Initiativen-Engagement-Vereine Ehrenamt im Vorlesen

Ehrenamt im Vorlesen
geschrieben von Librileo gUG

Hallo liebe Alle!

In Absprache mit Karl-Friedrich Fischbach möchte ich Sie auf ein schönes Ehrenamt aufmerksam machen: Vorlesen für Babys und Kleinkinder aus belasteten Familien.

Das Ehrenamt findet im Rahmen des Leseförderprogramms von Librileo statt. Die Ehrenamtlichen sind Lesebotschafter*innen, die für kleine Kindergruppen vorlesen. Die Eltern der Kinder sind auch dabei.

Jede*r Lesebotschafter*in engagiert sich an einem festen Vorleseort (meistens ist es eine Einrichtung für Kinder und/oder Familien).

Mehr Informationen finden Sie unter www.librileo-gemeinnuetzig.de/info/ehrenamt

Derzeit werden ehrenamtliche Lesebotschafter*innen vor allem für die Bundesländer Brandenburg und Hamburg gesucht.

LG Anna Benova (anna@librileo.de)

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Ehrenamt im Vorlesen
geschrieben von schorsch
als Antwort auf Librileo gUG vom 02.01.2018, 15:43:34

Babys ab wie vielen Lebenstagen?

RE: Ehrenamt im Vorlesen
geschrieben von Librileo gUG
als Antwort auf schorsch vom 02.01.2018, 16:04:42

In der Regel ab dem 2-3 Lebensmonat. In dem Alter sind Kinder schon an Farben, Formen, Klängen, Geräuschen interessiert und finden Stimmen von Erwachsenen sehr spannend.


Anzeige