Plaudereien Walburgisnacht

nebraner
nebraner
Mitglied

Walburgisnacht
geschrieben von nebraner

Na...wie sieht es aus? Habt ihr euer Fluggerät(den Besen!) überprüft? ist er in Ordnung?Fliegt mal probeweise eine Runde ums Viertel damit ihr sicher seid daß ihr damit heute Abend den Ritt zum Bocksberg schafft.Nicht daß ich morgen hier lesen muß:konnte nicht kommen mein Besen war nicht in Ordnung.Also Treffen heute Nacht zum Hexen-Sabbat auf dem Brocken!--
nebraner
Re: Walburgisnacht
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf nebraner vom 30.04.2009, 15:44:16
habe gerade einen probeflug hinter mir. die katze ist immer runtergerutscht. den ausgefranzten besen werde ich jetzt noch reparieren. meín kleidchen ist auch fertig. und haare werden gleich onduliert. dann gehts los!
--
plumpudding
nebraner
nebraner
Mitglied

Re: Walburgisnacht
geschrieben von nebraner
als Antwort auf vom 30.04.2009, 15:48:04
-Dann sage ich schonmal "Hals-und Beinbruch!" für heute Nacht-
nebraner

Anzeige

eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Walburgisnacht
geschrieben von eleonore
als Antwort auf vom 30.04.2009, 15:48:04
hast du immer noch nicht die neue düsenstaubsauger geholt???

auch hexen reisen zeitgemäss :o))))
--
eleonore
Doppelnick2gesperrt
Doppelnick2gesperrt
Mitglied

Re: Walburgisnacht
geschrieben von Doppelnick2gesperrt
als Antwort auf nebraner vom 30.04.2009, 15:44:16

Darf ich dich mal drauf aufmerksam machen, daß es Walpurgisnacht heisst?

mit p wie paula ... *gg


jenniferj
suedlicht
suedlicht
Mitglied

Re: Walburgisnacht
geschrieben von suedlicht
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 30.04.2009, 16:38:28
Nun aber ganz genau: p wie pöse Hexe...*gg

--
suedlicht
Re: Walburgisnacht
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf suedlicht vom 30.04.2009, 17:03:24

nein, eher wie pöser bube *gg


karin2
nebraner
nebraner
Mitglied

Re: Walburgisnacht
geschrieben von nebraner
als Antwort auf Doppelnick2gesperrt vom 30.04.2009, 16:38:28
Nein Jenniferj da muß ich widersprechen
Walburgis nicht mit p wie Paula
Der Name Walburgis leitet sich von der Heiligen Walburga,Äbtissin des Klosters
Heidenheim,verstorben im Jahre 778 ab.
Die Heilige Walburga gilt als die Beschützerin der Zauberkünste
Und die Nacht vom 30.April zum 1.Mai
nennt man die Freinacht oder auch Walburgisnacht und in dieser besonderen Nacht des Jahres sollten sich die Hexen sammeln,um auf ihren Besen zum Hexen-Sabbat auf den "Walberta" in Franken
und im Harz auf den Brocken zu reiten.-
nebraner

Anzeige