Forum Allgemeine Themen Plaudereien Gedanken zum Tag II ...

Plaudereien Gedanken zum Tag II ...

girard
girard
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von girard
als Antwort auf senhora vom 08.01.2010, 13:16:02

Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich.
Sie gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist.

Abraham Lincoln



Henry Ford stellte zu diesem Thema fest:
Enten legen ihre Eier in Stille.
Hühner gackern dabei wie verrückt.

- Was ist die Folge?
Alle Welt ißt Hühnereier ...

sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ...
geschrieben von sonja47
als Antwort auf girard vom 09.01.2010, 09:26:29
Guten Morgen

"Verliere Dich nicht in Erinnerungen.
Träume nicht von der Zukunft.
Konzentriere Deinen Geist
ganz auf die Gegenwart."


(Buddha)

Gerard schön dass Du wieder unter uns bist!
Frage:
Bin ich eher ein ruhiges Geschöpf
weil ich mit Enteneier gross geworden bin? Lach.

Habt Alle einen guten Samstag
Grüsse Euch, Sonja
girard
girard
Mitglied

Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von girard
als Antwort auf sonja47 vom 09.01.2010, 10:09:34
Der Weg zur Erkenntnis
wird unterdrückt
vom Drang zur Selbstdarstellung ...

Ulrich Rose


... wünsche allen einen schönen Tag,

... Ulrich Rose meinte auch:
Es ist alles an Wissen vorhanden,
man muss nur danach greifen ...

Anzeige

perlchen74
perlchen74
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von perlchen74
als Antwort auf girard vom 10.01.2010, 09:15:39
Guten Morgen!

Der Mann mit einer
neuen Idee ist ein
komischer Kauz, bis
sich die Idee durchsetzt.
unbekannt

Wünsche allen einen schönen Sonntag.
sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von sonja47
als Antwort auf perlchen74 vom 10.01.2010, 09:26:55

Guten Morgen

"Pessimisten sagen:
Gerade dann, wenn man etwas
nicht braucht oder sich
überhaupt nicht wünscht,
dann ist es im Überfluss da.
Lebenskünstle sagen:
Wer nichts braucht,
wer wunschlos ist
der ist schon reich,
der lebt schon im Überfluss.


(Anselm Grün aus, Geniessen lernen.)

Habt Alle einen schönen Sonntag
Grüsse Euch, Sonja
Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von ehemaliges Mitglied_a87ef
als Antwort auf sonja47 vom 10.01.2010, 09:56:02
"Den Alltag einfach mal in den Urlaub schicken, den Stress pensionieren und den Verpflichtungen eine lange Nase machen.
So ein kleines Stück Freiheit zwischendurch muss manchmal sein."

Dieser Tipp stammt von meinem heutigen Kalenderblatt.

Anzeige

girard
girard
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von girard
als Antwort auf ehemaliges Mitglied_a87ef vom 10.01.2010, 11:26:34
Obwohl die meisten Menschen tun,
was sie wollen,
wollen die wenigsten,
was sie tun ...

Prof. Dr. Gerhard Uhlenbruck


... wünsche allen einen schönen Tag,

... Prof. Dr. Gerhard Uhlenbruck meinte auch:
Der Mensch ist ein Säugetier...
- jeder saugt den andern aus ...
sonja47
sonja47
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von sonja47
als Antwort auf girard vom 11.01.2010, 07:44:11

Guten Morgen

"Genau in dem Augenblick,
in dem die Raupe dachte,
die Welt ginge unter,
wurde sie zum Schmetterling."


(Unbekannt)

Wünsche Allen einen guten Wochenbeginn!

Sonja
schorsch
schorsch
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von schorsch
als Antwort auf girard vom 11.01.2010, 07:44:11
...und manchmal ist er sogar ein Säu-Getier.....
gilda
gilda
Mitglied

Re: Gedanken zum Tag ... 10.01.
geschrieben von gilda
als Antwort auf schorsch vom 11.01.2010, 09:54:34
Die Bourgoisie hat die Verallgemeinerung gebracht. Nicht für sich selbst, aber für die Vielen!
Sie ist der Untergang des individuellen im Menschen.
Sie trägt einen chinesich anmutenden Charakter, der Treue als Zielsetzung propagiert und Liebe als Formalität sieht.
Frei nach John Stuart Mill

Anzeige