Forum Allgemeine Themen Plaudereien Ein Blick hinter Singapurs Wirtschaftswachstum

Plaudereien Ein Blick hinter Singapurs Wirtschaftswachstum

ingo
ingo
Mitglied

Ein Blick hinter Singapurs Wirtschaftswachstum
geschrieben von ingo
Gerade habe ich diesen Beitrag über Singapur gelesen. Ich finde ihn angesichts unserer wirtschaftspolitischen Situation durchaus bemerkenswert, zumal Singapur kein kommunistischer Staat ist. Was haltet Ihr von diesem System? Sind die Bewohner von Singapur zu beneiden? Wäre ein solches System im Vergleich zu unseren politischen Machtverhältnissen, die vielfach keine Planungssicherheit über mehr als 12 Monate hinaus mehr zulassen, erstrebenswert? Für diejenigen, die sich noch kundiger machen wollen, zusätzlich dieser Wiki-Link:
(wechselnde Koalitionen/Einfluss des Bundesrates)
http://de.wikipedia.org/wiki/Singapur
Re: Ein Blick hinter Singapurs Wirtschaftswachstum
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ingo vom 14.09.2010, 19:48:43
Ich habe den Anhang gelesen.
Diese Verhältnisse bei uns?
Der Seniorentreff wäre nicht wiederzuerkennen. Ein Grossteil der Mitglieder wäre im Gefängnis oder würde sich nicht trauen hier auch nur ein Wort hier gegen die Regierung zu schreiben. Diese Diskussion wäre nicht möglich!!

Dem großen Führer zu vertrauen bringt Sicherheit . Da bracht das eigene Gehirn nicht angestrengt zu werden. Das sind Dinge die bei uns auch in radikalen Parteien zu beobachten sind.
Demokratie erfordert eben auch ein Mindestmass an Geist und Verantwortung.

Was bringt da so eine gewisse wirtschaftliche Sicherheit im goldenen Käfig? Wobei ich nicht so sicher bin wie golden der ist.
Geld kann nicht der Maßstab des Lebens sein.

Ich möchte unter einem solchen System auf keinen Fall leben!
Gruss halli
adam
adam
Mitglied

Re: Ein Blick hinter Singapurs Wirtschaftswachstum
geschrieben von adam
als Antwort auf vom 14.09.2010, 21:05:37
halli,

Deinen Beitrag unterschreibe ich sofort. Mir ist noch der folgende Satz aufgefallen:
Die Verlierer des Systems werden den Besuchern dabei nicht präsentiert, das ist klar.
geschrieben von zeit-online


Auch ein Unterschied. Hier wird seit Wochen über die Verlierer des Systems geredet.

--

adam

Anzeige