannst, nimm es Dir bitte, egal was.

Man stellt es sich immer so schwierig vor, ist es aber nicht, liebe Hedi.
Sicher kann ich Dir noch helfen.

LG, Monika






 

Anzeige

astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 24.05.2020, 21:14:05
Stimmt übrigens, liebe Hedi 
mit Paint kann man auch freistellen und ziemlich einfach sogar.
An das Programm dachte ich im Moment gar nicht mehr, weil ich es nur zum
Malen genutzt hatte, Paint 3D. Damit habe ich alles gemalt auch mein kleines
Füchschen. Da ist ja alles bei, Bleistift, Radiergummi, Pinsel und eben Farben.
Und man kann alles auch aufzeichnen damit, den Verlauf eben der Zeichnung.

Egal ist es allerdings, mit welchem Programm hier freigestellt wird.
Die Hauptsache ist, man kann basteln mit den png Dateien.


Nachtrag da zu: denn es ging gar nicht, soviel ich weiß, mit dem Freistellen.

Hast Du Photoscape X?, mit dem ganz alten ist es zu kompliziert.

Oder besser gesagt, Berichtigung, denn mit dem alten Photoscape ging die Freistellung gar nicht. Man musste da 2 Bilder nebeneinander stellen und mit Clone Stamp das gewünschte Motiv auf das Hintergrundfoto aufmalen, anders ging es nicht. Hatte ich damals auch für mich selber rausgefunden und auch in einem anderen Forum den Leuten vor Jahren schon erklärt und die Beschreibung dazu auch eingesetzt. Gab dort mehere Tips für die Fotografie und Bearbeitung eben. Aber auch bei allgemeinen Themen war ich dabei.
Und zwar heisst dieses forum, gutefrage.net. Da bin ich mit meinem alten Nick-
Namen, den ich erst auch hier hatte, sheltiesunny, hatte mich vor 5 Jahren mal dort angemeldet.

Tips von mir       


Das Bild wird hiermit aufgemalt, aber es sieht echt gut aus, sieht man nicht, dass es eingefügt worden ist, wenn man genau arbeitet.

Bild in einen anderen Hintergrund einfügen mit Photoscape,  alte Version

Gewünschtes Bild einstellen, danach neues Hintergrundfoto suchen und zwar geht man dafür dann auf Objekte, Bild, Bild aussuchen und auf ok klicken. Danach das Hintergrundbild genauso groß machen wie das Bild, was man da hineinstellen möchte. Also an den Ziehpunkten auf die Größe ziehen. Nun das Hintergrundbild in der Mitte anfassen und neben das erste Bild anbringen und verbinden mit Bild und Objekte. Auf Tools gehen und dann auf Clone Stamp klicken. Nun in die Mitte des ersten Bildes gehen, Maus festhalten und erst im Hintergrundbild dahin machen, wo man den das Objekt anbringen möchte, egal ob auch in der Mitte oder mehr rechts oder links. Die Maus dort halt los lassen, wo man das Objekt einfügen möchte. Jetzt mit den beiden Verbindungen arbeiten, mit links das Original umranden, was man nun im neunen Hintergrund haben möchte. Danach noch weiterarbeiten und das Bild ausfüllen im neuen Bild-Hintergrund. Einfach nun das neue Bild dann ausschneiden und man hat das Neue vor sich, aber noch abspeichern. Das geht schneller wie bei anderen Programmen und man braucht nicht mit Ebenen rumhantieren.

LG, Monika


 
astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 25.05.2020, 10:56:40
Habe das Video eingefügt von Photoscape X, weil sehr viele Leute
dieses Programm nutzen...Und nun seht selber wie einfach es damit geht.
Nur nicht vergessen immer wieder die freigestellten Motive als png abspeichern,
sonst war die ganze Arbeit für die Katz.
Ich selber legte mir jeweils einen Ordner für das Freigestellte an und ebenso
für die Hintergründe, so brauche ich nicht all zulange suchen, wenn ich basteln
möchte.



So geht es nun mit Photoscape X das Freistellen, nur wird es dort
Ausschnitt genannt.....Viel Spass beim Nachmachen,
wünscht Euch, Monika

 
astrid
astrid
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von astrid
als Antwort auf astrid vom 25.05.2020, 18:13:19
Nun war das Blatt ja einfach freizustellen, Blumen erfordern da ja schon ein wenig mehr Übung, die ja mit der Zeit kommt. Da ja auch die Zwischenräume auch freigestellt werden sollten, sonst sieht es wie gewollt und nicht gekonnt aus.

Hier habe ich nun mit Photoshop Elements 13 eine rote, also noch unreife
Brombeere freigestellt. Da ich schon eine kleine Ewigkeit damit nicht mehr
gearbeitet habe, ist sie gut geworden. Musste mich mit dem Programm auch
ein wenig wieder einarbeiten, aber in ein paar Minuten war alles klar.

LG, Monika

Brombeere in rot.png


 
hedi
hedi
Mitglied

RE: Basteln mit Hintergrund & freigestellten Bildern
geschrieben von hedi
als Antwort auf astrid vom 26.05.2020, 09:41:02
Astrid hier meine heutigen Bemühungen.
Nicht  schön, probieren geht über Studieren.

Das Ausgangsfoto stammt aus Pixabay


2 @yKLLAVUpx horse-5160717_960_720a.png

Das Pferd mit Paint Net ausgeschnitten, ging so prima und
so sauber wie schon lange nicht mehr. gespiegelt



3 @yKLLAVUpx5160717_960_720a cd.png



und dann zugefügt zu diesem Foto


1 @yKALAVUpx foal-5183837_960_720f.png

Ergebnis


4@yKALAVUpx 5183837_960_720a.png

Anzeige