Plaudereien Box-Kampf ???

Box-Kampf ???
geschrieben von ehemaliges Mitglied

--Sicher haben viele den Boxkampf am 16. Juli gesehen.

Mit Recht wurde Luan Krasniqi von den 7500 Zuschauern ausgepfiffen, denn auch in diesem "Kampf" war von "intelligentem Boxen" nicht die geringste Spur!
Krasniqi stand überwiegend fest an den Seilen und ließ sich regelrecht verhauen!

Und dafür bekam er noch eine Menge Geld.

Schade um die Zeit, die man da vor dem Fernseher verbracht hat.
Von den Zuschauern, die sich extra auf den Weg gemacht haben, ganz zu schweigen.


karin2
dietaer
dietaer
Mitglied

Re: Box-Kampf ???
geschrieben von dietaer
als Antwort auf vom 20.07.2007, 10:00:19

--
dietaer
Diese Art des Sportes sollte man verbieten.
Melde mich am Abend wieder.
LG
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Box-Kampf ???
geschrieben von eleonore
als Antwort auf dietaer vom 20.07.2007, 12:08:10
manchmal wäre so ein richtig fette ko. nicht von übel.........
--
eleonore

Anzeige

dietaer
dietaer
Mitglied

Re: Box-Kampf ???
geschrieben von dietaer
als Antwort auf eleonore vom 20.07.2007, 13:08:52

--
dietaer
nur ein Gedanke, was passiert eigentlich mit dem "schwimmenden" Gehirn?? Schon einmal darüber nachgedacht? Körpertreffer, wobei ich an die Nieren, Leber, Milz usw. denke, es ist doch sicher ein Gedankengang wert.
Grüße
ingo
ingo
Mitglied

Krasniqi
geschrieben von ingo
als Antwort auf vom 20.07.2007, 10:00:19
ist ein Boxer, der nach Presse-Infos gut mit Geld umgehen kann.....Für den Kampf hat er m.W. 1 Mio Euro bekommen.....Noch Fragen, wenn man ins Kalkül zieht, dass er evtl. sowieso abtreten wollte?
--
kreuzkampus
Re: Krasniqi
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ingo vom 20.07.2007, 17:53:33
Ein cleveres Bürschchen, wie wahr !!
Er soll sogar 1,2 Mio dafür bekommen haben.
Der "Beschiss" am Kunden lauert also überall. In dem Falle, Zuschauer.
--
karin2

Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

Hand auf's Herz, Karin..
geschrieben von ingo
als Antwort auf vom 20.07.2007, 18:16:30
Was hättest Du getan? :o)))
--
kreuzkampus
Re: Hand auf's Herz, Karin..
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ingo vom 20.07.2007, 19:37:06

tja, gute frage. ich bin kein profisportler. aber sollte trotz aller geldgier nicht ein
gesunder ehrgeiz vorhanden sein? sich als sportler so wehrlos "abledern" zu lassen, dazu gehört schon was.

ein bisschen schämen sollte er sich wegen seiner schlaffi-haltung schon. (gelinde gesagt).
auch wenn er sein "schäfchen im trockenen" hat...sprich....geld in die kasse kommt.


--
karin2
dietaer
dietaer
Mitglied

Re: Krasniqi
geschrieben von dietaer
als Antwort auf vom 20.07.2007, 18:16:30
--
dietaer,
ich bin da anderer Meinung. Es mag durchaus sein, dass das Kräftemessen im Boxsport gut bezahlt wird und der Betrug nicht absolut ausgeschlossen ist,
aber meine Gesundheit ist mir mehr Wert als eine Million Euro oder US Dollar. Selber stand ich auch für wenige Augenblicke im Ring, nachdem mir ein relativ kleiner Mann mir sofort beim Gong eine "gezischt" hatte, habe ich recht schnell gemerkt, nix wie weg hier.
Der gesündeste Sport ist doch Schachspielen und das sage ich ohne prophetischen Eifer, der Psychotherapeut sollte schon am Ort des Geschehen sein, in spe.

Anzeige