Forum Allgemeine Themen Schwarzes Brett Krank durch Energiesparlampen??

Schwarzes Brett Krank durch Energiesparlampen??

walter4
walter4
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von walter4
Mir war damals schon klar, daß Energiesparlampen auf Quecksilberdampf-Basis keine Zukunft haben. Die Zukunft gehört den LED-Lampen.
bongoline
bongoline
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von bongoline
Ehrlich gestanden,

mir ist es so wurscht, was die da EU-mäßig verordnen, befehlen oder sonstiges.

Ich habe mich mit den normalen Glühlampen entsprechend eingedeckt, der Vorrat hält mich, solange ich in meiner Wohnung wohnen kann, locker aus. Und bei meinem Verbrauch, der mir jährlich ein Guthaben bei der Jahresabrechnung der Kommunalbetriebe beschert, denke ich, dass ich den Stromverbrauch nicht zu sehr strapaziere und weit mehr Schaden an der Umwelt anrichten würde, müsste ich diese Energiesparlampen irgendwann entsorgen

So und jetzt mache ich mich auf zur Augen-OP, da brauch ich heute sowieso kein Licht, denn ich muss mir bei Helligkeit eine Sonnenbrille aufsetzen. Mensch ganz VIP werde ich heute mich der Umwelt präsentieren

bongoline
peter25
peter25
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von peter25
Ich nehme jetzt mal an, die Wahrscheinlichkeit durch Energiesparlampen krank zu werden ist wesentlich niedriger als durch Bewegungsmangel,ungesunde Ernährung,Feinstaub, Lärm usw.
Was solls................

Peter

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von olga64
als Antwort auf kirk vom 22.12.2010, 10:54:24
Anscheinend bleibt es weiterhin bei Energiesparlampen, oder? Entscheidung ist ja dafür gefallen, wenn ich nicht täusche. Ich persönlich setze diese schon länger ein, musste mich anfangs auch daran gewöhnen,dass es dauert, bis sie leuchten. Das ist aber kein Problem für mich - die Einsparung auf meiner Stromrechnung entschädigt mich dafür. Da Strom in den nächsten Jahren sicherlich nicht billiger werden wird, ist die Verwendung von Energiesparlampen wirklich zu empfehlen. Den gesundheitlichen Aspekt sollte man beachten - also keine dieser Lampen zerdeppern - sondern vorsichtig zur Entsorgung bringen. Sie halten ja einige Zeit - diese Mühe ist also kalkulierbar. Olga
digi
digi
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von digi
Das Thema erledigt sich von selber.

LED

Leuchtmittel der jetzigen zugelassenen Generation sind Sondermüll,
warum wohl?
Michael
Michael
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von Michael
als Antwort auf peter25 vom 22.12.2010, 14:45:25
Der Brüsseler Bürokratismus treibt weiter skurriele Blüten. Wie ich aus einem Nachrichtenvideo erfahren habe, sollen wegen Energieeinsparungen auch Kaffeemaschinen und elektrische Zahnbürsten bald verboten werden. Fehlt nur noch dass Toaster und Staubsauger dran glauben müssen. Zurück also zur Steinzeit dank EU Verordnung. Es wird Zeit dass gegen diese Bürokraten aus Brüssel öffentlich demonstriert und gehandelt wird. Etwa mit gerichtlichen Verfügungen oder Klagen wegen Gesunheitsgefährdung.

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von olga64
als Antwort auf Michael vom 22.12.2010, 15:13:51
Also gegen diese Demo hätte ich nichts einzuwenden - möchte gerne mal wieder in die schöne Stadt Brüssel, käme mir gelegener als z.B. Stuttgart. Wann geht es los?Olga
digi
digi
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von digi
als Antwort auf olga64 vom 22.12.2010, 16:18:52
Ihr habt doch gerade mal erst einen Ent-Stoiber nach Brüssel geschickt, der die Bürokratie 'abbauen' sollte.
Aber der kann ja nicht überall sein - wo isser eigentlich?
Kann es sein, dass man Bayern deswegen bei so einer Demo nicht gern sehen würde?
hafel
hafel
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von hafel
als Antwort auf olga64 vom 22.12.2010, 16:18:52
@ Olga:


da kann ich das Rathaus von Brüssel empfehlen.
Da war ich schon einmal drinnen, allerbeste Empfehlung.




Hafel
olga64
olga64
Mitglied

Re: Krank durch Energiesparlampen??
geschrieben von olga64
als Antwort auf digi vom 22.12.2010, 16:25:52
Der Ent-Stoiber stottert nach wie vor in Talk-Shows rum. Übrigens uns Bayern ist es relativ wurscht, wo man uns sehen möchte oder nicht - wir verfügen ja über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und tauchen gerne dort auf, wo wir als unbequem oder persona non grata angesehen werden. Soeben hat ja der Nach-Nachfolger von Stoiber mit seinem alpenländischen Charme erstmals einen Besuch in Prag absolviert und vermutlich die Übereinstimmung von Knödeln und Bier festgestellt. Alles andere, was den Immer-Noch-Vertriebenen so am Herzen liegt, wurde diplomatisch ausgespart. Ja, so san ma. Olga

Anzeige